Alter Markt 12

Alter Markt 12 ist die postalische Adresse eines unter Denkmalschutz stehenden historischen Gebäudes an der Südseite des Alten Marktes in der deutschen Hansestadt Stralsund. Es befindet sich im Kernbereich des UNESCO-Welterbes mit dem Titel Historische Altstädte Stralsund und Wismar.

Das Haus Alter Markt 6 in Stralsund, dahinter die Nikolaikirche

Das viergeschossige barocke Traufenhaus wurde 1717 vom damaligen Besitzer Christian Lüning, einem Getreide- und Malthändler, nach schwerer Beschädigung während der Belagerung Stralsunds durch Dänen, Brandenburger und Sachsen im Jahr 1715, bei der es von neun Bomben und 100 Kugeln[1] getroffen worden war, nahezu völlig neu aus Backstein errichtet und verputzt. Das zweite Obergeschoss des Hauses mit der damaligen postalischen Adresse Alter Markt A 194 wurde in Fachwerkbauweise aufgesetzt. Lüning bezahlte bis Dezember 1718 allein 900 Taler für die Restaurierung, wie aus einem Brief an den Rat der Stadt hervorgeht.

1756 erwarb Johann Heinrich Röver das Haus, der es 1795 an seinen Sohn Jürgen Friedrich Röver (beide waren Goldschmiede) vererbte. Ab 1811 gehörte es Schustermeister Christian Tetzloff, ab 1859 Regierungsfeldmesser Carl Schorler und ab 1861 Schneidermeister Adolph Tönnies. Tönnies eröffnete ein „Herren-Garderoben und Tuchgeschäft“ im Erdgeschoss des Gebäudes, das 1869 seine heutige Adresse Alter Markt 12 erhielt. Ende der 1920er Jahre erwarb Buchbinder Karl Schmidt das Haus, der am 17. Februar 1929 die Stadt um die Genehmigung zur Umbauung des Hofes ersuchte. In dem so geschaffenen Raum betrieb er eine Schneidemaschine.

1941 wurde das Gebäude einer Bestandsaufnahme unterzogen, um es wie andere Häuser am Alten Markt und der abgrenzenden Semlower Straße auch „entschandeln“ zu lassen, wozu es allerdings bei diesem Haus aufgrund des Zweiten Weltkrieges nicht mehr kam.

Nach dem Krieg befand sich im Haus eine Tierhandlung. 1973 wurde es nahezu vollständig neu aufgebaut. Es gehört seit 1997 Jana und Eduard Albrecht und beherbergt ein Café.

Literatur

  • Andreas Neumerkel (Stadtarchiv Stralsund): Rund um den Alten Markt. In: Stralsunder Blitz vom 20. April 2008.

Fußnoten

  1. aus einem Brief Christian Lünings an den Rat der Stadt, 24. Dezember 1718
54.31575313.090961

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alter Markt (Stralsund) — Stralsunder Rathaus der Schlüsselbau am Alten Markt Der Alte Markt in der deutschen Hansestadt Stralsund ist Mittelpunkt der historischen Altstadt, die seit 2002 zum UNESCO Welterbe mit dem Titel Historische Altstädte Stralsund und Wismar gehört …   Deutsch Wikipedia

  • Alter Markt (Rostock) — Postmoderne Neubauten am Alten Markt in Rostock (Westseite) …   Deutsch Wikipedia

  • Alter Markt (Halle) — Eselsbrunnen auf dem Alten Markt Der heute als Alter Markt bezeichnete Platz, liegt südlich des Marktplatzes und war einer der ersten Siedlungskerne der Stadt Halle (Saale). Bereits ab dem 11. Jahrhundert bestand an dieser Stelle eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Hotel Gundelfinger Alter Markt — (Данненберг,Германия) Категория отеля: Адрес: Am Markt 9, 29451 Данненберг, Герм …   Каталог отелей

  • Markt (Lübeck) — Markt um 1905 mit dem neugotischen Brunnen Eh …   Deutsch Wikipedia

  • Markt Berolzheim — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Alter Garten (Schwerin) — Übersichtskarte Der Alte Garten ist ein zentraler, repräsentativer Platz in Schwerin, der von Prachtbauten umrahmt ist. Er wird auf zwei Seiten vom Schweriner See und dem Burgsee begrenzt. Sowohl die Anlage des Platzes selbst als auch die dort… …   Deutsch Wikipedia

  • Alter Dessauer — Leopold von Anhalt Dessau Leopold I., Fürst von Anhalt Dessau, genannt: „Der Alte Dessauer“ (* 3. Juli 1676 in Dessau; † 9. April 1747 in Dessau) war souveräner Fürst von Anhalt Dessau, der erste wichtige preußische Heeresreformer und einer der… …   Deutsch Wikipedia

  • Hof Rebstock am Markt — Innenhof des Rebstocks und die Kruggasse, nach Norden vom Haus Markt 8 gesehen, vor 1904 (Ansichtskarte) …   Deutsch Wikipedia

  • Burgstall Alter Rothenberg — Bild 1: Wallgraben des Burgstalls Alter Rothenberg Entstehungszeit …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”