Alumne

Das Alumnat (Alumneum, lateinischalumnus“: Zögling, Pflegling, Sohn) ist eine heute noch gebräuchliche Bezeichnung für die mit Gymnasien verbundenen Schulheime und höheren Schul- und Erziehungsanstalten, die aus den mittelalterlichen Klosterschulen hervorgegangen sind. Andere Bezeichnungen sind Internat und Konvikt, auch Kollegium oder Pädagogium.

Die ältesten Alumnate entstanden in der Reformationszeit in vormaligen Klosteranlagen, so die drei Fürstenschulen in Kursachsen, die Klosterschulen Ilfeld am Harz und Roßleben und die so genannten niederen Seminare in Württemberg. Der Schule des Kreuzchors in Dresden ist ebenfalls ein Alumnat angegliedert.

In katholischen Gebieten entstanden Alumnate aus Klosterschulen der Jesuiten. Die Schüler (Alumnen) erhielten von ihrer Lehranstalt Unterricht, Erziehung, Unterkunft und Kost. Geprägt durch die klösterliche Tradition stand die Erziehung im Zeichen von Einfachheit und Regelmäßigkeit des Lebens, geordneter Arbeit und Strenge. Kritikern zufolge konnte allerdings u.a. durch das fehlende Familienleben eine günstige Entwicklung des Individuums erschwert werden.

Später wurden auch Alumnate für die Erziehung der Söhne höherer Stände gegründet, wie die Ritterakademien, das Pädagogium der Franckesche Stiftungen in Halle an der Saale, das Vitzthumsche Gymnasium in Dresden und das königliche Pädagogium in Putbus auf Rügen. In den meisten dieser Einrichtungen können auch auswärts wohnende Schüler (Externe, Hospiten, Oppidanen) am Unterricht teilnehmen.

Als Bezeichnung für katholische Priesterseminare findet der Begriff Alumnat ebenfalls Verwendung.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • alumne — a|lum|ne sb., n, r, rne (person der bor på et kollegie el. en kostskole; tidligere studerende ved en højere læreanstalt), i sms. alumne , fx alumneforening …   Dansk ordbog

  • Alumne — Alụm|ne 〈m. 17〉 Zögling, Schüler eines Alumnats; oV Alumnus [lat., „Zögling“] * * * Alụm|ne, der; n, n: Alumnus …   Universal-Lexikon

  • alumne — a|lum|ne Mot Pla Nom masculí …   Diccionari Català-Català

  • Alumne — Person der underholdes af, eller bor på en stiftelse, opdragelsesanstalt, kollegium eller kostskole …   Danske encyklopædi

  • Alumne — A|lum|ne 〈m.; Gen.: n, Pl.: n〉 = Alumnus …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Alumne — Alum|ne der; n, n u. Alum|nus der; , ...nen <aus lat. alumnus »Pflegekind« zu alere »ernähren«; vgl. ↑Alimente> Zögling eines Alumnats …   Das große Fremdwörterbuch

  • ALUMNE — alumnae …   Abbreviations in Latin Inscriptions

  • Alumne — Alụm|ne, der; n, n, 1Alụm|nus, der; , ...nen und ...ni (Alumnatszögling) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Bernardus Rosa — Bernhard Rosa Bernhard Rosa (latinisiert: Bernardus Rosa; * 24. Juni 1624 in Glogau; † 1. November 1696 in Grüssau) war Abt des Zisterzienserklosters Grüssau und ein bedeutender Reformer seines Ordens. Inh …   Deutsch Wikipedia

  • František Xaver z Dietrichštejna — Franz Xaver von Dietrichstein Franz Xaver von Dietrichstein Wappen in Olmütz Franz Xaver von Dietrichstein (tschechisch František z Ditrichštejna …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”