2. Feldhockey-Bundesliga (Herren)

Die 2. Feldhockey-Bundesliga ist nach der Bundesliga die höchste nationale Spielklasse im deutschen Herren-Feldhockey. Der Spielbetrieb wird vom Deutschen Hockey-Bund organisiert.

Seit der Einführung der eingleisigen Bundesliga mit zwölf Teams zur Saison 2003/2004 spielt die 2. Bundesliga in zwei Staffeln (Nord, Süd) zu je zehn Mannschaften. Darunter schließen sich die vier Regionalligen (Süd, West, Ost, Nord) an. Die Meister der 2.Bundesliga steigen in die Bundesliga auf. Die beiden letztplatzierten Teams jeder Staffel steigen in die Regionalliga ab.

Die 2.Bundesliga wurde zur Saison 1988 eingeführt und startete mit folgenden 16 Gründungsmitgliedern:

Inhaltsverzeichnis

Saison 2010/2011

Gruppe Nord
Platz Club Spiele Tore Punkte
1. Großflottbeker THGC 7 28:12 19
2. Schwarz-Weiß Neuss 6 35:15 14
3. Schwarz-Weiß Köln 6 12:11 11
4. Gladbacher HTC 6 22:19 10
5. Rissener SV 6 12:12 8
6. DSD Düsseldorf 6 14:13 7
7. Blau-Weiss Köln 6 12:19 6
8. Club Raffelberg 5 13:16 4
9. Rheydter SV 6 10:25 3
10. Hannover 78 6 14:30 3
Gruppe Süd
Platz Club Spiele Tore Punkte
1. Zehlendorfer Wespen 6 22:8 12
2. Münchner SC 5 12:7 11
3. TG Frankenthal 6 20:16 11
4. SC 1880 Frankfurt 4 11:8 10
5. SC Charlottenburg 5 13:12 8
6. TuS Lichterfelde 5 17:10 7
7. Dürkheimer HC 6 19:26 6
8. Stuttgarter Kickers 5 9:16 4
9. Rot-Weiß München 5 8:15 4
10. HG Nürnberg 5 13:26 0

Saison 2009/2010

Gruppe Nord
Platz Club Spiele Tore Punkte
1. Schwarz-Weiß Neuss 15 63:28 41
2. Harvestehuder THC 15 101:23 39
3. Gladbacher HTC 15 58:40 30
4. Großflottbeker THGC 16 38:30 30
5. Schwarz-Weiß Köln 15 29:37 23
6. Blau-Weiss Köln 15 43:57 19
7. Rissener SV 16 37:53 16
8. Club Raffelberg 15 36:53 14
9. RTHC Bayer Leverkusen 15 23:69 9
10. Klipper THC 15 19:57 7
Gruppe Süd
Platz Club Spiele Tore Punkte
1. TC Blau-Weiss Berlin 15 84:30 43
2. Münchner SC 15 45:25 39
3. SC Frankfurt 1880 15 33:33 25
4. Stuttgarter Kickers 15 45:34 24
5. Rot-Weiß München 15 30:34 22
6. TuS Lichterfelde 15 44:50 21
7. Dürkheimer HC 15 38:39 19
8. Zehlendorfer Wespen 16 39:51 19
9. HC Ludwigsburg 15 33:49 12
10. ATV Leipzig 16 32:78 4

Saison 2008/2009

Gruppe Nord
Platz Club Spiele Tore Punkte
1. Blau-Weiss Köln 7 23:11 18
2. Rheydter SV 7 29:15 16
3. Hannover 78 8 24:21 13
4. Großflottbeker THGC 7 19:12 12
5. Club Raffelberg 7 20:19 10
6. RTHC Leverkusen 7 13:22 10
7. Kahlenberger HTC (N) 7 17:17 9
8. Gladbacher HTC (A) 7 14:17 9
9. Rissener SV 7 13:18 8
10. Braunschweiger THC (N) 8 12:32 3
Gruppe Süd
Platz Club Spiele Tore Punkte
1. Münchner SC 7 14:10 17
2. TC Blau-Weiss Berlin 7 29:23 15
3. Rüsselsheimer RK 7 20:12 14
4. SC Frankfurt 1880 8 21:20 14
5. Zehlendorfer Wespen 7 25:22 11
6. Dürkheimer HC 7 18:15 11
7. TuS Lichterfelde (N) 8 23:18 10
8. HTC Stuttgarter Kickers (A) 7 14:18 7
9. Rot-Weiß München 6 14:18 6
10. TSV Schott Mainz (A) 6 10:32 0

Saison 2007/2008

Gruppe Nord
Platz Club Spiele Tore Punkte
1. Rot-Weiss Köln 18 106:26 46
2. Großflottbeker THGC 18 53:24 39
3. Rheydter SV 18 68:49 32
4. Club Raffelberg 18 57:64 31
5. Blau-Weiss Köln 18 49:46 26
6. Rissener SV 18 40:59 23
7. Hannover 78 18 47:59 20
8. RTHC Leverkusen 18 36:55 19
9. Marienburger SC 18 28:57 15
10. Marienthaler THC 18 23:68 10
Gruppe Süd
Platz Club Spiele Tore Punkte
1. Mannheimer HC 18 75:27 46
2. Rüsselsheimer RK 18 55:35 35
3. TC Blau-Weiss Berlin 18 46:40 32
4. SC Frankfurt 1880 18 59:49 30
5. Münchner SC 18 52:58 29
6. Dürkheimer HC 18 66:41 28
7. Zehlendorfer Wespen 18 45:44 25
8. Rot-Weiß München 18 33:49 13
9. HC Heidelberg 18 33:61 11
10. HC Ludwigsburg 18 38:98 4

Saisonergebnisse auf der offiziellen Verbandsseite

Saison 2006/2007

Gruppe Nord
Platz Club Spiele Tore Punkte
1. Düsseldorfer HC 18 126:19 54
2. Rot-Weiss Köln 18 64:44 39
3. RTHC Bayer Leverkusen 18 49:43 35
4. Hannover 78 18 58:49 27
5. Rheydter SV 18 42:41 24
6. Blau-Weiss Köln 18 45:58 22
7. Marienburger SC 18 35:61 19
8. Marienthaler THC (N) 18 40:60 16
9. ETUF Essen (N) 18 27:65 13
10. Schwarz-Weiß Köln 18 19:65 7
Gruppe Süd
Platz Club Spiele Tore Punkte
1. Nürnberger HTC 18 64:35 37
2. Rüsselsheimer RK (A) 18 50:24 37
3. SC 1880 Frankfurt 18 46:31 33
4. Zehlendorfer Wespen (A) 18 53:39 32
5. Mannheimer HC (N) 18 50:38 28
6. Rot-Weiß München 18 52:41 28
7. Dürkheimer HC 18 45:44 23
8. HC Heidelberg 18 26:52 15
9. Osternienburger HC (N) 18 31:78 9
10. TuS Lichterfelde 18 22:57 8

Saison 2005/2006

Da aus der Bundesliga zwei Südvereine abstiegen, musste in der Nordgruppe nur der Tabellenletzte, dafür in der Südgruppe die letzten drei Mannschaften die Liga verlassen.


Gruppe Nord
Platz Club Spiele Tore Punkte
1. Uhlenhorst Mülheim (A) 18 89:249 50
2. Düsseldorfer HC 18 100:24 49
3. Blau-Weiss Köln (N) 18 41:49 27
4. Marienburger SC 18 42:48 25
5. Hannover 78 18 51:66 25
6. Rot-Weiss Köln 18 64:45 24
7. Rheydter SV 18 32:50 21
8. RTHC Bayer Leverkusen 18 37:62 18
9. Schwarz-Weiß Köln 18 29:66 9
10. DHC Hannover (N) 18 34:85 9
Gruppe Süd
Platz Club Spiele Tore Punkte
1. TG Frankenthal 18 59:19 46
2. Dürkheimer HC (A) 18 63:36 42
3. Nürnberger HTC (N) 18 63:30 40
4. Rot-Weiß München 18 48:33 27
5. TuS Lichterfelde 18 39:39 25
6. SC 1880 Frankfurt 18 33:34 21
7. HC Heidelberg 18 32:47 18
8. TC Blau-Weiss Berlin (N) 18 28:52 18
9. SC Charlottenburg 18 30:51 17
10. Limburger HC 18 24:78 5

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 2. Feldhockey-Bundesliga — Die 2. Feldhockey Bundesliga wird ausgetragen: bei den Herren, siehe 2. Feldhockey Bundesliga (Herren) bei den Damen, siehe 2. Feldhockey Bundesliga (Damen) Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben …   Deutsch Wikipedia

  • Feldhockey-Bundesliga (Herren) — Die 1969 in zwei Sechser Gruppen eingeführte Feldhockey Bundesliga ist die höchste nationale Spielklasse im deutschen Herren Feldhockey. Der Spielbetrieb wird vom Deutschen Hockey Bund organisiert. Folgende Clubs qualifizierten sich zur ersten… …   Deutsch Wikipedia

  • Feldhockey-Bundesliga — Der Begriff Hockey Bundesliga bezeichnet folgende Ligen im Hockey: Feldhockey Bundesliga (Damen), die höchste Spielklasse im deutschen Damen Feldhockey 2. Feldhockey Bundesliga (Damen), die zweithöchste Spielklasse im deutschen Damen Feldhockey… …   Deutsch Wikipedia

  • Feldhockey-Bundesliga (Damen) — Die Feldhockey Bundesliga ist die höchste nationale Spielklasse im deutschen Damen Feldhockey. Der Spielbetrieb wird vom Deutschen Hockey Bund organisiert. Inhaltsverzeichnis 1 Struktur 2 Zeitplan 3 Saison 2010/11 3.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Hallenhockey-Bundesliga (Herren) — Die 1973 in zwei Sechser Gruppen eingeführte Hallenhockey Bundesliga ist die höchste nationale Spielklasse im deutschen Herren Hallenhockey. Der Spielbetrieb wird vom Deutschen Hockey Bund organisiert. Inhaltsverzeichnis 1 Struktur 2 Saison… …   Deutsch Wikipedia

  • Feldhockey — Feldhockeyspiel auf Kunstrasen Feldhockey (in der Schweiz und Österreich auch Landhockey) ist eine olympische Sportart, die in vielen Ländern ausgeübt wird. Zu den erfolgreichsten Mannschaften gehören Pakistan, Indien, Deutschland, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Hallenhockey-Bundesliga — Der Begriff Hockey Bundesliga bezeichnet folgende Ligen im Hockey: Feldhockey Bundesliga (Damen), die höchste Spielklasse im deutschen Damen Feldhockey 2. Feldhockey Bundesliga (Damen), die zweithöchste Spielklasse im deutschen Damen Feldhockey… …   Deutsch Wikipedia

  • Hockey-Bundesliga — Der Begriff Hockey Bundesliga bezeichnet folgende Ligen im Hockey: Feldhockey Bundesliga (Damen), die höchste Spielklasse im deutschen Damen Feldhockey 2. Feldhockey Bundesliga (Damen), die zweithöchste Spielklasse im deutschen Damen Feldhockey… …   Deutsch Wikipedia

  • Hallenhockey-Bundesliga (Damen) — Die Hallenhockey Bundesliga ist die höchste nationale Spielklasse im deutschen Damen Hallenhockey. Der Spielbetrieb der zur Saison 1982/83 eingeführten Liga wird vom Deutschen Hockey Bund organisiert. Es gibt seit der Saison 2000/2001 eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Feldhockey-Ligen — Die ersten beiden deutschen Feldhockey Ligen (Bundesligen) werden vom DHB organisiert. Die regionalen und lokalen Ligen ab der Regionalliga abwärts werden von den Regionalverbänden wie dem WHV organisiert. Die erste Stufe der Ligapyramide bildet… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”