Altersklassen (Sport)

Unter den Alters- und Leistungsklassen versteht man in den meisten Sportarten die Aufteilung der Teilnehmer von Sportwettkämpfen in Gruppen, die entweder separate Wettkämpfe durchführen oder – im Rahmen eines gemeinsamen Wettbewerbs – gesondert gewertet werden.

Die Einteilung nach dem Alter der Athleten wird vor allem vorgenommen, da die Leistungsfähigkeit der Athleten sich altersabhängig unterscheidet. Damit dient die Klasseneinteilung auch dem Schutz der jugendlichen Athletinnen/Athleten. Aus Gründen der Organisation, der Übersichtlichkeit und Begrenzung der Teilnehmerfelder werden Einteilungen auch in Form von Leistungsklassen vorgenommen.

In Ausdauersportarten geschieht dies oft in der Form, dass nach einem gemeinsamen Start der Wettbewerb nach unterschiedlichen Distanzen beendet und gewertet wird (altersdifferenziert) oder nach einem Start mit Vorgaben (leistungsklassendifferenziert) nach gemeinsamem Zieleinlauf eine gemeinsame oder getrennte Wertung erfolgt (wie beispielsweise im Amateur-Radrennsport).

Inhaltsverzeichnis

Altersklassen-Struktur

In Bezug auf die Altersklassen setzt sich im Moment in sehr vielen Sportarten eine Struktur durch, die überwiegend auf einer 2-jährigen Klassen-Zugehörigkeit basiert und bei der nicht der Geburtstag, sondern das Geburtsjahr ausschlaggebend ist. Das bringt mit sich, dass die Sportler die unten angegebene jeweils untere Altersangabe erst im Laufe des Jahres vollenden.

Bezeichnung
Klasse
Beschreibung
U11 Sportler unter 11 Jahren
U13 Sportler von 11 bis
unter 13 Jahren
U15 Sportler von 13 bis
unter 15 Jahren
U17 Sportler von 15 bis
unter 17 Jahren
U19 Sportler von 17 bis
unter 19 Jahren
U23 Sportler von 19 bis
unter 23 Jahren

Es ist jedoch auch möglich, in einer höheren Alterklasse anzutreten, was vor allem in Mannschaftssportarten wie z.B. Fußball oft vorkommt.

Nach wie vor sind die Alterklassen-Bezeichnungen und –Strukturen in vielen Verbänden völlig anders als die oben wiedergegebene, beispielsweise in der Leichtathletik. Siehe hierzu auch den Link unter Weblinks!

In einigen Sportarten, wie z.B. im Fußball, gibt es jedoch ab einem gewissen Alter für jeden Jahrgang eine eigene Alterklase.

Besonderheiten für einzelne Altersbereiche

  • U23: Die Sportler dieser Altersklasse nehmen gewöhnlich an den „Erwachsenenwettbewerben“ teil, haben aber die Option an separaten Wettbewerben der U23 teilzunehmen.
  • Senioren: Diese Bezeichnung ist insgesamt verwirrend. Während in einigen Sportarten der Begriff als Synonym für den gesamten Erwachsenenbereich verwendet wird, gilt er in den meisten anderen Sportarten für die Sportler ab einem bestimmten Lebensalter. So wertet etwa die deutsche Leichtathletik Athleten nach ihrem Geburtsjahr in 5-Jahres-Schritten als Senioren, beginnend mit der Altersklasse "30". Die Altersklassen werden dabei nach Männern (M) und Frauen (W) ab M/W 30, 35, 40, 45 usw. aufgeteilt. Die internationale Seniorenleichtathletik wertet demgegenüber die Zugehörigkeit zu den fünf Jahre umfassenden Altersklassen individuell nach dem Geburtstag des jeweiligen Athleten, die dort auch Masters oder Veterans heißen.

In anderen Sportarten sind auch Einteilungen wie „über 40 bis unter 51; über 50 bis unter 61 usw.“ üblich.

Leistungsklassen

Die Leistungsklassenstruktur variiert von Sportart zu Sportart sehr stark. Sie geht von sehr differenzierten Systemen, die 6 und mehr Stufen aufweisen (wie im Fußball) bis zu einklassigen Systemen im Erwachsenenbereich.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sport Stacking — (deutsch: Sportstapeln) ist ein Geschicklichkeitssport, bei dem man mit einem Satz von zwölf geformten Bechern (Cups) Pyramiden in einer bestimmten Reihenfolge auf und wieder abstapelt. Dabei versucht man, möglichst schnell und fehlerfrei zu sein …   Deutsch Wikipedia

  • Altersklassen — sind Aufteilungen nach dem Alter, beispielsweise von Personen. Verwendet wird der Begriff in der Demografie: Altersklassen (Demografie) im Sport: Alters und Leistungsklassen (Sport) Siehe auch: Gewichtsklasse …   Deutsch Wikipedia

  • Altersklassen (Fussball) — Im Fußball gibt es, damit ein ausgeglichener Wettbewerb gewährleistet ist, verschiedene Altersklassen. Inhaltsverzeichnis 1 Deutschland 2 Österreich 3 Schweiz 3.1 Altersklassen 3.2 Regelungen …   Deutsch Wikipedia

  • Klasseneinteilung im Sport — Die Klasseneinteilung in den meisten Sportarten erfolgt auf zwei Weisen. Je nach Sportart wird in Altersklassen und/oder in Leistungsklassen eingeteilt. Dadurch entstehen Gruppen, die entweder separate Wettkämpfe durchführen oder – im Rahmen …   Deutsch Wikipedia

  • Österreichisches Sport- und Turnabzeichen — Das Österreichische Sport und Turnabzeichen (ÖSTA) ist eine Auszeichnung für vielseitige sportliche Leistungen, das basierend auf Leichtathletik Disziplinen alle Aspekte der körperlichen Fitness prüft. Geschichte Nach Vorbild der 1906 in Schweden …   Deutsch Wikipedia

  • Boxen (Sport) — Ricardo Dominguez (links) gegen Rafael Ortiz im Ring Boxen ist ein Kampfsport, bei dem sich zwei Personen derselben Gewichtsklasse unter festgelegten Regeln nur mit den Fäusten bekämpfen. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Alters- und Leistungsklassen (Sport) — Unter den Alters und Leistungsklassen versteht man in den meisten Sportarten die Aufteilung der Teilnehmer von Sportwettkämpfen in Gruppen, die entweder separate Wettkämpfe durchführen oder – im Rahmen eines gemeinsamen Wettbewerbs – gesondert… …   Deutsch Wikipedia

  • Leistungsklassen (Sport) — Unter den Alters und Leistungsklassen versteht man in den meisten Sportarten die Aufteilung der Teilnehmer von Sportwettkämpfen in Gruppen, die entweder separate Wettkämpfe durchführen oder – im Rahmen eines gemeinsamen Wettbewerbs – gesondert… …   Deutsch Wikipedia

  • Olympischer Sport-Club Berlin — Empfang des Deutschen Eishockey Meisters der Frauen 2006, dem OSC Berlin, im Roten Rathaus Der Olympische Sport Club Berlin e.V. ist ein Berliner Sportverein, der …   Deutsch Wikipedia

  • Franchise (Sport) — Dieser Artikel wurde im Portal Sport zur Verbesserung eingetragen. Hilf mit, ihn zu bearbeiten und beteilige dich an der Diskussion! Vorlage:Portalhinweis/Wartung/Sport Franchising im Sport ist ein System, das hauptsächlich in den… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”