Altstadt in Gliwice
Die Altstadt
Der Neptunbrunnen
Wohnhaus
Stadtmauer

Die Altstadt in Gliwice (dt. Gleiwitz) entspricht in ihrer Fläche dem historischen Stadtkern.

Die Altstadt hat die Form eines Ovals, deren äußerste Straßen sind die ulica Dolnych Wałów (die Niederwallstraße) und die ulica Górnych Wałów (die Oberwallstraße). Die Straßen innerhalb dieses Ovals sind schachbrettartig angelegt, in dessen Mitte befindet sich der sogenannte Ring, der quadratische Marktplatz der Altstadt.

Die Altstadt hatte eine Achse von 386 m und erstreckt sich auf einem Gebiet von 9,1 ha.

Umgeben war der ovale Grundriss von einer Stadtmauer, von der noch wenige Reste vorhanden sind. Sie verfügte über zwei Tore: das Ratiborer Tor (auch Schwarzes Tor) und das Beuthener Tor (Weißes Tor), 29 Türme (Basteien) und hatte eine Höhe von neun Metern, eine Breite von 1,2 m und eine Länge von 1125 m.[1]

Inhaltsverzeichnis

Sehenswürdigkeiten

Standbilder

Straßen

Ost-West-Richtung

  • Kirchstraße (Kościelna)
  • Pfarrstraße (Plebańska) – Tarnowitzr Straße (Jana Matejki)
  • Ratiborer Straße (Raciborska) – Beuthener Straße (Bytomska) – Turmstraße (Basztowa)
  • Lange Straße (Kaczyniec)
  • Mauerstraße (Grodowa) – Wetz (Wysoka und Pod Murami)

Nord-Süd-Richtung

  • Mittelstraße (Średnia)
  • Karlstraße (Krupnicza) – Kurze Gasse (Krótka)
  • Bankstraße (Bankowa) – Schützenstraße (Heute Teil von Zwycięstwa)
  • Stockgasse (Tkacka)

Marktplätze

  • Ring (Rynek)
  • Kirchplatz (Plac Wszystkich Świętych)
 
  • Milchmarkt (Plac Mleczny)
  • Fleischmarkt (Plac Rzeźniczy)
 
  • Karlsplatz (Heute Teil von Krupnicza)
  • Wilhelmsplatz (Plac Inwalidów Wojennych)

Einzelnachweise

  1. Das Museum in Gliwice: Historische Dauerausstellung

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hauptpost in Gliwice — Das Hauptpostgebäude Die Hauptpost in Gliwice (Gleiwitz) ist ein historistisches Gebäude in der Innenstadt. Sie befindet sich an der Nordseite der Niederwallstraße (ulica Dolnych Wałów) in der Nähe der Altstadt. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Ring in Gliwice — Der Ring von der Allerheiligenkirche Die Bebauung am Ring …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Denkmale in Gliwice — In dieser Liste sind die Denkmale, Statuen, Brunnen, Standbilder, Ehrenmale und Skulpturen im öffentlichen Raum der Stadt Gliwice, dem bis 1945 deutschen Gleiwitz, aufgeführt. Einige von ihnen wurden im Laufe der Jahrzehnte von ihrem… …   Deutsch Wikipedia

  • Gliwice — Gliwice …   Deutsch Wikipedia

  • Peter-Paul-Kirche (Gliwice) — Von der Allerheiligenkirche aus Der Dom …   Deutsch Wikipedia

  • Schloss (Gliwice) — Das Schloss Das Gebäude bei Nacht Das sogenannte Schloss in Gliwice (Gleiwitz) befindet sich am Rand der Altstadt in der Pod Murami Straße und ist heute Teil des …   Deutsch Wikipedia

  • Ulica Zwycięstwa (Gliwice) — Zwycięstwa Zwycięstwa nachts …   Deutsch Wikipedia

  • Schloss Gliwice — Das Schloss Das Gebäude bei Nacht …   Deutsch Wikipedia

  • Kathedrale St. Peter und Paul (Gliwice) — Von der Allerheiligenkirche aus …   Deutsch Wikipedia

  • Allerheiligenkirche (Gliwice) — Die Allerheiligenkirche Die katholische Allerheiligenkirche in Gliwice (Gleiwitz) ist die älteste Kirche der Stadt. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”