Alès
Alès
Wappen von Alès
Alès (Frankreich)
Alès
Region Languedoc-Roussillon
Département Gard
Arrondissement Alès (Unterpräfektur)
Kanton Chef-lieu von drei Kantonen
Koordinaten 44° 8′ N, 4° 5′ O44.1272222222224.0808333333333134Koordinaten: 44° 8′ N, 4° 5′ O
Höhe 134 m (116–356 m)
Fläche 23,16 km²
Einwohner 40.520 (1. Jan. 2008)
Bevölkerungsdichte 1.750 Einw./km²
Postleitzahl 30100
INSEE-Code
Website http://www.ville-ales.fr/
Panorama von Alès

Alès (bis in die 1920er Jahre: Alais) ist eine Stadt mit 40.520 Einwohnern (Stand 1. Januar 2008) in der französischen Region Languedoc-Roussillon.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Sie liegt nordwestlich von Nîmes in einer Flussbiegung des Gardon d'Alès, am südlichen Rand des Cevennen-Nationalparks.

Geschichte

Alès ist Bischofssitz - die zugehörige ehemalige Kathedrale St. Jean-Baptiste stammt größtenteils vom Ende des 18. Jahrhunderts. Die Zitadelle wurde 1688 von Vauban errichtet.

Im Querschiff der Kathedrale befindet sich eine Himmelfahrt Mariä von Pierre Mignard aus dem 17. Jahrhundert, im Musée du Colombier, das im restaurierten Teil des Schlosses Le Colombier untergebracht ist, ein Triptychon von Jean Bellegambe (um 1470–1534).

1629 wurde hier der Friede von Alès geschlossen.

Von Mitte des 19. Jahrhunderts bis Mitte des 20. Jahrhunderts war Alès Zentrum des Kohlebergbaus im Gard, der 1840 mit der Eröffnung der auf Veranlassung von Paulin Talabot gebauten Eisenbahn von Beaucaire über Nîmes nach Alès seinen Aufschwung nahm.

Söhne und Töchter der Stadt

Weblinks

 Commons: Alès – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alès — Escudo …   Wikipedia Español

  • Ales — may mean:* Ale, a fermented alcoholic beverage. * Alès, a town and commune in southern France. * Ales (Sardinia), a small town in the province of Oristano on Sardinia in Italy. * Ales (1921 Automobile), a 1920s Japanese automobileAleš may refer… …   Wikipedia

  • AlÈS — (or Alez; until 1926, Alais; אַלִיץ in Hebrew sources), town in Provence, S.E. France. There was a Jewish community there in the Middle Ages. solomon b. abraham adret refers in a responsum to a custom followed in the communities between Narbonne… …   Encyclopedia of Judaism

  • Ales — steht für: Alès, ein Ort in Südfrankreich in der Region Languedoc Roussillon Ales (Sardinien), ein Ort in Italien in der Region Sardinien Aleš, slowenische Form von Alexander Ales stenar, skandinavische Schiffssetzung …   Deutsch Wikipedia

  • ales — ales; do·thid·e·ales; gink·go·ales; si·phon·ales; …   English syllables

  • Alès — (Alais av. 1926) v. de France, ch. l. d arr. du Gard, sur le gardon d Alès; 42 296 hab. Grand centre protestant du XVIe s. La paix d Alais (1629) mit fin à la dernière guerre de Religion …   Encyclopédie Universelle

  • Alès —   [a lɛs], bis 1926 Alais [a lɛ], Industriestadt in Südfrankreich, im Département Gard, größte Siedlung am Fuß der Cevennen, 41 000 Einwohner; liegt am Südrand des gleichnamigen (inzwischen weitgehend ausgekohlten) Steinkohlenreviers;  … …   Universal-Lexikon

  • Ales — ALES, ĭtis, ein gemeiner Beynamen des Mercurius, den er von den Flügeln hat, welche er an den Füßen, wie auch an seiner Mütze hatte, vermittelst deren er gleich den Vögeln fliegen konnte. Gyrald. Synt. IX. p. 307 …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Aleš — m Czech: pet form of ALEXEJ (SEE Alexej) …   First names dictionary

  • -ales — ales. suf. fest. Forma algunos adjetivos de uso familiar o vulgar. Vivales, rubiales, mochales …   Enciclopedia Universal

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”