Altonaer Bürgermeister

Diese Liste enthält die Bürgermeister und die historischen Stadtherren von Altona.

Inhaltsverzeichnis

Altonaer (Ober-)Bürgermeister (mit Amtszeit)

(zugleich ein Beitrag zur Straßennamenskunde)

(NS-Zeit)

  • Emil Brix (1933–1936)
  • Helmut Daniel (1936–1937)
  • Bernhard Hieronymus Velthuysen (1937-1938?)

Bezirksamtsleiter

(von der Bezirksversammlung gewählt und vom Hamburger Senat ernannt)

(Ober-)Präsidenten zu Altona

(vom dänischen König eingesetzter verantwortlicher Kopf des Magistrats)

Könige der Altonaer Geschichte

dänische Könige (Oldenburger)

preußische Könige (Hohenzollern)

Siehe auch Hamburg-Altona#Geschichte


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Altonaer Geschichte — Hamburg Altona Bezirk von Hamburg …   Deutsch Wikipedia

  • Altonaer Balkon — Auf dem Altonaer Balkon Lovis Corinth Blick vom Altonaer Ba …   Deutsch Wikipedia

  • Altonaer Stadion — Das Altonaer Stadion war ein 1925 eröffnetes Stadion in der bis 1938 selbstständigen Stadt Altona an der Elbe, heute einer der sieben Bezirke der Freien und Hansestadt Hamburg. Es befand sich im Altonaer Volkspark und ist der Vorläufer des… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Hamburger Bürgermeister — Das u. a. vom Senat geführte große Staatswappen Die Liste der Hamburger Bürgermeister führt die Bürgermeister von Hamburg auf, also die Ersten Bürgermeister und Zweiten Bürgermeister, beziehungsweise die worthaltenden (regierenden) Bürgermeister… …   Deutsch Wikipedia

  • Altona/Elbe — Hamburg Altona Bezirk von Hamburg …   Deutsch Wikipedia

  • Altona (Holstein) — Hamburg Altona Bezirk von Hamburg …   Deutsch Wikipedia

  • Bezirk Hamburg-Altona — Hamburg Altona Bezirk von Hamburg …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte von Altona — Hamburg Altona Bezirk von Hamburg …   Deutsch Wikipedia

  • Hamburg-Altona — Bezirk von Hamburg …   Deutsch Wikipedia

  • Bezirk Altona — Bezirk Altona …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”