Alter Markt (Potsdam)
Der Alte Markt heute

Der Alte Markt ist ein zentral gelegener Platz in der Potsdamer Innenstadt, er bildet den historischen Kern der Stadt. Der Alte Markt umfasst eigentlich die gesamte Fläche rund um die Nikolaikirche bis zur Havel. Der Begriff wird heute vor allem für den Platz vor der Nikolaikirche benutzt.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Blick auf das Stadtschloss um 1772

Das Stadtschloss wurde ursprünglich ab 1666 auf Befehl des Großen Kurfürsten Friedrich Wilhelm erbaut. An derselben Stelle stand vorher bereits eine Burganlage. Der Alte Markt wurde unter Friedrich dem Großen in der Mitte des 18. Jahrhunderts als römischer Platz gestaltet. Das Alte Rathaus entstand in den Jahren 1753 bis 1755 durch den Baumeister Johann Boumann. Der Marmorobelisk wurde 1753 errichtet, um den Charakter als römischen Platz zu betonen. Die Nikolaikirche wurde nach Plänen des Architekten Karl Friedrich Schinkel in den Jahren 1830 bis 1837 errichtet als ein Zentralbau im klassizistischen Stil.

Nachdem nur einige Gebäude des historischen Ensembles die Bombardierungen des Zweiten Weltkrieges 1945 überstanden hatten, wurde der Platz umgestaltet. Nach 1945 wurden die Nikolaikirche und das Alte Rathaus wiederaufgebaut, der Marmorobelisk wurde 1979 restauriert und sein bildhauerischer Schmuck verändert. Andere Kriegsruinen wurden abgetragen, darunter das Stadtschloss und der Palast Barberini. Der Alte Markt war damit an seiner Südseite offen und verlor den Charakter eines geschlossenen Platzes. Das modern gestaltete Fachhochschulgebäude wurde von 1971-1977 errichtet. Kurz vor dem Mauerfall wurde ein Neubau für das Hans-Otto-Theater auf dem Platz des ehemaligen Stadtschlosses begonnen. Der Rohbau wurde allerdings nach der Wiedervereinigung wieder abgetragen, nachdem die Stadtverordnetenversammlung 1990 beschlossen hatte, die Entwicklung des Stadtbildes wieder an die historische Gestalt anzupassen. Statt eines Massivbaus wurde ein temporäres, provisorisches Theater aufgestellt, welches aufgrund seiner Materialwirkung als Blechbüchse bezeichnet wurde. Dieses wurde September 2007 demontiert.

Um das Gesamtensemble wieder in einen städtebaulich funktionierenden und ansprechenden Zustand zu versetzen, gibt es insbesondere seit der Wiedervereinigung Entwürfe und Diskussionen über die zukünftige Gestaltung. Zu den aktuellen Plänen gehören:

  • Der Bau des Brandenburger Landtages mit der Außenfassade des Stadtschlosses. Das Fortunaportal wurde bereits 2002 originalgetreu wiederhergestellt.
  • Das leerstehende Gebäude der Fachhochschule Potsdam soll abgetragen werden. An dessen Stelle sollen wieder Wohngebäude entstehen.
  • Die Verkehrssituation wird umgestaltet, die Durchgangsstraße neben dem ehemaligen Fachhochschulgebäude wird zurückgebaut.
  • Die Bauflächen des ehemaligen Palastes Barberini an der Havel werden ebenfalls bebaut.

Bauwerke

Die folgenden Bauwerke und Anlagen grenzen heute an den Alten Markt:

In der näheren Umgebung des Alten Marktes befinden sich heute:

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Alter Markt (Potsdam) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
52.39583333333313.061111111111

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alter Markt — ist die Bezeichnung für Plätze in verschiedenen Städten: in Deutschland: Alter Markt (Bielefeld) Alter Markt (Dortmund) Alter Markt (Duisburg) Alter Markt (Halle) Altstadt (Herford)#Alter Markt Alter Markt (Hildesheim) Alter Markt (Kiel) Alter… …   Deutsch Wikipedia

  • Potsdam — Also see: Potsdam, New York (in the USA). : For the Potsdam Conference, see: Potsdam Conference.Infobox German Location Name = Potsdam Art = City image photo = Potsdam Schloss Sanssouci.jpg image caption = Sanssouci, former summer palace of… …   Wikipedia

  • Alter Packhof (Berlin) — Ansicht des Alten Packhofs um 1790 (unbekannter Künstler) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Sehenswürdigkeiten von Potsdam — Historische Stadtansicht mit Garnisonkirche, Stadtschloss und St. Nikolaikirche 1871 Die folgende Liste enthält Sehenswürdigkeiten der brandenburgischen Landeshauptstadt Potsdam Inhaltsverz …   Deutsch Wikipedia

  • Straßenbahn Potsdam — Infrastruktur des öffentlichen Nahverkehrs in Potsdam. Der öffentliche Nahverkehr in Potsdam besteht aus Linien von Eisenbahn (RegionalExpress, Regionalbahn, S Bahn), Straßenbahn (Tram) und Bus sowie eine …   Deutsch Wikipedia

  • Nikolaikirche Potsdam — St. Nikolaikirche. Vor dem Portal ein Obelisk von 1755 In der brandenburgischen Landeshauptstadt Potsdam steht am Alten Markt die evangelische St. Nikolaikirche. Nach Plänen des Architekten Karl Friedrich Schinkel entstand in den Jahren 1830 bis… …   Deutsch Wikipedia

  • St.-Nikolai-Kirche (Potsdam) — St. Nikolaikirche. Vor dem Portal ein Obelisk von 1755 In der brandenburgischen Landeshauptstadt Potsdam steht am Alten Markt die evangelische St. Nikolaikirche. Nach Plänen des Architekten Karl Friedrich Schinkel entstand in den Jahren 1830 bis… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmäler in Potsdam — In der Liste der Baudenkmäler in Potsdam sind alle Baudenkmäler im Stadtgebiet der brandenburgischen Landeshauptstadt Potsdam sowie die von der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin Brandenburg verwalteten Objekte aufgelistet. Grundlage …   Deutsch Wikipedia

  • Stadtschloss (Potsdam) — Das Potsdamer Stadtschloss um 1773 Das Potsdamer Stadtschloss, ein Barockschloss, erstreckte sich auf einer Fläche zwischen dem Alten Markt und dem heutigen Hotel Mercure am Lustgarten in der Stadtmitte von Potsdam. Es entstand an der Stelle… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Sehenswürdigkeiten von Potsdam — Historische Stadtansicht mit Garnisonkirche, Stadtschloss und St. Nikolaikirche 1871 Die folgende Liste enthält Sehenswürdigkeiten der brandenburgischen Landeshauptstadt Potsdam Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”