Alyson Stoner
Alyson Stoner (2008)

Alyson Rae Stoner (* 11. August 1993 in Toledo Ohio) ist eine US-amerikanische Schauspielerin, Sängerin und Tänzerin. Sie wurde vor allem durch ihre Rollen in Im Dutzend billiger, Im Dutzend billiger 2 – Zwei Väter drehen durch, Hotel Zack & Cody, Step Up 3D und Camp Rock bekannt. Außerdem ist sie Backgroundtänzerin von Missy Elliott und Eminem.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Stoner hat zwei ältere Schwestern. Sie wurde im Tanzstudio von O'Connell (in Holland, Ohio) und im Model-Studio von Margaret O'Brien ausgebildet.

1999 fing sie die Schauspielerei an, als sie zur International Modeling and Talent Association ging. Anschließend erhielt Stoner dort den Preis für das beste Model des Jahres (Insgesamt wurde sie oft für ihre Schauspiel-, Model- und Tanzfähigkeiten mit weiteren Preisen ausgezeichnet). 2002 wurde Stoner Co-Gastgeberin der Mike's Super Short Show mit Michael Alan Johnson im Disney Channel. Nach der Choreografie-Ausbildung in Los Angeles trat Stoner als Hintergrundtänzerin in Missy Elliotts Work it und Gossip Folks und Eminems Just lose it Musikvideo auf. Sie tanzte auch in dem eher weniger bekannten Video No tengo Dinero von den Kumbia Kings. Zwischen 2003 und 2006 tanzte sie bei der Gruppe JammXKids. Sie verließ die Gruppe Anfang 2006 wegen Konflikten in der Terminplanung und Unstimmigkeiten mit den Leitern. Sie wurde durch Lauren Briana ersetzt.

Stoner war auch eine der Tänzerinnen in den Specials für die Große Haie – Kleine Fische-DVD. 2003 und 2005 erschien sie als Sarah Baker in den erfolgreichen Komödien Im Dutzend billiger und Im Dutzend billiger 2. Sie trat in mehreren an Kinder gerichtete TV-Shows auf, darunter Drake & Josh, Hotel Zack & Cody und Raven blickt durch. 2005 nahm sie eine Coverversion des Songs Baby it's you von JoJo auf. Gerüchten zufolge stellte sich Stoner für die Rolle der Miley Stewart/Hannah Montana für die Disney Channel-Serie Hannah Montana vor. Stoner dementierte diese Gerüchte und sagte gegenüber Popstar Magazine, dass sie nie für die Rolle vorgesprochen hätte.[1] 2006 erschien sie in dem Film Step Up als junge Schwester von Channing Tatum. Im Sommer 2007 war sie die Stimme von Isabella in der Disney Channel Serie Phineas und Ferb. Momentan unterrichtet sie regelmäßig eine Hip-Hop Tanzklasse am Millennium-Tanzkomplex. 2008 war sie dann an der Seite der Jonas Brothers in dem Film Camp Rock zu sehen. Ihr nächster Film wird Ghosttown heißen. Außerdem arbeitet sie im Moment am Alyson Stoner Project unter der Regie von Kevin Schmidt.

In demselben Sommer konnte man Stoner mit mehreren anderen Disney Channel Stars bei den Disney Channel Games sehen, wo sie unter anderem zusammen mit Kiely Williams, Demi Lovato und Cole Sprouse das Blue Lightning Team bildete.

Ihre erste Hauptrolle spielte Stoner in dem Film Alice Upside Down an der Seite von High School Musical-Star Lucas Grabeel. Der Film erschien aber nur auf DVD. Sie steuerte auch zwei Songs zum Soundtrack bei. 2010 war sie als Camille Gage in Step Up 3D zu sehen.

Filmografie (Auswahl)

Musik-Videos

Jahr Video 'Rolle'
2004 Just lose it von Eminem Sie tanzt
2002 Gossip Folks von Missy Elliott und Ludacris Sie tanzt
2002 Work it von Missy Elliott Sie tanzt
2004 I´m really hot von Missy Elliott Sie tanzt
2009 Alyson Stoner - Dancing in The Moonlight Sie singt
2009 Alyson Stoner - Lost and found Sie singt
2010 Alyson Stoner - Flying Forward Sie singt
2010 Alyson Stoner - Make History Sie singt

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Popstar Magazine http://www.youtube.com/watch?v=-aGugiI7hsQ

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alyson Stoner — Saltar a navegación, búsqueda Alyson Stoner Alyson Stoner en el cumpleaños de Ashley Tisdale Información personal Nombre real …   Wikipedia Español

  • Alyson Stoner — Infobox actress name =Alyson Stoner birthname =Alyson Rae Stoner birthdate =birth date and age|1993|8|11 location =Toledo, Ohio, USA yearsactive =2002 present homepage =http://www.alysonstoner.com/Alyson Rae Stoner (born August 11, 1993 in Toledo …   Wikipedia

  • Alyson Stoner — Pour les articles homonymes, voir Stoner. Alyson Stoner Alyson Stoner 2008 …   Wikipédia en Français

  • Alyson Stoner Project — Infobox Film name = The Alyson Stoner Project caption = Im a doufious director = Kevin Schmidt producer =Sean Michael Beyer writer = Kevin Schmidt starring = Alyson Stoner Lindsay Taylor Khameron Lawrence Monica Anne Parales Brennan Saucedo David …   Wikipedia

  • Alyson (given name) — Alyson is a given name, a variant form of Alison.People with the given name Alyson* Alyson (singer) (21st century), American singer * Alyson Annan (born 1973), former field hockey player * Alyson Bailes (born 1949), former English diplomat *… …   Wikipedia

  • Alyson — ist eine vor allem im angelsächsischen Sprachraum verbreitete Variante des (zumeist) weiblichen Vornamens Alison. Den Namen tragen u. a.: Alyson Stoner (* 1993), eine US amerikanische Schauspielerin, Sängerin und Tänzerin Alyson Hannigan (* 1974) …   Deutsch Wikipedia

  • Stoner — ist der Familienname folgender Personen: Alyson Stoner (* 1993), US amerikanische Schauspielerin Casey Stoner (* 1985), australischer Motorradrennfahrer Edmund Clifton Stoner (1899–1968), englischer Physiker Eugene Stoner (1922–1997), US… …   Deutsch Wikipedia

  • Stoner — Contents 1 People 2 Fictional characters 3 Other 4 See also …   Wikipedia

  • Stoner — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Patronymie Casey Stoner (1985 ) est un pilote de vitesse moto australien. Alyson Stoner (1993 ) est une actrice américaine. Eugene M. Stoner (1922 1997)… …   Wikipédia en Français

  • Camp Rock 2 — Données clés Titre québécois Camp Rock 2 : Le Face à Face Titre original Camp Rock 2: The Final Jam Acteurs principaux Demi Lovato Joe Jonas Meaghan Jette Martin Nick Jonas Kevin Jonas Anna Maria Perez de Tagle …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”