Altero Matteoli
Altero Matteoli.

Altero Matteoli (* 8. September 1940 in Cecina) ist ein italienischer Politiker des Popolo della Libertà. In Silvio Berlusconis zweitem und drittem Kabinett war er italienischer Umweltschutzminister (2001 – 2006). Am 29. Mai 2006 wurde er zum Bürgermeister von Orbetello (Provinz Grosseto) gewählt. Seit Mai 2008 ist er Minister für Infrastruktur in Berlusconis viertem Kabinett.

Politische Karriere

Matteoli ist gelernter Buchhalter und Unternehmer. Seine politische Karriere begann beim neofaschistischen Movimento Sociale Italiano (MSI-DN), für den er in den Stadträten von Castelnuovo di Garfagnana (Provinz Lucca) und Livorno saß. Außerdem war er Regionalvorsitzender der Partei in der Toskana. Von 1983 bis 2006 war er Mitglied der Italienischen Abgeordnetenkammer und sitzt seit 2006 im Senat.

In den Jahren 1994 und 1995 wandelte sich seine Partei unter dem neuen Namen Alleanza Nazionale (AN) zu einer rechtsliberal-konservativen Partei. Als Abgeordneter arbeitete Matteoli u. a. im parlamentarischen Untersuchungsausschuss zur Mafia und weiteren kriminellen Vereinigungen. Dort erstellte er einen Bericht über die geheimen Absprachen zwischen Mafia und Politik.

Nach dem Sieg des Mitte-Rechts-Bündnis Casa delle Libertà bei den Parlamentswahlen im Mai 2001 wurde er Minister für Umweltschutz und Raumplanung unter Silvio Berlusconi und übte dieses Amt bis zum Machtwechsel im Mai 2006 aus. Im April 2006 wurde er zum Fraktionsvorsitzenden der AN im Senat bestimmt. Am 8. Mai 2008 berief ihn Berlusconi als Ressortchef des Infrastrukturministeriums in seine neue Regierung.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Altero Matteoli — Altero Matteoli. Altero Matteoli (né le 8 septembre 1940 à Cecina) est une personnalité politique italienne, ancien ministre des Infrastructures depuis le 7 mai 2008 jusqu à la démission du gouvernement Berlusconi IV. Biographie …   Wikipédia en Français

  • Altero Matteoli — (born September 8, 1940) is an Italian politician, member of Alleanza Nazionale right wing party.Matteoli was born in Cecina. From 2001 to 2006 he was the Italian Environment Minister …   Wikipedia

  • Matteoli — oder Mattéoli ist der Familienname folgender Personen: Altero Matteoli (* 1940), italienischer Politiker Gianfranco Matteoli (* 1959), italienischer Fußballspieler und funktionär Jean Mattéoli (1922–2008), französischer Politiker …   Deutsch Wikipedia

  • National Alliance (Italy) — National Alliance Alleanza Nazionale Former leaders Gianfranco Fini, Giuseppe Tatarella, Domenico Fisichella, Ignazio La Russa …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mas–Mat — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • environment — environmental, adj. environmentally, adv. /en vuy reuhn meuhnt, vuy euhrn /, n. 1. the aggregate of surrounding things, conditions, or influences; surroundings; milieu. 2. Ecol. the air, water, minerals, organisms, and all other external factors… …   Universalium

  • Antonio Di Pietro — Onorevole Antonio Di Pietro Minister of Infrastructures In office May 17, 2006 – May 8, 2008 …   Wikipedia

  • Kernenergie nach Staaten — Dieser Artikel beschreibt die aktuelle Situation der zivilen Nutzung der Kernenergie in einzelnen Ländern. Derzeit betreiben 31 Länder 436 Kernkraftwerke mit einer Gesamtkapazität von 370.120 Megawatt (Stand: 1. April 2009).[1] Stand der… …   Deutsch Wikipedia

  • Stavros Dimas — Infobox Officeholder | name =Stavros Dimas order =European Commissioner for the Environment term start =22 November, 2004 term end = predecessor =Margot Wallström successor =Incumbent order2 =European Commissioner for Employment and Social… …   Wikipedia

  • Strait of Messina Bridge — Satellite photo of the Strait of Messina, taken June 2002. NASA image. The Strait of Messina Bridge is a long planned suspension bridge across the Strait of Messina, a narrow section of water between the eastern tip of Sicily and the southern tip …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”