2. Liga (Eishockey) 1997/98

Die vierte Saison der 2. Liga wurde im Gegensatz zur Vorsaison nur noch in Form einer Gruppe Süd ausgespielt. Im Norden wurden mangels genügender Mannschaften für die Durchführung einer Gruppe die an der Fortsetzung des Spielbetriebs interessierten Mannschaften in die 1. Liga Nord eingestuft.

Inhaltsverzeichnis

Regeländerungen

  • Ab dieser Saison wird nach Ende der regulären Spielzeit eine Verlängerung mit anschließenden Penaltyschießen eingeführt.
  • Ein Sieger nach der regulären Spielzeit bekam drei Punkte - danach zwei Punkte.
  • Ein Verlierer nach der regulären Spielzeit bekam keinen Punkt - danach einen Punkt.

Modus Gruppe Süd

Zuerst wurde eine Hauptrunde mit 16 Teilnehmern ausspielt. Am Ende der Hauptrunde nahmen die Teilnehmer auf Platz 1 bis 8 an den Qualifikation zur Hacker-Pschorr-Liga 1998/99 teil, während die weiteren Teilnehmer an der Abstiegsrunde der 2. Liga Süd teilnahmen.

Hauptrunde Gruppe Süd

Pl. Team Sp S3 S2 N1 N2 Tore Dif. Pkt.
1. EV Regensburg 30 25 1 0 4 208:102 106 77
2. TEV Miesbach 30 21 2 1 6 180:111 69 68
3. EHC Straubing (A) 30 20 4 1 6 173:111 62 67
4. TuS Geretsried (A) 30 19 1 2 8 142:105 37 61
5. ERC Haßfurt Sharks 30 19 1 1 9 165:111 54 60
6. EC Ulm/Neu-Ulm 30 17 2 4 7 170:114 56 57
7. ESV Bayreuth (N) 30 16 3 1 10 144:115 29 55
8. EV Füssen 30 16 2 2 10 148:112 36 54
9. EHC Klostersee (A) 30 15 0 0 15 122:125 -3 45
10. EV Ravensburg (A) 30 14 0 2 14 147:152 -5 44
11. EHC Waldkraiburg 30 11 1 0 18 163:168 -5 35
12. TSV Peißenberg 30 10 0 1 19 123:159 -36 31
13. ESC Dorfen 30 7 1 3 19 111:172 -61 26
14. EC Pfaffenhofen (N) 30 7 1 1 21 129:199 -70 24
15. Schwenninger ERC II 30 2 2 0 26 60:195 -135 10
16. ESV Königsbrunn 30 1 0 1 28 72:206 -134 4

Abstiegsrunde 2. Liga Süd

Pl. Team Sp S3 S2 N1 N2 Tore Dif. Pkt.
1. EHC Klostersee 14 10 1 0 3 90:50 40 32
2. EV Ravensburg 14 9 1 1 3 83:45 38 30
3. TSV Peißenberg 14 8 1 0 5 66:53 13 26
4. Schwenninger ERC II 14 7 0 0 7 61:62 -1 21
5. EHC Waldkraiburg 14 6 0 1 7 67:65 2 19
6. EC Pfaffenhofen 14 5 2 0 7 60:75 -15 19
7. ESC Dorfen 14 4 0 2 8 55:64 -9 14
8. ESV Königsbrunn 14 2 0 1 11 45:113 -68 7
  • Aus sportlicher Sicht hatte die Abstiegsrunde keine Bedeutung, es wurde nur die Reihenfolge der Playdown-Teilnehmer ausgespielt.

Playdowns der 2. Liga Süd

  1.Runde 2.Runde Abstiegsrunde
                           
  1.  EHC Klostersee 2  
8.  ESV Königsbrunn 0  
  5.  EHC Waldkraiburg 2  
  8.  ESV Königsbrunn 0  
5.  EHC Waldkraiburg 0
6.  EC Pfaffenhofen 2  
  4.  Schwenninger ERC II 2
  8.  ESV Königsbrunn 0
2.  EV Ravensburg 2  
4.  Schwenninger ERC II 0  
4.  Schwenninger ERC II 1
  7.  ESC Dorfen 2  
3.  TSV Peißenberg 2
  7.  ESC Dorfen 1  

1.Runde (Best-of-Three)

Gesamt Spiel 1 Spiel 2 Spiel 3
EHC Klostersee 2:0 ESV Königsbrunn 7:1 12:1 -
EHC Waldkraiburg 0:2 EC Pfaffenhofen 2:4 3:7 -
EV Ravensburg 2:0 Schwenninger ERC II 15:4 5:2 -
TSV Peißenberg 2:1 ESC Dorfen 8:1 3:9 6:4
  • Die Sieger waren für die 1.Liga Süd qualifiziert. Die Verlierer mussten in der 2. Runde nochmal antreten.

2.Runde (Best-of-Three)

Gesamt Spiel 1 Spiel 2 Spiel 3
EHC Waldkraiburg 2:0 ESV Königsbrunn 11:4 13:6 -
ESC Dorfen 2:1 Schwenninger ER II 3:2 n.P. 3:4 6:3
  • Die Sieger waren für die 1.Liga Süd qualifiziert. Die Verlierer mussten in der Abstiegsrunde nochmal antreten.

Abstiegsrunde (Best-of-Three)

Gesamt Spiel 1 Spiel 2 Spiel 3
Schwenninger ERC II 2:0 ESV Königsbrunn 5:4 5:4 -

Königsbrunn ist sportlich in die Ligen des Bayerischen Eissportverbandes - hier die Bayernliga - abgestiegen. Der Schwenninger ERC II spielt in der Relegation gegen den Zweitplazierten der Aufstiegsrunde.

Aufstiegsrunde zur 2. Liga Süd

Club Sp S U N Tore Punkte
1. ESC München 6 63:15 12:0
2. EHC Bad Aibling 6 32:19 7:5
3. ESV Hügelsheim 6 34:49 4:8
4. ESC Dresden 6 19:68 3:9

Relegationsplayoffs zur 2. Liga Süd

  • Schwenninger ERC Amateure - EHC Bad Aibling 2:3, 3:2, 2:6



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 1. Liga (Eishockey) 1997/98 — 1. Eishockey Liga ◄ vorherige Saison 1997/98 nächste ► Meister …   Deutsch Wikipedia

  • 2. Liga (Eishockey) 1996/97 — Die dritte Saison der 2. Liga wurde wie die Vorsaison in Form einer Gruppe Nord und Süd ausgespielt. Inhaltsverzeichnis 1 Modus 1.1 Gruppe Süd 1.2 Gruppe Nord 2 Teilnehmer 2.1 …   Deutsch Wikipedia

  • 2. Liga (Eishockey) 1994/95 — 2. Liga 1994/95 Meister der 2. Liga 1995 Süd: EV Dingolfing Nord: Grefrather EV Aufsteiger in die 1. Eishockey Liga 1995/96 ETC Crimmitschau ESC Moskitos Essen Iserlohner EC EHC Salzgitter Durch die Einführung der DEL im Sommer 1994 wurde als… …   Deutsch Wikipedia

  • 2. Liga (Eishockey) 1995/96 — 2. Liga 1995/96 Meister der 2. Liga 1996 Süd ERC Ingolstadt Nord Limburger EG Aufsteiger in die 1. Liga (Eishockey) 1996/97 Süd: EV Ravensburg, ERC Sonthofen, ERC Ingolstadt Nord: REV Bremerhaven, Grefrather EV, Königsborner EC Aufsteiger aus den …   Deutsch Wikipedia

  • 2. Liga (Eishockey) 1998/99 — Im Gegensatz zur Vorsaison war die 2. Liga in der Saison 1998/99 durch die Wiedereinführung der eingleisigen Bundesliga zur vierthöchsten Spielklasse. Da es im Norden zu wenige an einer Teilnahme interessierte Mannschaften gab, wurde auf die… …   Deutsch Wikipedia

  • Nationalliga A (Eishockey) 1997/98 — Nationalliga A ◄ vorherige Saison 1997/98 nächste ► …   Deutsch Wikipedia

  • 2. Eishockey-Bundesliga 1997/98 — 1. Eishockey Liga ◄ vorherige Saison 1997/98 nächste ► Meister …   Deutsch Wikipedia

  • 2. Eishockey-Liga 1997/98 — Die vierte Saison der 2. Liga wurde im Gegensatz zur Vorsaison nur noch in Form einer Gruppe Süd ausgespielt. Im Norden wurden mangels genügender Mannschaften für die Durchführung einer Gruppe die an der Fortsetzung des Spielbetriebs… …   Deutsch Wikipedia

  • 2. Liga (Slowakei) — 2. hokejová liga SR Aktuelle Saison 2011/12 Sportart Eishockey Verband Slowakischer Eishockeyverband Ligagründung 1993/94 …   Deutsch Wikipedia

  • 2. Bundesliga (Eishockey) — Die 2. Eishockey Bundesliga ist in Deutschland zurzeit die zweithöchste Eishockeyspielklasse. Sie wird von der Eishockeyspielbetriebsgesellschaft organisiert. In der aktuellen Saison 2008/09 nehmen 13 Mannschaften an der Liga teil.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”