Alwina Hinrichsen

Ina Rex (Pseudonym für Alwina Hinrichsen, geb. Hannemann; * 1848 auf Rügen; † 1909 in Rostock) war eine deutsche Schriftstellerin.

1908 erschien ihre Novellensammlung Stille Schicksale, 1910 der Roman Nivellierarbeit der Zeit. In ihm beschreibt sie das Leben auf Mönchgut im 19. Jahrhundert. Das Buch wurde mehrfach (1934, 1999) neu aufgelegt.

Ausgaben

  • Stille Schicksale, Hilger, Berlin 1908
  • Nivellierarbeit der Zeit, Janssen, Hamburg 1910
    • Neuauflage, Krohß, Bergen 1934
    • Neuausgabe, hrsg. von Gabriela Risch (mit Anmerkungen, Zeittafel, Werkverzeichnis und Nachwort), Reprint-Verlag Rügen, Bergen 1999, ISBN 3-935137-00-1

Literatur

  • Ingrid Ehlers: Ina Rex. Eine vergessene Rostocker Schriftstellerin. In: Beiträge zur Geschichte der Stadt Rostock. Band 24. Neuer Hochschulschriftenverlag, Rostock 2001, S. 231-234
  • Gabriela Risch: Vergissmeinnicht für zwei Mönchguterinnen. Aus dem Leben von Ina Rex und Ruth Bahls. In: Rügen. Impressionen, Informationen, Visitenkarten. Band 13. Kreisvolkshochschule, Bergen 2003, S. 17-23

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ina Rex — (Pseudonym für Alwina Hinrichsen, geb. Hannemann; * 1848 auf Rügen; † 1909 in Rostock) war eine deutsche Schriftstellerin. 1908 erschien ihre Novellensammlung Stille Schicksale, 1910 der Roman Nivellierarbeit der Zeit. In ihm beschreibt sie das… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Pseudonyme — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Hier ist eine Liste bekannter Pseudonyme. Inhalt und Konventionen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Pseudonymen — Hier ist eine Liste bekannter Pseudonyme. Inhalt und Konventionen Die Liste soll alphabetisch nach den Pseudonymen sortiert sein. Die Einträge sollen formatiert sein, um Übersichtlichkeit zu gewährleisten. Namensverkürzungen (z. B. Rudi… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”