Alvarado (Begriffsklärung)

Alvarado ist der Name mehrerer Orte:

  • ein Fluss in Mexiko, siehe Alvarado (Fluss)
  • ein Kanton in der Provinz Cartago in Costa Rica, siehe Alvarado (Kanton)
  • eine Gemeinde in Tolima in Kolumbien, siehe Alvarado (Kolumbien)
  • eine Stadt in Mexiko, siehe Alvarado (Veracruz)


in den Vereinigten Staaten:

  • Alvarado (Indiana)
  • Alvarado (Minnesota)
  • Alvarado (New Mexico)
  • Alvarado (Virginia)
  • Alvarado, Stadt in Texas


Alvarado ist der Nachname folgender Personen:

  • Alonso de Alvarado (1500–1553/56)), spanischer Conquistador und Ritter des Santiagoordens
  • Augusto Alvarado (* 1987), panamaischer Tennisspieler
  • Carlos Alvarado Lang (1905-1961), mexikanischer Grafiker
  • Casto José Alvarado (1820–1873), Politiker in Honduras
  • Crox Alvarado (1910–1984), costaricanischer Schauspieler
  • David Alvarado (* 1985), costaricanischer Tennisspieler
  • Diego Alvarado (* 1985), costaricanischer Tennisspieler
  • Don Alvarado (1904–1967; eigentlich José Paige), US-amerikanischer Schauspieler, Regieassistent und Produktionsmanager
  • Gonzalo de Alvarado (16. Jahrhundert), spanischer Konquistador
  • Hernando de Alvarado Tezozómoc, Enkel Moctezumas II. und Chronist Neuspaniens
  • Hernando de Alvarado, spanischer Hauptmann der Artillerie auf der Coronado-Entdeckungsreise
  • Juan Carlos Alvarado (* ?), bolivianischer Tennisspieler
  • Juan José Alvarado (1798–1857), 1839 Supremo Director von Honduras
  • Manuel Alvarado e Hidalgo (1784–1836), katholischer Priester und 1823/24 Staatschef von Costa Rica
  • Patricio Alvarado (* 1989), ec­orianischer Tennisspieler
  • Pedro de Alvarado (~1486–1541), spanischer Eroberer
  • Pedro José de Alvarado y Baeza (1767–1839), Priester und Präsident von Costa Rica
  • Trinidad Alvarado (* 1967), US-amerikanische Schauspielerin


Siehe auch:

  • Alvarado Creek, ein Fluss im US-Bundesstaat Colorado
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Río Blanco — (span. „Weißer Fluss“) heißen folgende Flüsse: der Río Blanco (Río Iténez), Nebenfluss des Rio Guaporé (Río Iténez) in Bolivien der Río Blanco (Río Aconcagua), Quellfluss des Río Aconcagua in Chile (mündet in der Region Valparaíso) der Río Blanco …   Deutsch Wikipedia

  • Solano — bezeichnet: Solano (Wind), einen Wind in Spanien Solano, eine Sprachfamilie in Nord und Mittelamerika, siehe Indigene amerikanische Sprachen Orte: Solano (Philippinen), Stadtgemeinde auf den Philippinen Solano (Kolumbien), kolumbianische Gemeinde …   Deutsch Wikipedia

  • Velasco — ist der Familienname folgender Personen: Antonio Ignacio Velasco García (1929–2003), venezolanischer Kardinal Antonio Palomino de Castro y Velasco (1653–1726), spanischer Maler Bernardino Fernández de Velasco (1783–1851), spanischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Urteaga — ist der Familienname folgender Personen: Benito Urteaga (1946–1976), argentinischer Marxist Irma Urteaga (* 1929), argentinische Komponistin und Pianistin Mario Urteaga Alvarado (1875–1957), peruanischer Maler Diese Seite ist eine Begriffsklär …   Deutsch Wikipedia

  • Parapsychologie — Die Parapsychologie (von griech. παρα , para, „neben“ und ψυχολογία, psychología, „Seelenkunde“) versteht sich selbst als wissenschaftlicher Forschungszweig, der angebliche psychische Fähigkeiten und ihre Ursachen sowie ein mögliches Leben nach… …   Deutsch Wikipedia

  • Sonnenwärmekraftwerk — Ein Sonnenwärmekraftwerk oder Solarwärmekraftwerk ist ein Solarkraftwerk, das die Wärme der Sonne über Absorber als primäre Energiequelle verwendet. Daher sind daneben die Bezeichnungen solarthermisches Kraftwerk oder thermisches Solarkraftwerk… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”