Altiris
Altiris
Altiris Logo.svg
Rechtsform Incorporated
Gründung 1998
Auflösung 2007
Sitz Lindon, Utah
Branche Softwareentwicklung
Produkte Software

Altiris war ein amerikanisches Softwarehaus mit Sitz in Lindon, Utah. Es wurde 1998 gegründet und bietet Software für service-orientiertes Management von IT Assets an. Im Jahr 2007 wurde Altiris von Symantec übernommen und ist somit als eigenständige Firma nicht mehr existent.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Altiris wurde im Jahr 1998 von Jan Newman and Kevin Turpin in Lindon (Utah) gegründet. Schnell vergrößerte sich das Unternehmen - mit dem CEO Greg Butterfield - durch Kooperationen mit Compaq und Dell.[1] Seit Mai 2002 wurde Altiris im amerikanischen NASDAQ mit dem Kürzel ATRS notiert. Schon im 2. Quartal 2003 konnte ein Umsatz von 22,8 Mio. US-$ und ein Gewinn von 3,3 Mio. Dollar[2] und ein Gesamtjahresumsatz von 99,3 Mio. $ mit 600 Mitarbeitern[3] erzielt werden. Mehrfach zu den fastest growing tech companies gezählt,[4] wurden weitere Kooperationen und Verträge - etwa mit IBM und der Deutschen Bahn - geschlossen. 2006 schließlich erreichte das Unternehmen einen Jahresumsatz von 229,4 Mio. US-$ und einen Gewinn von 15,5 Mio. Dollar.[5][6]

Am 29. Januar 2007 wurde bekanntgegeben, dass Symantec Altiris für 33 US-$ pro Aktie (830 Mio. US-$) übernehmen wird.[7][8] Die Übernahme wurde am 6. April 2007 von Symantec vollzogen.

Akquisitionen

  • 2000 – Computing Edge
  • 2002 – Previo (Stac Electronics)
  • 2003 – WISE Solutions Inc.
  • 2004 – Tonic Software
  • 2005 – Pedestal Inc.

Produkte und Technologien

Die Technologien von Altiris lassen sich in diese Bereiche einteilen:

  • Client und Mobile Management
  • Service und Asset Management
  • Server und Infrastruktur Management
  • Security und Compliance Management

Einzelnachweise

  1. Altiris.com Company Introduction
  2. Computerwoche: Altiris kann deutlich zulegen, Meldung vom 15. August 2003
  3. Altiris Inc. - Company Statistics
  4. Forbes names Altiris to fastest-growing list, Meldung vom 7. Februar 2007
  5. Amazon Consulting : Altiris Client Spotlight: Channel Framework & Plan (PDF)
  6. Pressebox.de: Altiris meldet starke Finanzergebnisse für das vierte Quartal und das Geschäftsjahr 2006 Meldung vom 7. Februar 2007
  7. Tec-Channel: Symantec kauft Altiris., Meldung vom 29. Januar 2007
  8. Symantec kauft Altiris für 830 Millionen US-Dollar, In: Heise online, Meldung vom 29. Januar 2007

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Altiris — Inc. Тип дочерняя компания Symantec Год основания 1998 Расположение …   Википедия

  • Altiris — Infobox Company company name = Altiris Inc. company company type = Subsidiary foundation = 1998 location = Lindon, Utah, United States key people = Gregory S. Butterfield Chairman and CEO, Stephen C. Erickson CFO industry = enterprise management… …   Wikipedia

  • Wise Solutions, Inc. — Wise Solutions, Inc. is an American company that makes software tools for creating application installers. Their primary product, Wise was one of the most widely used installation packages for Windows. Their main competitor is InstallShield by… …   Wikipedia

  • Software Virtualization Solution — (SVS) is an application virtualization solution for Microsoft Windows.Altiris Software Virtualization Solution allows applications and data to be put into virtual layers (application layers and data layers) instead of being installed to the base… …   Wikipedia

  • Symantec — Corporation Type Public (NASDAQ: SYMC) Industry Computer software …   Wikipedia

  • Stac Electronics — was an engineering company founded in 1983 by seven friends at Caltech. Originally headquartered in Pasadena, California and later in Carlsbad, California, the company developed interesting hardware and software technology, but struggled… …   Wikipedia

  • Intel Active Management Technology — (AMT) is hardware based technology for remotely managing and securing PCs out of band.] cite web |title=New Intel Based Laptops Advance All Facets of Notebook PCs|url=http://www.intel.com/pressroom/archive/releases/20080715comp… …   Wikipedia

  • Hardware certification — With ever dropping prices of hardware devices, the market for networking devices and systems is undergoing a kind of change that can be loosely termed as ‘generalization’. Big established enterprises like Cisco, Novell, Sun Microsystems etc., no… …   Wikipedia

  • Service request management — A key component of an actionable ITIL service catalog, service request management (SRM) is the underlying workflow and processes that enable an IT procurement or service request to be reliably submitted, routed, approved, monitored and delivered …   Wikipedia

  • Intel Open Port — Infobox Website name = Open Port caption = Open Port homepage url = [http://communities.intel.com/openport communities.intel.com/openport] type = Video / Forum / Wiki / Blog language = English registration = Optional owner= Intel Corp. author=… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”