Altistin
Stimmlagen
Frauenstimmen Männerstimmen
Tonumfang eines Chor-Soprans
Sopran (S)
Tonumfang eines Chor-Tenor
Tenor (T)
Tonumfang eines Chor-Mezzosoprans
Mezzosopran
Tonumfang eines Chor-Bariton
Bariton
Tonumfang eines Chor-Alts
Alt (A)
Tonumfang eines Chor-Bass
Bass (B)

Die Stimmgattung Alt (lat. altus = „hoch“, vox alta = „hohe Stimme“; Mz. die Alte, in der Schweiz auch die Älte) bezeichnet in der Musik die tiefere Stimme der Frauen- oder Knabenstimmen („Knabenalt“). Der Stimmumfang beträgt etwa g-e’’. Besonders tiefe Altstimmen werden auch als Kontra-Alt bezeichnet. Altpartien der Alten Musik werden auch von Countertenören gesungen.

Die Bezeichnung stammt vom vierstimmigen Männerchorsatz (im Brust- und Falsett-Register), in dem die zweite Stimme den Namen Contratenor altus trägt. Ein Männeralt hat dabei einen Stimmumfang von e-e’’ (Kastraten erreichten häufig auch noch das d’’’).

Ein Sänger oder eine Sängerin dieser Stimmlage wird „Altist“ bzw. „Altistin“ oder einfach „Alt“ genannt.

Eine Anzahl bedeutender Altistinnen ist auf der Liste berühmter Sängerinnen und Sänger klassischer Musik aufgeführt.

In Analogie zur Stimmlage Alt gibt es bei Musikinstrumenten die Tonlage Alt; siehe Nebeninstrument.

Alt-Partien in wichtigen Rollen sind verhältnismäßig selten. Bekannte Alt-Partien sind:

Knabenalt

Als Knabenalt wird die Stimmlage bezeichnet, die dem Alt entspricht, jedoch von einen Knaben vor dem Stimmbruch gesungen wird. Männer, die nach dem Stimmbruch in der Lage sind Alt zu singen, werden als Countertenor oder Altus bezeichnet. Dies geschieht meist durch die Benutzung von Kopfstimme oder Falsett-Technik, was aber einen anderen Klang erzeugt als eine Knabenstimme. Lange Zeit wurden Knabenstimmen guter Sänger durch Kastration erhalten. Diese Methode wird aber heute nicht mehr praktiziert. Eine höhere Knabenstimme wird auch Knabensopran genannt. Knabenstimmen singen traditionell die hohen Stimmlagen in Knabenchören.

Typische Rollen für Knabenalt sind z. B.:

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Altistin — Al|tịs|tin 〈f. 22〉 Sängerin mit Altstimme; Sy Alt (3) * * * Al|tịs|tin, die; , nen: Sängerin mit Altstimme. * * * Al|tịs|tin, die; , nen: w. Form zu ↑Altist …   Universal-Lexikon

  • Altistin — Al|tịs|tin 〈f.; Gen.: , Pl.: tin|nen; Musik〉 Sängerin mit Altstimme, Altsängerin …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Altistin — Al|tis|tin die; , nen: Sängerin mit Altstimme …   Das große Fremdwörterbuch

  • Altistin — Al|tịs|tin (Altsängerin) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Durigo — Ilona Durigo (* 13. Mai 1881 in Budapest; † 25. Dezember 1943 ebenda) war eine ungarische Altistin. Sie war Schülerin von Bianca Malezcky, Philipp Forstén, Julius Stockhausen, Etelka Gerster und Eduard Bellwidt. Sie trat vor allem als… …   Deutsch Wikipedia

  • Elka Gerster — Elka Gerster, eigentlich Etelka, (* 25. Juni 1855 in Kaschau, Komitat Abaúj Torna; † 20. August 1920 in Pontecchio bei Bologna, Italien) war eine ungarische Sopranistin. Sie war Schülerin von Mathilde Marchesi und debütierte 1876 in Venedig als… …   Deutsch Wikipedia

  • Hertha Töpper — (* 19. April 1924 in Graz) ist eine österreichische Altistin, die in den 1950er und 1960er Jahren eine große gesangliche Vielseitigkeit gezeigt und als Opern und Oratoriensängerin u. a. häufig mit Ferenc Fricsay zusammengearbeitet hat (Le… …   Deutsch Wikipedia

  • Marga Höffgen — (* 26. April 1921 in Mülheim an der Ruhr (a. Q. Müllheim (Baden); † 7. Juli 1995 in Müllheim) war eine deutsche Altistin, die vor allen Dingen als Interpretin von Oratorien und Passionen (insbesondere von Johann Sebastian Bach) Berühmtheit… …   Deutsch Wikipedia

  • Burenne — Henriette Burenne (* um 1850 wohl in Prag; † 21. November 1878 ebenda), war eine tschechische Altistin, die in Köln, Prag und Hamburg wirkte. Ihr eigentlicher Name war Henriette Burhenne; nach ihrer Heirat nannte sie sich auch Henriette Heuser… …   Deutsch Wikipedia

  • Frankfurter Oper — Opern und Schauspielhaus Frankfurt Blick in den Zuschauerraum der Oper Frankfurt Die Oper Frankfurt ist das Musiktheater der Städtischen Bü …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”