Althingishusid
Das Alþingishúsið in Reykjavík

Das Alþingishúsið ist ein Gebäude aus dem 19. Jahrhundert im Zentrum der isländischen Hauptstadt Reykjavík. Es beherbergt das isländische Parlament Althing. Das Gebäude wurde vom dänischen Architekten Ferdinand Meldahl entworfen und von 1880 bis 1881 aus Dolerit errichtet.

Das Gebäude beherbergte bereits die Nationalbibliothek und ein Museum, später auch die Nationalgalerie. Von 1911 bis 1940 nutzte die Universität Island die Räumlichkeiten. Bis 1973 war es der Amtssitz des Präsidenten von Island.

Weblinks

64.146722222222-21.9403611111117Koordinaten: 64° 8′ 48″ N, 21° 56′ 25″ W


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Althing — The Alþingi, Anglicized variously as Althing or Althingi , is the national parliament literally, “(the) all thing ” of Iceland. It was founded in 930 at Þingvellir, (the assembly fields or Parliament Plains ), situated some 45 km east of what… …   Wikipedia

  • Alþingishúsið — (The Parliament House) is a classical 19th century structure which stands by Austurvöllur in central Reykjavík, Iceland. It houses Alþingi , the Icelandic parliament. The building was designed by Danish architect Ferdinand Meldahl and built using …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”