Altorf
Altorf
Wappen von Altorf
Altorf (Frankreich)
Altorf
Region Elsass
Département Bas-Rhin
Arrondissement Molsheim
Kanton Molsheim
Koordinaten 48° 31′ N, 7° 32′ O48.52257.5283333333333171Koordinaten: 48° 31′ N, 7° 32′ O
Höhe 171 m (162–186 m)
Fläche 10,19 km²
Einwohner 1.211 (1. Jan. 2008)
Bevölkerungsdichte 119 Einw./km²
Postleitzahl 67120
INSEE-Code
Website http://www.altorf.fr/

Altorf (dt. Altdorf) ist eine Gemeinde im Kanton Molsheim in der Region Unterelsass (Département Bas-Rhin) in Frankreich. Sie ist Mitglied der Communauté de communes de la Région de Molsheim-Mutzig.

Inhaltsverzeichnis

Bevölkerungsentwicklung

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006
778 796 746 883 941 1100 1170

Sehenswürdigkeiten

Die Abteikirche St. Cyriak, ursprünglich vom Ende des 10. Jahrhunderts, wurde Ende des 12. Jahrhunderts neu erbaut und musste nach einem Brand im 17. Jahrhundert teilweise erneuert werden. Das Kirchenschiff ist romanisch, Chor und Querschiff wurden im Barock von Peter Thumb neu errichtet. In der Kirche befindet sich eine Holzbüste des Heiligen Cyriak aus der zweiten Hälfte des 12. Jahrhunderts. Die Kirche beherbergt auch eine denkmalgeschützte Orgel von Andreas Silbermann aus dem Jahre 1730. Im Klostergarten steht ein Renaissance-Brunnen aus rotem Granit.

St. Cyriak

Weblinks

 Commons: Altorf – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Altorf — Saltar a navegación, búsqueda Altorf Escudo …   Wikipedia Español

  • Altorf — ( de. Altdorf) is a commune in the Bas Rhin department in Alsace in northeastern France. In 2005, it had 1114 inhabitants.The town has a long history. Its most interesting monument is the part Romanesque, part Baroque church of St. Cyriaque,… …   Wikipedia

  • Altorf — Altorf, 1) (Uri A.), Hauptstadt im Schweizercanton Uri an der Mündung der Reuß in den Vierwaldstädtersee u. am Fuß des Grunberges, Sitz der Regierung, Transitohandel; 2150 Ew. Hier schoß angeblich Wilh. Tell unter einer Linde, an deren Stelle… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Altorf — Altorf, 1) (Altdorf) Hauptort des schweizer. Kantons Uri, 527 m ü. M., im Tal der Reuß, nahe dem Vierwaldstättersee, am Fuß des steilen Bannberges und an der Gotthardbahn, mit (1900) 3147 meist kath. Einwohnern. Ein bemalter Turm und ein Brunnen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Altorf — Altorf, s. Altdorf …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Altorf — Altorf, Hauptort des schweiz. Kantons Uri, 1/2 St. vom Vierwaldstättersee, 2200 E., Schauplatz der Tellsage. Abgebrannt 1799 …   Herders Conversations-Lexikon

  • Altorf — 48° 31′ 23″ N 7° 31′ 45″ E / 48.523056, 7.529167 …   Wikipédia en Français

  • Altorf — Original name in latin Altorf Name in other language Altdorf, Altorf, Алторф State code FR Continent/City Europe/Paris longitude 48.52166 latitude 7.52787 altitude 172 Population 1165 Date 2007 07 05 …   Cities with a population over 1000 database

  • Altorf — geographical name see Altdorf …   New Collegiate Dictionary

  • Abbaye d'Altorf — Abbaye saint Cyriaque d Altorf Présentation Culte Catholicisme Début de la construction Xe siècle P …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”