Alvin Robertson

Alvin Cyrrale Robertson (* 22. Juli 1962 in Barberton, Ohio) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Basketballspieler. Er spielte von 1984 bis 1996 in der National Basketball Association (NBA) und wurde 1984 als Mitglied der US-amerikanischen Nationalmannschaft Olympiasieger.

Robertson gehörte den San Antonio Spurs (1984–1989), den Milwaukee Bucks (1989–1993), den Detroit Pistons (1993) und den Toronto Raptors (1995 - 1996) an. 1986 war er der zweite von bisher vier Spielern, dem es gelang, ein sogenanntes Quadruple-Double zu erzielen, was durch das Erreichen zweistelliger Werte in vier verschiedenen Kategorien gekennzeichnet ist. Robertson erzielte am 18. Februar 1986 in einem Spiel für die San Antonio Spurs gegen die Phoenix Suns 20 Punkte, 11 Rebounds, 10 Assists und 10 Steals.

In der Saison 1985/86 wurde er als bester Verteidiger mit dem NBA Defensive Player of the Year Award und dem erstmals ausgelobten NBA Most Improved Player Award ausgezeichnet. Zudem wurde er vier Mal in seiner Karriere für das NBA All-Star Game berufen.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alvin Robertson — Saltar a navegación, búsqueda Alvin Robertson Datos personales Alvin Cyrrale Robertson Nacimiento Barberton (Ohio) …   Wikipedia Español

  • Alvin Robertson — Pour les articles homonymes, voir Robertson. Alvin Robertson …   Wikipédia en Français

  • Alvin Robertson — infobox NBA Player name = Alvin Robertson nickname = position = Shooting guard height ft = 6 | height in = 3 weight lbs = 185 nationality = USA birth date = birth date and age|1962|7|22 birth place = Barberton, Ohio college = Arkansas draft = 7th …   Wikipedia

  • Robertson (Familienname) — Robertson ist ein patronymisch gebildeter Familienname folgender Personen: Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • Robertson —  Pour l’article homophone, voir Roberson. Robertson est un nom de famille notamment porté par : Archie Robertson (1929 1978), footballeur écossais, Alvin Robertson, joueur de basket ball né en 1962, Brenda Robertson (1929 ), femme… …   Wikipédia en Français

  • Alvin Karpis — Alvin Francis Creepy Karpis Karpowicz (August 10, 1907 – August 26, 1979), born Alvin Karpowicz, nicknamed Creepy for his sinister smile, was a noted American criminal known for his alliance with the Barker gang in the 1930s. He was the last… …   Wikipedia

  • Alvin Olin King — (* 21. Juni 1890 in Leoti, Wichita County, Kansas; † 21. Januar 1958 in Lake Charles, Louisiana) war ein US amerikanischer Politiker und im Jahr 1932 Gouverneur des Bundesstaates Louisiana. Inhaltsverzeichnis 1 Frühe Jahre und politischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Zue Robertson — Infobox musical artist Name = Zue Robertson Background = non vocal instrumentalist Birth name = (C. Alvin) Robertson Alias = Born = March 7, 1891 Died = c. 1943 Origin = New Orleans Instrument = trombone Voice type = Genre = Jazz Occupation =… …   Wikipedia

  • Richard Alvin Tonry — (* 25. Juni 1935 in New Orleans, Louisiana) ist ein ehemaliger US amerikanischer Politiker. Zwischen Januar und Mai 1977 vertrat er den Bundesstaat Louisiana im US Repräsentantenhaus. Werdegang Richard Tonry besuchte einige katholische Schulen in …   Deutsch Wikipedia

  • Thomas Boling Robertson — Thomas B. Robertson Thomas Bolling Robertson (* 27. Februar 1775 in Petersburg, Virginia; † 5. Oktober 1828 in White Sulphur Springs, Virginia) war ein US amerikanischer Politiker und von 1820 bis 1824 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”