Alyson Michalka
Alyson Michalka

Alyson Renae Michalka (* 25. März 1989 in Torrance/Kalifornien) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin.

Michalka spielte in der amerikanischen Fernsehserie Phil aus der Zukunft die Keely Teslow und in dem Disney-Channel-Film Now you see it, zu welchem sie mit ihrer Schwester Amanda Michalka auch den Titelsong Do you believe in Magic gesungen hat. Außerdem sang sie mit ihrer Schwester den Titelsong Walking on Sunshine des Disneyfilms Herbie: Fully Loaded, der im August 2005 in die deutschen Kinos kam.

Im August 2005 kam in Amerika Alysons und Amandas (als Sängerinnen auch bekannt als Aly & AJ oder 78violet) Album Into the Rush auf dem Markt, im September 2006 Acoustic Hearts of Winter und im Juli 2007 Insomniatic.

Außerdem sangen die Schwestern den Titelsong No One zum Kinofilm Die Eisprinzessin.

Sie spielte auch 2006 in dem Film Partygirls auf Mission mit.

2008 drehte Michalka zusammen mit Vanessa Hudgens den Film Bandslam, der 2009 in die Kinos kam.

Inhaltsverzeichnis

Diskographie

Alben

Als Aly & AJ
  • 2005: Into The Rush
  • 2006: Acoustic Hearts of Winter
  • 2007: Insomniatic

Filmographie

  • 2004–2006: Phil aus der Zukunft (Fernsehserie)
  • 2005: Der größte Magier der Welt
  • 2006: Haversham Hall
  • 2006: Partygirls auf Mission
  • 2007: Super Sweet 16: The Movie
  • 2009: Bandslam – Get Ready to Rock!
  • 2010: Einfach zu haben
  • 2010–2011: Hellcats (Fernsehserie)
  • 2011: The Roommate

Weblinks

 Commons: Alyson Michalka – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alyson Michalka — Saltar a navegación, búsqueda Alyson Michalka Alyson Michalka en concierto, en agosto de 2007 Información personal …   Wikipedia Español

  • Alyson Michalka — Alyson lors d un concert en août …   Wikipédia en Français

  • Alyson Michalka — Infobox musical artist 2 Name = Alyson Michalka Img capt = Alyson Michalka in concert, August 2007. Landscape = Background = solo singer Birth name = Alyson Renae Michalka Alias = Aly Born = Birth date and age|1990|3|25| Died = Origin = Torrance …   Wikipedia

  • Alyson Renae Michalka — Alyson Michalka Alyson Michalka. Alyson Renae Michalka est une actrice et chanteuse américaine, née le 25 mars 1989 à Torrance, en Californie (États Unis).Elle est de descendance aztèque. Elle est membre du duo musical Aly AJ. Biographie …   Wikipédia en Français

  • Alyson Renae Michalka — Alyson Michalka Alyson Renae Michalka (* 25. März 1989 in Torrance/Kalifornien) ist eine US amerikanische Schauspielerin und Sängerin. Michalka spielte in der amerikanischen Fernsehserie Phil aus der Zukunft die Keely Teslow und in dem Disney… …   Deutsch Wikipedia

  • Alyson (given name) — Alyson is a given name, a variant form of Alison.People with the given name Alyson* Alyson (singer) (21st century), American singer * Alyson Annan (born 1973), former field hockey player * Alyson Bailes (born 1949), former English diplomat *… …   Wikipedia

  • Michalka — (Ukrainian: Мічалка) (pronounced /mɨˈhɑːlkə/, with a silent c) is a Ukrainian surname. Michalka is a Czech and Slovak nickname for Michaela. May refer to: Alyson Michalka (born 1989), American singer, actress, and member of Aly AJ Amanda Michalka …   Wikipedia

  • Alyson — ist eine vor allem im angelsächsischen Sprachraum verbreitete Variante des (zumeist) weiblichen Vornamens Alison. Den Namen tragen u. a.: Alyson Stoner (* 1993), eine US amerikanische Schauspielerin, Sängerin und Tänzerin Alyson Hannigan (* 1974) …   Deutsch Wikipedia

  • Michalka — ist der Familienname folgender Personen: Alyson Michalka (* 1989), US amerikanische Schauspielerin und Sängerin Wolfgang Michalka (* 1943), deutscher Historiker Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort …   Deutsch Wikipedia

  • Michalka — Amanda Michalka Amanda Michalka en concert, août 2007 Amanda Michalka (de son nom complet Amanda Joy AJ Michalka, née le 11 avril 1991) est une chanteuse actrice américaine …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”