Altreichsflagge

Der Wehrverband Altreichsflagge (ARF) war eine in Nürnberg von Willy Liebel gegründete rechtsextreme paramilitärische Vereinigung. Die Gründung erfolgte als Abspaltung vom Wehrverband Reichsflagge ab November 1923 bis Januar 1924. Auslösend dafür waren mutmaßlich Konflikte gewesen, die der Führer der „Reichsflagge“ Adolf Heiß mit einigen jüngeren Mitgliedern der Organisation gehabt hatte.

Der räumliche Schwerpunkt des Verbandes lag vor allem in Nürnberg und seinem fränkischen und oberpfälzischen Umland. In Nürnberg hatte die ARF im März 1924 etwa 1.400 Mitglieder, davon etwa 500 frühere Mitglieder des Wehrverbandes „Reichsflagge“.

Literatur

  • Eric G. Reiche: The Development of the SA in Nurnberg, 1922-1934 (Cambridge University Press 2002), 336 p. ISBN 0-521-52431-8.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kraußer — Friedrich Wilhelm Ritter von Kraußer,[1] genannt Fritz von Kraußer, (* 29. April 1888 in Nürnberg; † 30. Juni 1934 in Berlin Lichterfelde) war Reichstagsabgeordneter der NSDAP und SA Obergruppenführer. Kraußer wurde beim sogenannten Röhm Putsch… …   Deutsch Wikipedia

  • Bund Reichsflagge — Der Wehrverband Reichsflagge oder Bund Reichsflagge war eine 1919 von Adolf Heiß gegründete paramilitärische Vereinigung. Der Schwerpunkt des Verbandes lag zunächst in Nürnberg und dem fränkischen Umland. Bei der Ausweitung nach Süden war der… …   Deutsch Wikipedia

  • Fritz von Kraußer — (1931). Friedrich Wilhelm Ritter von Kraußer,[1] genannt Fritz von Kraußer, (* 29. April 1888 in Nürnberg; † 30. Juni 1934 in Berlin Lichterfelde) war ein deutscher Offizier, Politiker (NSDAP) und SA Führer. Kraußer war …   Deutsch Wikipedia

  • Reichsflagge (Wehrverband) — Der Wehrverband Reichsflagge oder Bund Reichsflagge war eine 1919 von Adolf Heiß gegründete paramilitärische Vereinigung. Der Schwerpunkt des Verbandes lag zunächst in Nürnberg und dem fränkischen Umland. Bei der Ausweitung nach Süden war der… …   Deutsch Wikipedia

  • Filbig — Josef Filbig (* 2. November 1891 in Maßbach, Unterfranken; † 3. Oktober 1963 auf Guernsey) war ein Kommunalpolitiker der NSDAP und Oberbürgermeister der Stadt Amberg. Leben Geboren als ältester Sohn von 9 Kindern eines Oberweichenwärters strebte… …   Deutsch Wikipedia

  • Frontbann — Abzeichen, getragen bis 1934, auf dem Hakenkreuz hinter dem Stahlhelm der Wahlspruch „Wir wollen frei werden“ Der Frontbann war eine Auffangorganisation für verschiedene, nach dem fehlgeschlagenen Hitlerputsch verbotene, rechtsextreme… …   Deutsch Wikipedia

  • Josef Filbig — (* 2. November 1891 in Maßbach, Unterfranken; † 3. Oktober 1963 auf Guernsey) war ein Kommunalpolitiker der NSDAP und Oberbürgermeister der Stadt Amberg. Leben Geboren als ältester Sohn von neun Kindern eines Oberweichenwärters strebte Filbig… …   Deutsch Wikipedia

  • Tannenbergbund — Schild des TB Der Tannenbergbund (vollständige Bezeichnung: „Tannenberg Bund. Arbeitsgemeinschaft völkischer Frontkrieger und Jugendverbände“ (TB)) war ein völkischer Verein, der sich vorwiegend aus Frontkämpfern des Ersten Weltkriegs bildete.… …   Deutsch Wikipedia

  • Wehrverband Reichsflagge — Der Wehrverband Reichsflagge oder Bund Reichsflagge war eine 1919 von Adolf Heiß gegründete paramilitärische Vereinigung. Der Schwerpunkt des Verbandes lag zunächst in Nürnberg und dem fränkischen Umland. Bei der Ausweitung nach Süden war der… …   Deutsch Wikipedia

  • Willy Liebel — (* 31. August 1897 in Nürnberg; † 20. April 1945 ebenda) war ein deutscher Politiker (NSDAP) und vom 16. März 1933 bis 20. April 1945 Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”