Altomonte

Altomonte ist:

- der Familienname einer österreichischen Künstlerfamilie:

  • Andreas Altomonte (1699–1780), österreichischer Ingenieur, Zeichner und Theaterzeichner
  • Bartolomeo Altomonte (1694–1783), österreichischer Maler
  • Martino Altomonte (1657–1745), Begründer der selbstständigen Barockmalerei in Österreich

-der Familienname folgender Personen:

  • Antonio Altomonte (1934–1986), italienischer Journalist und Schriftsteller
  • Principio Federico Altomonte (* 1912), italienischer Philosoph, Schriftsteller und Maler

-der Ortsname von:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Altomonte — Vue de la ville Administration Nom italien Altomonte Pays …   Wikipédia en Français

  • Altomonte — Saltar a navegación, búsqueda Altomonte Escudo …   Wikipedia Español

  • Altomonte — is town and comune in the province of Cosenza in the Calabria region of southern Italy …   Wikipedia

  • Altomonte — Altomonte, Martin, eigentlich Hohenberg, Tyroler, in Italien geb. 1657, in Rom zum Maler gebildet, kam 1684 als Hofmaler des poln. Königs Johannes Sobiesky nach Warschau, kehrte 1703 nach Oesterreich zurück u. st. 1745. Sein Sohn Bartholomeus,… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Altomonte — Original name in latin Altomonte Name in other language Altomonte, arutomonte State code IT Continent/City Europe/Rome longitude 39.699 latitude 16.12999 altitude 466 Population 4494 Date 2012 02 15 …   Cities with a population over 1000 database

  • Altomonte — Altomọnte,   eigentlich Hohenberg,    1) Bartolomeo, österreichischer Maler, * Warschau 24. 2. 1694, ✝ Sankt Florian 9. 11. 1783, Sohn und Schüler von 2); malte nach Ausbildung in Italien (seit 1717) für zahlreiche Kirchen und Klöster in… …   Universal-Lexikon

  • Altomonte — nome it. di Hohenberg …   Sinonimi e Contrari. Terza edizione

  • Altomonte (Kalabrien) — Altomonte …   Deutsch Wikipedia

  • Altomonte [1] — Altomonte, 1) Stadt in der neapolitanischen Provinz Calabria citra, Salz , Silber , Gold u. Eisenbau; 2050 Ew. 2) (Alto Monte), Bergspitze der Apenninen daselbst, 4110 F. hoch …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Altomonte [2] — Altomonte, Martino, geb. zu Neapel 1658, Hofmaler das., lebte meist zu Wien, wo er 1745 st. Werke: in mehreren Kirchen Wiens u. Österreichs …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”