Alternate Frame Rendering (Modus)
Schema der Funktionsweise

Alternate Frame Rendering (AFR) ist ein Render-Modus, der bei Multi-GPU-Verfahren eingesetzt wird.

Inhaltsverzeichnis

Technik

Bei diesem Modus teilen sich zwei oder mehr Grafikkarten die Renderlast, in dem die Einzelbilder immer abwechselnd berechnet werden.

Beispiel:

  • Karte 1 rendert alle geraden Bilder
  • Karte 2 rendert alle ungeraden Bilder

Da bei diesem Verfahren keine Rücksicht auf die unterschiedliche Komplexität der zu rendernden Szenen genommen wird, ist AFR sehr einfach zu implementieren und prinzipiell lassen sich alle Grafikchips im AFR-Modus zusammen betreiben. Deswegen ist AFR bei jeder Multi-GPU-Technik als Modus auswählbar (mit Ausnahme von Scan Line Interleave von 3dfx).

Namensgebung

Namensgebend für AFR war die "Alternate Frame Rendering"-Technik von ATI Technologies, die bei der Rage Fury Maxx zum Einsatz kam. ATI war die erste Firma, die diesen Modus anbot und prägte so den Namen.

Vorteile/Nachteile

AFR ist derzeit der schnellste Modus für Multi-GPUs und ist daher neben der Einfachheit der Implementierung auch wegen der Geschwindigkeit bei allen Herstellern sehr beliebt.

Allerdings hat es den Nachteil, dass es bei Anwendungen, die Render-to-Texture benutzen, aufgrund seines Aufbaus nicht eingesetzt werden kann. Da sehr viele Computerspiele mittlerweile Render-to-Texture benutzen, schränkt dies die Anwendungsmöglichkeit von AFR sehr ein.

Anwendung

Bei folgenden Multi-GPU-Techniken kommt AFR zum Einsatz:


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alternate Frame Rendering (Technik) — Alternate Frame Rendering (AFR) ist eine Multi GPU Technik von ATI Technologies zur Lastverteilung der Rechenarbeit auf mehrere Grafikchips. Das Verfahren wurde von ATI Technologies für die Rage Fury Maxx benutzt, die mit zwei Rage 128 Pro… …   Deutsch Wikipedia

  • Alternate Frame Rendering — Der Begriff Alternate Frame Rendering wird in der 3D Computergrafik im Zusammenhang mit Multi GPU Techniken benutzt. Er bezeichnet: Einen Multi GPU Betriebsmodus: Alternate Frame Rendering (Modus) Eine Multi GPU Technik von ATI Technologies:… …   Deutsch Wikipedia

  • Split Frame Rendering — Schema der Funktionsweise Split Frame Rendering (SFR) (mit Load Balancing von ATI als Scissor Mode bezeichnet) ist ein Render Modus, der bei Multi GPU Verfahren eingesetzt wird. Technik Im Gegensatz zum einfacheren AFR Modus, bei dem abwechselnd… …   Deutsch Wikipedia

  • ATI Crossfire — Als ATI Crossfire bezeichnet das Unternehmen AMD (früher ATI Technologies) eine Multi GPU Technik, um zwei Grafikkarten in einem PCI Express System gleichzeitig zu betreiben. Crossfire basiert dabei auf dem älteren ATI Multi Rendering und bringt… …   Deutsch Wikipedia

  • CrossFire — Als ATI Crossfire bezeichnet das Unternehmen AMD (früher ATI Technologies) eine Multi GPU Technik, um zwei Grafikkarten in einem PCI Express System gleichzeitig zu betreiben. Crossfire basiert dabei auf dem älteren ATI Multi Rendering und bringt… …   Deutsch Wikipedia

  • Hybrid-Crossfire — Als ATI Crossfire bezeichnet das Unternehmen AMD (früher ATI Technologies) eine Multi GPU Technik, um zwei Grafikkarten in einem PCI Express System gleichzeitig zu betreiben. Crossfire basiert dabei auf dem älteren ATI Multi Rendering und bringt… …   Deutsch Wikipedia

  • Hybrid-SLI — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Afr — Die Abkürzung AFR steht für: Alternate Frame Rendering (Technik), Multi GPU Technik zur Lastverteilung der Rechenarbeit auf mehrere Grafikchips Alternate Frame Rendering (Modus), Render Modus, der bei Multi GPU Verfahren eingesetzt wird… …   Deutsch Wikipedia

  • Scanline Interleaving — Schema der Funktionsweise Scan Line Interleave (SLI) ist ein in der 3D Computergrafik eingesetztes Verfahren zur Lastverteilung der Rechenarbeit auf mehrere Grafikchips. Ursprünglich wurde dieses Verfahren ab 1996 von 3dfx zur Leistungssteigerung …   Deutsch Wikipedia

  • AFR — steht als Abkürzung für: Alternate Frame Rendering (Technik), Multi GPU Technik zur Lastverteilung der Rechenarbeit auf mehrere Grafikchips Alternate Frame Rendering (Modus), Render Modus, der bei Multi GPU Verfahren eingesetzt wird Automatische… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”