2. Korintherbrief
Neues Testament
Evangelien
Apostelgeschichte des Lukas
Paulusbriefe
Katholische Briefe
Offenbarung des Johannes

Der 2. Brief des Paulus an die Korinther oder 2. Korintherbrief ist ein Buch des Neuen Testaments der christlichen Bibel. Seit dem Mittelalter wird er in 13 Kapitel unterteilt.

Inhaltsverzeichnis

Autor

Es ist allgemein anerkannt, dass Paulus von Tarsus den 2. Korintherbrief geschrieben hat. Einige Exegeten sehen in ihm verschiedene Briefe, die dann von Paulus-Schülern zu einem zusammenhängenden Text kombiniert worden sind.

Adressaten

Die christliche Gemeinde in der griechischen Hafenstadt Korinth

Datierung

Vermutlich im Jahr 56

Inhalt

  • Gruß und Dank (1,1-11)
  • Paulus rechtfertigt den Aufschub seines Besuchs (1,12-2,17)
  • Die Quelle seines apostolischen Auftrags (3,1-4,6)
  • Probleme seiner Mission (4,6-5,10)
  • Motive seiner Mission (5,11-6,10)
  • Versöhnung mit den Korinthern (6,11-7,16)
  • Bitte um Kollekte für die Gemeinde in Jerusalem (8,1-9,15)
  • Auseinandersetzung mit den Gegnern, die Leiden im Leben des Apostels (10,1-13,13)

Personen

Siehe auch

Literatur

  • B. Bosenius: Die Abwesenheit des Apostels als theologisches Programm. Der zweite Korintherbrief als Beispiel für die Brieflichkeit der paulinischen Theologie. Tübingen, 1994
  • Andreas Lindemann: Die biblische Hermeneutik des Paulus. Beobachtungen zu 2 Kor 3. in: WuD 23, 1995, 125-152
  • J. Schröter: Der versöhnte Versöhner. Paulus als unentbehrlicher Mittler im Heilsvorgang zwischen Gott und Gemeinde nach 2. Kor. 2,14-7,4. Tübingen, 1993

siehe auch die Angaben bei Paulus und 1 Kor und den anderen Briefen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 2. Brief des Paulus an die Korinther — Neues Testament Evangelien Matthäus Markus Lukas Johannes Apostelgeschichte Paulusbriefe Römer 1. Korinther 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Korinther (2.Brief) — Neues Testament Evangelien Matthäus Markus Lukas Johannes Apostelgeschichte des Lukas Paulusbriefe …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Korintherbrief — Neues Testament Evangelien Matthäus Markus Lukas Johannes Apostelgeschichte des Lukas Paulusbriefe …   Deutsch Wikipedia

  • Erster Korintherbrief — Neues Testament Evangelien Matthäus Markus Lukas Johannes Apostelgeschichte des Lukas Paulusbriefe …   Deutsch Wikipedia

  • 3. Korintherbrief — Der dritte Brief an die Korinther ist ein Brief unter dem Namen Paulus von Tarsus, den man als pseudepigraphischer Text einordnet. Er findet sich auch in der Apostelgeschichte des Paulus und ist als Pauli Antwort auf den Brief der Korinther an… …   Deutsch Wikipedia

  • HLT-Kirche — Der Salt Lake Tempel in Salt Lake City, Utah Die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (The Church of Jesus Christ of Latter day Saints) ist eine christliche Glaubensgemeinschaft. In den USA gilt sie mit knapp 2 % der Bevölkerung als… …   Deutsch Wikipedia

  • Heilige der Letzten Tage — Der Salt Lake Tempel in Salt Lake City, Utah Die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (The Church of Jesus Christ of Latter day Saints) ist eine christliche Glaubensgemeinschaft. In den USA gilt sie mit knapp 2 % der Bevölkerung als… …   Deutsch Wikipedia

  • Heilige der letzten Tage — Der Salt Lake Tempel in Salt Lake City, Utah Die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (The Church of Jesus Christ of Latter day Saints) ist eine christliche Glaubensgemeinschaft. In den USA gilt sie mit knapp 2 % der Bevölkerung als… …   Deutsch Wikipedia

  • KJCHLT — Der Salt Lake Tempel in Salt Lake City, Utah Die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (The Church of Jesus Christ of Latter day Saints) ist eine christliche Glaubensgemeinschaft. In den USA gilt sie mit knapp 2 % der Bevölkerung als… …   Deutsch Wikipedia

  • Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage — Der Salt Lake Tempel in Salt Lake City, Utah Die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (The Church of Jesus Christ of Latter day Saints, auch: Mormonen) ist eine Glaubensgemeinschaft. In den USA gilt sie mit 1,7 % der Bevölkerung …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”