Alter Israelitischer Friedhof

Alter Israelitischer Friedhof ist der Name folgender jüdischer Friedhöfe:


Siehe auch:


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alter Israelitischer Friedhof (München) — Der Alte Israelitische Friedhof von München liegt im Stadtteil Sendling und war von 1816 bis 1907 in Gebrauch. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Bebauung 3 Bepflanzung 4 Sonstiges …   Deutsch Wikipedia

  • Alter Jüdischer Friedhof — ist der Name folgender jüdischer Friedhöfe: Alter Jüdischer Friedhof (Dresden) Alter Jüdischer Friedhof (Fürth) Alter Jüdischer Friedhof (Prag) Alter Jüdischer Friedhof an der Oberstraße in Hannover Alter Jüdischer Friedhof an der… …   Deutsch Wikipedia

  • Alter Jüdischer Friedhof (Prag) — Das Grab von Rabbi Löw (1520–1609) Grab des Astronomen David Gans (1541–1613), mit Himmelsbogen, Sternen und einer Gan …   Deutsch Wikipedia

  • Neuer Israelitischer Friedhof — ist der Name folgender jüdischer Friedhöfe: Neuer Israelitischer Friedhof (Dresden) Neuer Israelitischer Friedhof (Frankfurt) Neuer Israelitischer Friedhof (Leipzig) Neuer Israelitischer Friedhof (München) Neuer Israelitischer Friedhof Wien,… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedhof am Hörnli — Früher hatte in der Schweizer Stadt Basel fast jede Kirche ihren eigenen Friedhof oder Gottesacker oder setzte die Verstorbenen innerhalb ihrer Mauern bei. Infolge Platzmangel innerhalb der Stadt verlegte man die Friedhöfe mit der Zeit immer… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedhof Speyer — Übersichtsplan des Friedhofes Speyer; gut sichtbar unten der ältere Teil mit achsensymmetrischer Gliederung um das zentrale Friedhofskreuz und der Ausrichtung der Mittelachse auf die Kapelle/Leichenhalle im Osten …   Deutsch Wikipedia

  • Israelitischer Tempel Hamburg — Der Israelitische Tempel in der Poolstraße in der Hamburger Neustadt war von 1844 bis 1931 die Reformsynagoge des liberalen Neuen Israelitischen Tempel Vereins. Er wurde von 1842 bis 1844 nach Plänen des Architekten Johann Hinrich Klees Wülbern… …   Deutsch Wikipedia

  • Israelitischer Tempel Poolstraße — Der Israelitische Tempel in der Poolstraße in der Hamburger Neustadt war von 1844 bis 1931 die Reformsynagoge des liberalen Neuen Israelitischen Tempel Vereins. Er wurde von 1842 bis 1844 nach Plänen des Architekten Johann Hinrich Klees Wülbern… …   Deutsch Wikipedia

  • Neuer jüdischer Friedhof — ist der Name folgendener jüdischer Friedhöfe: Neuer Jüdischer Friedhof (Aachen) Neuer Jüdischer Friedhof (Breisach) Neuer Jüdischer Friedhof (Breslau) Neuer Jüdischer Friedhof Bothfeld in Hannover Neuer Jüdischer Friedhof (Emmendingen) Neuer… …   Deutsch Wikipedia

  • Jüdischer Friedhof (Pappenheim) — Jüdischer Friedhof in Pappenheim Der Jüdische Friedhof Pappenheim ist ein jüdischer Friedhof in Pappenheim, einer Stadt im mittelfränkischen Landkreis Weißenburg Gunzenhausen, der schon im Mittelalter errichtet wurde. Der Friedhof befindet sich… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”