Alvin Batiste

Alvin Batiste (* 7. November 1932 in New Orleans; † 6. Mai 2007 daselbst) war ein US-amerikanischer Jazz-Klarinettist, Saxophonist, Pianist, Komponist und Hochschullehrer.

Biographie

Batiste hatte auf seinem Instrument eine klassische Ausbildung und begann seine Karriere als Musiker Mitte der 1950er Jahre in New Orleans. Er gründete 1956 das American Jazz Quintet mit Ellis Marsalis und Ed Blackwell, um modernen kammermusikalischen Jazz zu spielen. Er tourte dann mit Ray Charles und spielte mit Ornette Coleman. Die meiste Zeit seines Lebens unterrichtete er am von ihm geleiteten Jazzinstitut an der Southern University in Baton Rouge. Sein Schüler war u.a Branford Marsalis.

Sein Werk ist nur auf drei Schallplatten dokumentiert; nach Digby Fairweather ist sein eklektischer Stil - ähnlich wie bei Tony Coe in England - gleichermaßen im traditionellem wie im modernen Jazz zu Hause und integriert auch Elemente der zeitgenössischen Musik.

Batiste war an Aufnahmen von Cannonball Adderley und Branford Marsalis beteiligt. Außerdem schrieb er drei "New Orleans Suites" für das New Orleans Philharmonic Orchestra. 1987 wirkte er bei der Satchmo Legacy Band mit, dem American Jazz Quintet mit seinem Bruder, dem Tenorsaxophonisten Harold Batiste, Ellis Marsalis und dem Schlagzeuger Ed Blackwell. Im gleichen Jahr war er Mitglied der Formation "Clarinet Summit" mit John Carter, David Murray und Jimmy Hamilton. 1989 war Batiste Gastmusiker bei Wynton Marsalis´ Album "Crescent City Christmas Card" und 1990 bei Ernie Wilkins´ Album "Ka.l.e.i.d.o.d.u.k.e.".

Weblinks

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alvin Batiste — (November 7, 1932 ndash; May 6, 2007) was an avant garde jazz clarinetist born in New Orleans, Louisiana. He taught at his own jazz institute at Southern University in Baton Rouge. He recorded with Cannonball Adderley. His most recent CD is with… …   Wikipedia

  • Alvin Batiste — Alvin Batiste, né le 7 novembre 1937 à La Nouvelle Orléans (Louisiane, États Unis) et mort le 6 mai 2007, est un clarinettiste de jazz américain. Il a enregistré avec Cannonball Adderley. Plusieurs musiciens célèbres ont étudié avec lui à la… …   Wikipédia en Français

  • Alvin "Red" Tyler — Alvin „Red“ Tyler (* 5. Dezember 1925 in New Orleans, Louisiana; † 4. April 1998 ebenda) war ein amerikanischer Jazz und Rock ’n’ Roll Saxophonist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Diskografie 2.1 Sin …   Deutsch Wikipedia

  • Alvin Red Tyler — Alvin „Red“ Tyler (* 5. Dezember 1925 in New Orleans, Louisiana; † 4. April 1998 ebenda) war ein amerikanischer Jazz und Rock ’n’ Roll Saxophonist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Diskografie 2.1 Sin …   Deutsch Wikipedia

  • Alvin „Red“ Tyler — (* 5. Dezember 1925 in New Orleans, Louisiana; † 4. April 1998 ebenda) war ein amerikanischer Jazz und Rock ’n’ Roll Saxophonist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Diskografie 2.1 Sin …   Deutsch Wikipedia

  • Batiste — ist der Familienname folgender Personen: Alvin Batiste (1937–2007), US amerikanischer Jazzmusiker und Komponist Édouard Batiste (1820–1876), französischer Komponist, Organist und Musikpädagoge Michael Batiste (* 1977), US amerikanischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Alvin Tyler — Alvin „Red“ Tyler (* 5. Dezember 1925 in New Orleans, Louisiana; † 4. April 1998 ebenda) war ein amerikanischer Rhythm and Blues , Rock ’n’ Roll und Jazz Saxophonist. Inhaltsverzeichnis 1 Karriere 2 Diskografie …   Deutsch Wikipedia

  • Alvin Fielder — (* 23. November 1935 in Meridian (Mississippi)) ist ein US amerikanischer Jazz Schlagzeuger. Alvin Fielder stammt aus einer musikalischen Familie; sein Bruder William lehrte Jazz an der Rutgers University. Seine Karriere begann 1948 in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Red Tyler — Alvin „Red“ Tyler (* 5. Dezember 1925 in New Orleans, Louisiana; † 4. April 1998 ebenda) war ein amerikanischer Jazz und Rock ’n’ Roll Saxophonist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Diskografie 2.1 Sin …   Deutsch Wikipedia

  • Reggie Houston — (born July 2, 1947) is an American Saxophone player.Houston was born in New Orleans, Louisiana to Ralph Houston, a pianist and acoustic bassist, and Margarete Houston, who was both an educator and social activist. At the age of 10 Reggie Houston… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”