Alviksbron

Die Alviksbron ist eine Straßenbahnbrücke für die so genannte Tvärbanan in Stockholm. Die Brücke verbindet die Insel Stora Essingen über den Mälaren mit Bromma und wurde im Jahr 2000 dem Verkehr übergeben.

Die Alviksbron von Süden aus gesehen, im Hintergrund die Tranebergsbron
Die Alviksbron von Süden aus gesehen, im Hintergrund die Tranebergsbron

Die Alviksbron ist eine doppelspurige Straßenbahnbrücke kombiniert für Fußgänger- und Fahrradverkehr. Sie ist insgesamt 400 Meter lang, die längste Spannweite beträgt 140 Meter und ihre segelfreie Höhe 24 Meter. Die Brücke ist eine Spannbetonkonstruktion, das ermöglichte, sie mit hängendem Gerüst ohne Kontakt mit dem Boden oder Wasser zu bauen. Die Brückenbalken wurden gleichzeitig von den Pfeilern aus in beide Richtungen betoniert, das ersparte viel Zeit. Die Alviksbron ist schlank konstruiert und ihr Brückenbogen harmoniert mit dem Bogen der dahinter liegenden Tranebergsbron. Die Brückenpfeiler, die mit rotem Backstein bekleidet sind, werden nachts angestrahlt.

Weitere Fakten:

  • Bauherr: Storstockholms Lokaltrafik
  • Bauunternehmen: NCC
  • Bauzeit: November 1996 bis Dezember 1998
  • Baukosten: 180 Millionen Kronen (ca. 20 Millionen Euro)

Quelle

Bildergalerie

Weblinks

 Commons: Alviksbron – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
59.32638888888917.986111111111

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alviksbron — (Swedish for The Alvik Bridge ) is a box girder bridge in central Stockholm, Sweden. Stretching over Oxhålssundet, it connects Stora Essingen island to the western suburb Bromma. Built 1996 1998 by the Nordic Construction Company at a cost of 180 …   Wikipedia

  • Gröndalsbron — ( sv. The Gröndal bridge) are two bridges in central Stockholm, Sweden, connecting the island Stora Essingen to the southern mainland district Gröndal.The older bridge, inaugurated in 1967, forms a 460 metres section of the Essingeleden motorway …   Wikipedia

  • Tvärbanan — is a light rail line in the suburbs of Stockholm, Sweden. Its name literally translated into English is Crossways line . It links together many bus and rail lines crossways through its connections with the southern and western subway branches of… …   Wikipedia

  • Tranebergsbron — (Swedish: The Traneberg Bridge ) is a double arch bridge in central Stockholm, Sweden. Stretching over the strait Tranebergssund it connects the major island Kungsholmen to the western suburb Bromma. It has a road and also metro tracks. History… …   Wikipedia

  • Kvarnbron — (Swedish: The Mill Bridge ) is a bridge in central Stockholm, Sweden. Serving the light rail line Tvärbanan, it stretches north from the station west of the Gullmarsplan metro station, immediately makes a sharp eastward turn to plunge under two… …   Wikipedia

  • Stora Essingen — is an island and a district in the Kungsholmen borough in Stockholm, Sweden. The Essingeleden motorway, part of European route E4 passes along a section of the eastern shore. The Tvärbanan light rail passes near the eastern shore and has one stop …   Wikipedia

  • Tvärbanan — Triebwagen 406 in der Kehranlage Sickla udde …   Deutsch Wikipedia

  • Liste de ponts de Suède — Cette liste de ponts de Suède a pour vocation de présenter une liste de ponts remarquables de Suède, tant par leurs caractéristiques dimensionnelles, que par leur intérêt architectural ou historique. Les ponts mobiles de Södertälje La catégorie… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”