Altes Rathaus (Klagenfurt)
Altes Rathaus, Klagenfurt
Altes Rathaus, Portal
Arkadenhof, Balustrade im ersten Stock

Das Alte Rathaus in Klagenfurt am Wörthersee befindet sich auf dem Alten Platz. Es wurde im 17. Jahrhundert von der Familie Welzer als Stadtpalais erbaut. Ab 1737 diente es als Rathaus und wurde 1739 umgebaut. 1918 wurde das Rathaus in das damalige Palais Rosenberg, das heutige Neue Rathaus verlegt. Das Alte Rathaus ist seitdem im Besitz der Familie Orsini-Rosenberg.

Baubeschreibung

Das Palais zählt zu den größten Baukörpern am Platz. Es ist dreigeschoßig. An der Schauseite zum Platz stammt aus dem 17. Jahrhundert und hat im Erdgeschoß eine Pseudorustika und ein rundbogiges und eckig gerahmtes Portal. Dessen Kapitelle sind ionisierend und stehen auf Vasen mit Löwenkopf-Reliefs. Säulen und eine Konsole im Portalscheitel tragen das Gebälk mit einem dachartig vorkragenden Aufsatz. Über dem Portal befindet sich ein Relief des Rosenberg-Wappens.

Die seitlichen Gebäudeenden tragen geschwungene Eckarmierungen, die oben an ein weit auskragendes Traufgesims stoßen. Das Gesims ist in der Mitte, im Bereich über dem Portal unterbrochen. Darüber befindet sich ein Giebel mit Uhr.

Die Fenster besitzen eine einfache Zier aus profilierten Stürzen. An der Wand über dem Portal befindet sich ein Fresko von Josef Ferdinand Fromiller aus dem Jahr 1739: Justitia auf einer Scheinkonsole stehend, zu ihren Seiten die Wappen von Kärnten und Klagenfurt.

Vom Portal gelangt man durch eine breite, tonnengewölbte Einfahrt in den Arkadenhof aus dem 17. Jahrhundert. Die Arkadenzwickel im Erdgeschoß sind mit Kreisen mit Sternen in Mörteltechnik geschmückt. Die Arkadengänge besitzen gestelzte gratige Kreuzgewölbe. Die Balustrade im ersten Stock besteht aus diagonal gestellten Ziegeln.

Belege

  • Siegfried Hartwagner: Klagenfurt Stadt (= Österreichische Kunstmonographie, Band X). Verlag St. Peter, Salzburg (Nachdruck 1994, ohne ISBN), Seite 55f.
  • Dehio-Handbuch Kärnten. 2. Auflage. Anton Schroll, Wien 1981, ISBN 3-7031-0522-4, Seite 284.

46.62548611111114.3078833333337Koordinaten: 46° 37′ 32″ N, 14° 18′ 28″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Altes Rathaus (Klagenfurt am Wörthersee) — Altes Rathaus, Klagenfurt …   Deutsch Wikipedia

  • Neues Rathaus (Klagenfurt) — Neues Rathaus, Klagenfurt, Schauseite zum Neuen Platz Das Neue Rathaus, ehemals Palais Rosenberg, auf dem Neuen Platz, ist seit 1918 das Rathaus von Klagenfurt am Wörthersee. Geschichte Auf dem Grundstück des heutigen Rathauses erbaute der… …   Deutsch Wikipedia

  • Rathaus — Das 111 Meter breite Hamburger Rathaus ist ein Beispiel eines repräsentativen Gebäudes Ein Rathaus ist ein meist repräsentatives Gebäude und (Haupt )Verwaltungssitz der Gemeinde oder Stadtverwaltung. Es ist in der Regel Sitzungs und Tagungsort… …   Deutsch Wikipedia

  • Klagenfurt — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Altes Österreich — Dieser Artikel gibt einen Überblick über die Geschichte Österreichs von ihren Anfängen bis in die Gegenwart. Die einzelnen Epochen der Geschichte Österreichs werden in den jeweiligen Hauptartikeln ausführlicher dargestellt. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der denkmalgeschützten Objekte in Klagenfurt am Wörthersee-Klagenfurt — Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Klagenfurt am Wörthersee enthält die denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Gemeinde Klagenfurt am Wörthersee.[1] Denkmäler Foto   Denkmal / Status Standort / GstNr. Beschreibung Metadaten …   Deutsch Wikipedia

  • Innere Stadt (Klagenfurt am Wörthersee) — 1.–4. Klagenfurter Bezirk Innere Stadt Fläche 68 ha Geografische Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Neues Rathaus — Rathäuser mit dem Namen Neues Rathaus gibt es in vielen Städten, zum Beispiel in: Neues Rathaus (Bielefeld), Neues Rathaus (Braunschweig), Neues Rathaus (Dresden), Neues Rathaus (Kiel), Neues Rathaus (Hannover), Neues Rathaus (Ingolstadt), Neues… …   Deutsch Wikipedia

  • Innere Stadt (Klagenfurt) — Basisdaten Bundesland: Kärnten Politischer Bezirk: Klagenfurt (Kfz Kennz.: K) Katastralgemeinden: 1 Höhe …   Deutsch Wikipedia

  • Celovec — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”