Innenminister


Innenminister

Der Innenminister ist der Leiter eines Ministeriums (Innenministerium), das sich um innere Angelegenheiten (die Verwaltung eines Landes/Kantons wie z. B. Innere Sicherheit, Sport) auf nationaler oder bundesstaatlicher Ebene kümmert.

Inhaltsverzeichnis

Deutschland

Siehe auch: Liste der deutschen Innenminister, Liste der amtierenden deutschen Landesinnenminister

Sowohl in den Ländern als auch im Bund ist der Posten in den Regierungen eingerichtet. In den Stadtstaaten mit Senatsverfassung (Hamburg, Bremen und Berlin) heißt der Innenminister Innensenator oder Senator des Inneren.

Der Innenminister leitet wie jeder andere Minister sein Ressort in eigener Verantwortung, ist aber dem Regierungschef (Bundeskanzler oder Ministerpräsident) infolge dessen Richtlinienkompetenz unterworfen. Ihm kann in den Bundesländern eine weitere Verwaltungsebene nachgeordnet sein: die Regierungspräsidien.

Der Bundesminister des Innern ist gegenüber den Innenministern der Länder in Bundesangelegenheiten weisungsbefugt; da in der Regel die Verwaltung jedoch in der Kompetenz der Länder liegt, besteht nur in wenigen Angelegenheiten ein solches Weisungsrecht. Der jetzige Innenminister der Bundesrepublik Deutschland ist Hans-Peter Friedrich, der das Bundesministerium des Innern leitet.

Schweiz

In der Schweiz entspricht der Vorsteher des Departements des Innern im Bundesrat.

Österreich

In Österreich leitet der Innenminister das Bundesministerium für Inneres. Seit 21. April 2011 ist Johanna Mikl-Leitner Bundesministerin für Inneres. Siehe Innenminister der Republik Österreich.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Innenminister — der Innenminister, (Mittelstufe) Minister für Innenpolitik Beispiel: Der Innenminister hat sich für die Reform ausgesprochen …   Extremes Deutsch

  • Innenminister — Minister für Inneres * * * Ịn|nen|mi|nis|ter 〈m. 3〉 Leiter des Innenministeriums * * * Ịn|nen|mi|nis|ter, der: Minister für innere Angelegenheiten. * * * Ịn|nen|mi|nis|ter, der: Minister für innere Angelegenheiten …   Universal-Lexikon

  • Innenminister — Ịn·nen·mi·nis·ter der; der Minister, der besonders für die öffentliche Ordnung, die Polizei usw zuständig ist || hierzu Ịn·nen·mi·nis·te·ri·um das …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Innenminister — Ịn|nen|mi|nis|ter …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Innenminister der Republik Österreich — Die Innenminister der Ersten Republik waren: Bundesminister Amtsantritt Partei Heinrich Mataja 30. Oktober 1918 CS Karl Renner* 15. März 1919 SDAP Matthias Eldersch| …   Deutsch Wikipedia

  • Innenminister der Vereinigten Staaten — Innenministerium Eingerichtet: 31. März 1849 Minister Ken Salazar Stellvertreter Lynn Scarlett Haushalt: 10,7 Mrd (2004) $ …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Innenminister von Brandenburg — Innenminister von Brandenburg vor 1990 Name Amtsantritt Kabinett Partei Bernhard Bechler 20. Dezember 1946 Steinhoff SED Bruno Lentzsch 14. September 1949 5. Dezember 1949 31. Juli 1952 Steinhoff Jahn I Jahn II …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Innenminister des Saarlandes — Innenminister Saarland …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Innenminister von Hessen — Innenminister Hessen …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Innenminister von Mecklenburg-Vorpommern — Innenminister Mecklenburg Vorpommern …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.