Alternative Bank Schweiz
Alternative Bank Schweiz AG
Logo Alternative Bank Schweiz AG
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1990
Sitz Olten, Schweiz
Leitung Edy Walker
(CEO a.i)
Eric Nussbaumer
(VR-Präsident)
Mitarbeiter 80 (31. Dezember 2010)
Bilanzsumme 1'013 Mio. CHF (31. Dezember 2010)
Branche Bank
Website www.abs.ch

Die Alternative Bank Schweiz AG (ABS) mit Sitz in Olten ist ein Schweizer Kreditinstitut, das als Ziel nicht die Gewinnmaximierung, sondern die Förderung von ökologischen und sozialen Projekten hat. Die ABS bewilligt darum nur Kredite, die ihren strengen ethischen Richtlinien genügen. In neun Förderbereichen (u.a. alternative Energien, biologische Landwirtschaft, Frauenprojekte) sowie für ökologisches Bauen gewährt sie zudem vergünstigte Kredite. Ein Markenzeichen der ABS ist ihre Transparenz: Sie veröffentlicht die Namen der Kreditnehmenden und die Zweckbestimmung der Kredite.

Inhaltsverzeichnis

Tätigkeitsgebiet

Die Alternative Bank Schweiz AG ist in den Bereichen Sparen, Anlegen und Finanzieren tätig, ihrer Kundschaft bietet sie eine vielfältige Produkte-Palette für den Alltag. Nebst ihrer Tätigkeit als Bank gibt sie sich einen gesellschaftspolitischen Auftrag: Im Rahmen ihrer Öffentlichkeitsarbeit will sie die Bevölkerung für einen nachhaltigen Umgang mit Geld sensibilisieren.

Intern verfolgt die ABS eine demokratische Personalpolitik, Mitsprache und Chancengleichheit für Mann und Frau haben einen hohen Stellenwert.

2005 erhielt sie den Prix Egalité für ihren Einsatz zugunsten der Chancengleichheit. Sie kennt u.a. auch eine Quotenregelung für den Verwaltungsrat (Vorstand), wonach dort kein Geschlecht mehr als 60 Prozent der Sitze einnehmen darf.

Zahlen und Fakten

Per Ende 2010 zählte die ABS rund 25'189 Kunden. Die Bilanzsumme lag bei 1013 Millionen Schweizer Franken. Getragen wird die ABS von knapp 4'400 Aktionären.

Geschichte

Die Alternative Bank Schweiz AG wurde am 29. Oktober 1990 in Olten gegründet. Sie ist aus Kreisen ökologischer, selbst verwalteter und entwicklungspolitischer Organisationen und Bewegungen entstanden. Sie verdankt ihre Gründung unter anderem der Vorarbeit der Erklärung von Bern (EvB).

1997 eröffnete die ABS eine Vertretung für die französischsprachige Schweiz in Lausanne, 2005 folgte ein Informationsbüro für die italienischsprachige Schweiz in Bellinzona. Seit 2007 besteht zudem eine Kontaktstelle in Zürich.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bank Syz — Banque Syz Co SA Unternehmensform Aktiengesellschaft Gründung 1996 Unternehmenssitz Genf, Schweiz Unternehmensleitung …   Deutsch Wikipedia

  • Schweizer Bank — Das Schweizer Bankwesen zählt zu den bedeutendsten der Welt. Sein guter Ruf basiert auf der politischen und wirtschaftlichen Stabilität der Schweiz und auf dem Schweizer Bankgeheimnis. Kritiker werfen dem Bankenplatz Schweiz allerdings vor, er… …   Deutsch Wikipedia

  • Warburg Bank — M.M.Warburg CO Rechtsform Privatbank, Kommanditgesellschaft auf Aktien Bankleitzahl 201 201 00 …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Bank —   Deutsche Bank AG Staat Deutschland Sitz Frankfurt am Main Rechtsform …   Deutsch Wikipedia

  • Drei-Säulen-System Schweiz — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung …   Deutsch Wikipedia

  • Ethische Geldanlage — Unter ethischem Investment versteht man Geldanlagen, die neben Renditekriterien auch ethische Wertvorstellungen des Anlegers berücksichtigen. Oft wird auch von ökologischem und sozial verantwortlichem Investment gesprochen (englisch socially… …   Deutsch Wikipedia

  • Schweizer Banken — Das Schweizer Bankwesen zählt zu den bedeutendsten der Welt. Sein guter Ruf basiert auf der politischen und wirtschaftlichen Stabilität der Schweiz und auf dem Schweizer Bankgeheimnis. Kritiker werfen dem Bankenplatz Schweiz allerdings vor, er… …   Deutsch Wikipedia

  • Ethisches Investment — Unter ethischem Investment versteht man Geldanlagen, die neben Renditekriterien auch ethische Wertvorstellungen des Anlegers berücksichtigen. Oft wird auch von ökologischem und sozial verantwortlichem Investment gesprochen (englisch socially… …   Deutsch Wikipedia

  • Schweizer Bankwesen — Das Schweizer Bankwesen zählt zu den bedeutendsten der Welt. Sein guter Ruf basiert auf der politischen und wirtschaftlichen Stabilität der Schweiz und auf der Hauptaktivität der Vermögensverwaltung (neudeutsch Wealth Management) sowie der… …   Deutsch Wikipedia

  • AB-S — Die Abkürzung ABS steht für: Aachener Bergmannssiedlungsgesellschaft mbH AB Schlauch, ein Abrollbehälter der Feuerwehr ABS Avalanche Airbag System, ein wiederverwendbares Lawinen Rettungsgerät ABS Pumpen, ein Unternehmen aus Lohmar Abscisinsäure …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”