Alwin Nachtweh

Wilhelm Rudolf Arnold Alwin Nachtweh (* 2. Mai 1868 in Lodnitz bei Troppau, Österreichisch Schlesien; † 17. Juli 1939 in Hannover) war ein deutscher Ingenieur, Konstrukteur und Hochschullehrer.

Leben

Zunächst arbeitete Nachtweh in den Jahren 1892 bis 1896 als Konstrukteur in Zürich (Schweiz). Von 1895 bis 1900 war er Dozent für landwirtschaftliche Maschinen am Eidgenössischen Polytechnikum. Zeitweise gleichzeitig war er ab 1898 Privatdozent für landwirtschaftliches Bauwesen und ab 1900 als ordentlicher Professor an der Universität Halle.

1903 wurde er in Braunschweig zum Dr.-Ing. promoviert. Von 1901 bis 1904 gab er Vorlesungen an der Universität Göttingen. Von 1905 bis 1914 war er der erste etatmäßige Professor für spezielle „Mechanische Technologie“ (Werkstofftechnik und Materialwissenschaften), Maschinenzeichnen und landwirtschaftlichen Maschinenbau an der Technischen Hochschule Hannover. Unter Nachtweh wurden seit 1908 weitere Fachgebiete, wie beispielsweise die „Geschichte des Maschinenwesens“, an diesen Lehrstuhl angegliedert. Im Jahr 1913 wurde ihm ein Orden verliehen. Von 1915 bis 1918 leistete er während des Ersten Weltkriegs aktiven Heeresdienst. Schon 1917 wurde er zum Geheimen Regierungsrat ernannt. Seine Emeritierung von der TH Hannover erfolgte zum 1. April 1935.

Literatur

  • Paul Trommsdorff: Der Lehrkörper der Technischen Hochschule Hannover 1831-1931. Hannover, 1931, S. 49-50..
  • Willibald Reichertz: Ostdeutsche als Dozenten an der Technischen Hochschule Hannover (1831-1956). In: „Ostdeutsche Familienkunde“, Heft 3/2007, Seite 109-120, Band XVIII (55. Jahrgang), Verlag Degener & Co, Insingen, 2007.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nachtweh — Wilhelm Rudolf Arnold Alwin Nachtweh (* 2. Mai 1868 in Lodnitz bei Troppau, Österreichisch Schlesien; † 17. Juli 1939 in Hannover) war ein deutscher Ingenieur, Konstrukteur und Hochschullehrer. Leben Zunächst arbeitete Nachtweh in den Jahren 1892 …   Deutsch Wikipedia

  • Albert Wüst — (* 23. November 1840 in Bad Mergentheim; † 25. Februar 1901 in Halle/Saale) war ein deutscher Landtechniker. Als Professor für landwirtschaftliche Maschinenkunde und Meliorationswesen lehrte er seit 1873 an der Martin Luther Universität Halle… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Na — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Adolf Kraemer (Agrarwissenschaftler) — Adolf Kraemer (* 25. Mai 1832 in Berleburg, Westfalen; † 2. Dezember 1910 in Zürich) war ein Schweizer Agrarwissenschaftler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Bücher und Schriften (Auswahl) 3 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”