Aluminium Laufen AG
Aluminium Laufen AG Liesberg
Logo der Aluminium Laufen AG
Unternehmensform Aktiengesellschaft
Gründung 1927
Unternehmenssitz Liesberg, Schweiz
Unternehmensleitung

Alex Kummer
(CEO)
Max Locher
(VR-Präsident)

Mitarbeiter 310 (2008)
Umsatz 152 Mio. CHF (2008)
Branche Metallverarbeitung
Produkte

Aluminiumhalbfabrikate

Website

www.alu-laufen.ch

Aluminium Laufen AG Liesberg ist ein Schweizer Unternehmen der Metallindustrie mit Sitz in Liesberg, Kanton Basel-Landschaft.

Das Unternehmen ist im Bereich der Fertigung von Aluminium-Halbzeug tätig und ist spezialisiert auf die Herstellung von einbau-/montagefertigen Gussteilen und Strangpressprofilen mit hohen Anforderungen an Qualität und Präzision.

Die Jahresproduktion von über 24'000 Tonnen wird zu rund 55 Prozent ins umliegende Ausland (Deutschland, Frankreich) in erster Linie an Hersteller im Automobil- und Bausektor exportiert.

Inhaltsverzeichnis

Produkte

Strangpressprofile

Neben einem umfangreichen Sortiment an Standardprofilen werden auch Spezialprofile in bisher mehr als 40'000 verschiedenen Querschnitten produziert.

Eine Spezialität sind isolierte Profile (mit thermischer Trennung) für den Fenster- und Fassadenbau.

Aluminiumguss

Je nach Spezifikation, mechanischen, thermischen und chemischen Beanspruchungen bei der Weiterverwendung und der benötigten Anzahl werden die Gussteile mit dem Kokillenguss-, dem Niederdruckguss- oder dem Druckguss-Verfahren hergestellt.

Geschichte

Das Unternehmen wurde 1927 in Laufen gegründet und hat ein Jahr später die Produktion von Aluminiumbehältern und Aluminium-Gussteilen aufgenommen.

1961 wurde in Liesberg ein neues Strangpresswerk gebaut und in den folgenden Jahren laufend erweitert.

Mit dem Bezug der neuen Giesserei und des Verwaltungsgebäudes in Liesberg befindet sich seit 1993 wieder der ganze Betrieb auf dem gleichen Areal.

Nachdem während über 75 Jahren die Gründerfamilien die Hauptaktionäre stellten, wurde das Unternehmen 2005 im Rahmen einer Nachfolgeregelung von einer Gruppe mehrheitlich lokaler Unternehmerpersönlichkeiten unter Führung des Laufener Unternehmers Alex Kummer übernommen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aluminium Laufen — AG Liesberg Rechtsform Aktiengesellschaft Gründung 1927 …   Deutsch Wikipedia

  • Aluminium — Eigenschaften …   Deutsch Wikipedia

  • NaturEnergie AG — Die NaturEnergie AG ist eine Aktiengesellschaft mit Sitz in Grenzach Wyhlen. Sie ist zu 100 Prozent im Besitz der Energiedienst Holding AG (EDH) aus Laufenburg (Schweiz) (bis 2003: Kraftwerk Laufenburg AG), welche wiederum eine 75,97 prozentige… …   Deutsch Wikipedia

  • Naturenergie AG — Die NaturEnergie AG ist eine Aktiengesellschaft mit Sitz in Grenzach Wyhlen. Sie ist zu 100 Prozent im Besitz der Energiedienst Holding AG (EDH) aus Laufenburg (Schweiz) (bis 2003: Kraftwerk Laufenburg AG), welche wiederum eine 75,97 prozentige… …   Deutsch Wikipedia

  • Irtièmont — Dieser Artikel beschreibt die Schweizer Gemeinde Liesberg. Ein Ortsteil der Stadt Hennef (Sieg) in Deutschland trägt ebenfalls den Namen Liesberg. Liesberg Basisdaten Kanton: Basel Landschaft …   Deutsch Wikipedia

  • Strangpresse — Das Strangpressen ist ein Umformverfahren zum Herstellen von Stäben, Drähten, Rohren und unregelmäßig geformten prismatischen Profilen. In diesem Verfahren wird ein auf Umformtemperatur erwärmter Pressling (Block) mit einem Stempel durch eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Liesberg — Basisdaten Staat: Schweiz Kanton …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Georg Neher — (* 25. März 1788 in Musbach; † 27. November 1858 in Schaffhausen) war ein Schweizer Industrieller deutscher Herkunft. Inhaltsverzeichnis 1 Leistungen 2 Familienoberhaupt und Bürger 3 L …   Deutsch Wikipedia

  • Bergheim — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • U-Bahn Berlin — Ein Zug der U Bahn Linie U1 auf der Oberbaumbrücke Die Berliner U Bahn bildet zusammen mit der S Bahn und den Metrolinien bei Straßenbahn und Bus das Rückgrat des städtischen Nahverkehrs in Berlin. Sie wurde 1902 eröffnet und besteht heute aus… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”