Immunisierung


Immunisierung

Als Immunisierung wird das Einbringen eines Immunogens in den Körper eines höheren Tieres oder des Menschen bezeichnet, das eine Immunreaktion auslösen soll. Wenn dies zu dem Zweck geschieht, das Immunsystem mit Krankheitserregern in Kontakt zu bringen, damit es anschließend vor einer Infektionskrankheit geschützt ist, wird die Immunisierung als Impfung bezeichnet. Man unterscheidet eine aktive von einer passiven Immunisierung.

Definitionsgemäß handelt es sich bei der stillen Feiung nicht um eine Immunisierung, sondern um eine Immunantwort des Körpers im Rahmen einer asymptomatischen Infektion.

Inhaltsverzeichnis

Aktive Immunisierung

Bei einer aktiven Immunisierung (Schutzimpfung) wird der Erreger, gegen den der Patient geimpft wird, in abgeschwächter Form eingeimpft, sodass der Körper/ das Immunsystem selbst Antikörper produziert, um den Erreger zu bekämpfen. Der Körper bildet Gedächtniszellen, die bewirken, dass bei einem möglichen Eintritt des Erregers nach dieser Impfung der Körper immun ist, da er sich an den Fremdstoff erinnern kann.

Passive Immunisierung

Hierbei werden dem Körper spezifische Antikörper zugeführt (Heilimpfung). Der Körper muss diese nicht selbst bilden. Zuerst werden Bakterien in einer Nährlösung gezüchtet, dadurch sammeln sich Bakterientoxine an. Diese werden aus der Lösung herausgefiltert und anschließend Pferden eingespritzt. Die Pferde bilden in ihrem Blut Antikörper. Aus dem Blut der Tiere wird das Serum mit Antikörpern gewonnen, danach wird das Heilserum dem Patienten injiziert. Der Vorteil besteht in einer schnelleren Wirkung. Dagegen ist der Nachteil, dass der Schutz nur so lange andauert, wie die Antikörper noch nicht abgebaut sind. Passive Immunisierung wird meist eingesetzt, wenn die Zeit für eine aktive Immunisierung nicht ausreicht (Etwa bei Verdacht auf eine Infektion oder zur Prophylaxe).

Bedeutende Erkenntnisse wurden durch Forscher wie Louis Pasteur und Robert Koch erworben. 1890 entwickelten Emil von Behring und Shibasaburo Kitasato, zwei Assistenten von Robert Koch, dieses Verfahren zur Bekämpfung der Diphtherie.

Literatur

  • Axel Helmstädter: Zur Geschichte der aktiven Immunisierung. In: Pharmazie in unserer Zeit. 37, Nr. 1, 2008, ISSN 0048-3664, S. 12–18.
  • Ilse Zündorf, Angelika Vollmar, Theodor Dingermann: Immunologische Grundlagen des Impfens. In: Pharmazie in unserer Zeit. 37, Nr. 1, 2008, ISSN 0048-3664, S. 20–27.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Immunisierung — Immunisierung, Erzeugung eines Krankheitsschutzes, durch Infektion mit einem antigen wirksamen Erreger. Aktive I. geschieht durch eine ⇒ Immunreaktion, die von einem auf natürlichem Wege eingedrungenen (natürliche I.) oder von einem künstlich… …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Immunisierung — Immunisierung,die:⇨Schutzimpfung …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Immunisierung — Immunisation; Impfung; Vakzination (fachsprachlich); Schutzimpfung * * * Im|mu|ni|sie|rung 〈f. 20〉 das Immunisieren * * * Im|mu|ni|sie|rung [↑ immun ] die Herbeiführung der Immunität ( …   Universal-Lexikon

  • Immunisierung — imunizacija statusas T sritis Kūno kultūra ir sportas apibrėžtis Imuniteto sukėlimas organizme, suleidus užmuštų, susilpnintų ligos sukėlėjų arba jiems kitu būdu patekus į organizmą. kilmė lot. immunis – laisvas nuo ko nors atitikmenys: angl.… …   Sporto terminų žodynas

  • Immunisierung — Im|mu|ni|sie|rung 〈f.; Gen.: , Pl.: en〉 das Immunisieren, Immunisiertwerden …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Immunisierung — Immunisi̲e̲|rung w; , en: Vorgang des Immunisierens …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Immunisierung — Im|mu|ni|sie|rung die; , en <zu ↑...isierung> Bewirkung von Immunität (1), das Immunisieren bzw. Immunisiertwerden …   Das große Fremdwörterbuch

  • Immunisierung — Im|mu|ni|sie|rung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Aktive Immunisierung — Eine Schutzimpfung. Zu sehen ist, wie der Impfstoff in den Deltamuskel gespritzt wird. Die Impfung ist eine vorbeugende Maßnahme gegen verschiedene Infektionskrankheiten und wird deshalb auch Schutzimpfung genannt. Man unterscheidet aktive… …   Deutsch Wikipedia

  • Passive Immunisierung — Eine Schutzimpfung. Zu sehen ist, wie der Impfstoff in den Deltamuskel gespritzt wird. Die Impfung ist eine vorbeugende Maßnahme gegen verschiedene Infektionskrankheiten und wird deshalb auch Schutzimpfung genannt. Man unterscheidet aktive… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.