Ingenieurbüro

Ein Ingenieurbüro ist ein Dienstleistungsunternehmen, das auf Planung, Consulting oder Projektmanagement im technischen/ingenieurwissenschaftlichen Bereich spezialisiert ist.

Inhaltsverzeichnis

Österreichische Ingenieurbüros

In Österreich handelt es sich um ein reglementiertes Gewerbe mit der genauen Bezeichnung Technische Büros - Ingenieurbüros (Beratende Ingenieure), seit Anfang 2008 durch eine Novellierung der Gewerbeordnung nur mehr Ingenieurbüros (Beratende Ingenieure).

Voraussetzungen für die Gewerbeanmeldung sind: Erfolgreicher Hochschulabschluss einer entsprechenden Studienrichtung und eine mindestens dreijährige fachliche Tätigkeit im betreffenden Fachgebiet oder einen erfolgreichen Abschluss einer entsprechenden berufsbildenden höheren technischen (HTL) oder höheren forstwirtschaftlichen Lehranstalt (HFL) und eine sechsjährige fachliche Tätigkeit, sowie Ingenieurdiplom in allen Fällen. Zusätzlich muss eine spezielle und umfangreiche schriftliche und mündliche Befähigungsprüfung abgelegt werden.

Der Gewerbeumfang der Technischen Büros - Ingenieurbüros umfasst die Beratung, die Verfassung von Plänen, Berechnungen und Studien, die Durchführung von Untersuchungen, Überprüfungen und Messungen, die Ausarbeitung von Projekten, die Überwachung der Ausführung von Projekten, die Abnahme von Projekten und die Prüfung der projektgemäßen Ausführung einschließlich der Prüfung der projektbezogenen Rechnungen sowie die Erstellung von Gutachten auf einschlägigen Fachgebieten.

Ingenieurbüros sind im Rahmen ihrer Gewerbeberechtigung zur Vertretung des Auftraggebers vor Behörden oder Körperschaften öffentlichen Rechts berechtigt. [1] [2] [3]

Andere Formen des Ingenieurbüros

Eine speziellere Form des Ingenieurbüros ist das Software-Ingenieurbüro. Dieses ist auf den technischen Bereich "Software" (Spezialgebiet der Informatik) fokussiert.

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Gewerbeordnung 1994 idgF (österreichisches Bundesgesetz)
  2. BGBl. I Nr. 42/2008, 42. Bundesgesetz: Änderung der Gewerbeordnung 1994
  3. 89. Verordnung des Bundesministers für Wirtschaft und Arbeit über die Zugangsvoraussetzungen für das reglementierte Gewerbe Technische Büros – Ingenieurbüros (Beratende Ingenieure) (Technische Büros/Ingenieurbüros-Zugangsvoraussetzungs-Verordnung)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ingenieurbüro — In|ge|ni|eur|bü|ro, das: Unternehmen, in dem Ingenieure u. Ingenieurinnen als Planer[innen] u. Berater[innen] tätig sind. * * * In|ge|ni|eur|bü|ro, das: Unternehmen, in dem Ingenieure als Planer u. Berater tätig sind: Mit dem… …   Universal-Lexikon

  • Ingenieurbüro — In|ge|ni|eur|bü|ro …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Ingenieurbüro für Betriebs- und Büroorganisation — K. G. Saur Verlag Unternehmensform Imprint der Walter de Gruyter GmbH Co. KG Gründung 1948 Unternehmenssitz Mies van der Rohe Str. 1 80807 München …   Deutsch Wikipedia

  • IfAM — Ingenieurbüro für die Anwendung der Mikroelektronik EN Engineering Office for the Application of Microelectronics …   Abkürzungen und Akronyme in der deutschsprachigen Presse Gebrauchtwagen

  • Engineering-Dienstleister — Entwicklungsdienstleister (auch: Ingenieurdienstleister (so offizielle Bezeichnung der Bundesagentur für Arbeit), neu: Engineering Dienstleister) sind Industrieunternehmen, deren Umsatz größtenteils aus der Erbringung von… …   Deutsch Wikipedia

  • Engineering Services — Entwicklungsdienstleister (auch: Ingenieurdienstleister (so offizielle Bezeichnung der Bundesagentur für Arbeit), neu: Engineering Dienstleister) sind Industrieunternehmen, deren Umsatz größtenteils aus der Erbringung von… …   Deutsch Wikipedia

  • Erich Lackner — Erich Friedrich Michael Lackner (* 13. Mai 1913 in Himmelberg; † 2. Februar 1992 [1] in Kärnten) war ein deutscher Ingenieurwissenschaftler österreichischer Herkunft. Er gilt als einer der bedeutendsten deutschen Ingenieure des 20. Jahrhunderts.… …   Deutsch Wikipedia

  • Ingenieurdienstleister — Entwicklungsdienstleister (auch: Ingenieurdienstleister (so offizielle Bezeichnung der Bundesagentur für Arbeit), neu: Engineering Dienstleister) sind Industrieunternehmen, deren Umsatz größtenteils aus der Erbringung von… …   Deutsch Wikipedia

  • Ingenieurdienstleistungen — Entwicklungsdienstleister (auch: Ingenieurdienstleister (so offizielle Bezeichnung der Bundesagentur für Arbeit), neu: Engineering Dienstleister) sind Industrieunternehmen, deren Umsatz größtenteils aus der Erbringung von… …   Deutsch Wikipedia

  • Ingenieursdienstleister — Entwicklungsdienstleister (auch: Ingenieurdienstleister (so offizielle Bezeichnung der Bundesagentur für Arbeit), neu: Engineering Dienstleister) sind Industrieunternehmen, deren Umsatz größtenteils aus der Erbringung von… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”