Amadeus Award
Die Gewinner der Amadeus Austrian Music Awards 2008

Der Amadeus Austrian Music Award ist der größte österreichische Musikpreis im Bereich der Popmusik. Er wird seit dem Jahr 2000 alljährlich in verschiedenen Kategorien an die in Österreich erfolgreichsten nationalen und internationalen Musiker verliehen. Getrennt von den Amadeus Austrian Music Awards gibt es seit 2002 den Klassik Amadeus Music Award.

Inhaltsverzeichnis

Produktion

Eingeführt wurde der Amadeus Austrian Music Award von dem Musikproduzenten Mario Rossori, der auch die Verleihung organisiert. Ausrichter der Veranstaltung ist der Verband der österreichischen Musikwirtschaft (IFPI Austria). Von 2000 bis 2007 wurde die TV-Show vom Österreichischer Rundfunk (ORF) im Fernsehen übertragen. Die Produktion lag bei der Firma KIWI.TV (Barbara Stöckl, Peter Nagy), Moderator war Andi Knoll. Im Jahr 2008 wurde der TV-Event erstmals nicht mehr mit dem ORF, sondern mit den Privatsendern Puls 4 und ProSieben Austria ausgerichtet, die Produktion übernahm FESCHFILM Entertainment. Sponsoring-Partner für die im selben Jahr eingeführte Kategorie Musik-Download des Jahres ist der Mobilfunkanbieter Drei. Ort der Preisverleihung ist die Veranstaltungshalle im Gasometer B in Wien.

Awards

Der Amadeus Austrian Music Award wird aktuell in 11 Kategorien vergeben. In jeder Kategorie werden die fünf Künstler/Singles/Alben nominiert, die im jeweils letzten Jahr gemäß der offiziellen österreichischen Verkaufshitparade Ö3 Austria Top 40 am häufigsten verkauft wurden. Aus diesen Nominierten wählt eine Jury, bestehend aus 400 Personen aus der österreichischen Musik- und Medienbranche[1], die Sieger aus. Ausnahmen sind der Amadeus für das Lebenswerk, der alleine von der Jury bestimmt wird, und der FM4 Alternative Act des Jahres. Für diesen werden zunächst fünf Künstler/Gruppen von einer Jury nominiert und das Publikum kann im Internet über den Sieger abstimmen.

Christina Stürmer mit ihrem achten Amadeus Award (2008)
Am häufigsten honorierte Künstlerin Christina Stürmer (8 Siege)
Am häufigsten nominierte Künstlerin Christina Stürmer (15 Nominierungen)
Am häufigsten nominierte Künstlerin ohne Sieg Tamee Harrison (5 Nominierungen)
Am häufigsten honorierter Künstler DJ Ötzi (5 Siege)
Am häufigsten nominierter Künstler DJ Ötzi (16 Nominierungen)
Am häufigsten nominierter Künstler ohne Sieg Wolfgang Ambros (6 Nominierungen)(ohne Amadeus für das Lebenswerk)
Am häufigsten posthum nominierter/ausgezeichneter Künstler Falco (4 Nominierungen/4 Siege)

Einzelnachweise

  1. IFPI Austria: The Nominees are..., 4. März 2008

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amadeus Austrian Music Award — Die Gewinner der Amadeus Austrian Music Award 2008 …   Deutsch Wikipedia

  • Amadeus (Film) — Pour les articles homonymes, voir Amadeus. Amadeus Réalisation Miloš Forman Scénario Peter Shaffer Musique Wolfgang Amadeus Mozart Johann Sebastian Bach …   Wikipédia en Français

  • Amadeus — bezeichnet: Amadeus (Vorname), männlicher Vorname Amadeus (CRS), ein Flugreservierungssystem Amadeus (Drama), Theaterstück von Peter Shaffer (1979) Amadeus (Film), Miloš Formans Verfilmung des gleichnamigen Theaterstücks Amadeus… …   Deutsch Wikipedia

  • Amadeus (film) — Infobox Film name = Amadeus image size = 215px caption = theatrical release poster director = Miloš Forman producer = Saul Zaentz writer = Peter Shaffer starring = F. Murray Abraham Tom Hulce Elizabeth Berridge music = Wolfgang Amadeus Mozart… …   Wikipedia

  • Amadeus — Infobox Play name = Amadeus image size = 160px caption = Playbill, 1981 writer = Peter Shaffer characters = Wolfgang Amadeus Mozart Antonio Salieri Constanze Weber Katherina Cavalieri Giuseppe Bonno Count Johann Kilian Von Strack Count Orsini… …   Wikipedia

  • Amadeus-Verleihung 2010 — Die Verleihung des Amadeus Austrian Music Award 2010 fand am 16. September 2010 in der Wiener Stadthalle statt. Am 1. Juli 2010 gab der Verband der österreichischen Musikwirtschaft (IFPI) die Nominierungen bekannt. Das Voting System des Vorjahres …   Deutsch Wikipedia

  • Amadeus IT Group — Infobox Company company name = Amadeus IT Group SA | company company type = company slogan = Your technology partner foundation = (1987) location = Madrid, Spain key people = José Antonio Tazón, President and CEO num employees = 7663 revenue =… …   Wikipedia

  • Amadeus (Film) — Filmdaten Deutscher Titel Amadeus Produktionsland USA …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Amadeus-Preisträger — Die Gewinner des Amadeus Austrian Music Award 2008 …   Deutsch Wikipedia

  • Golden Globe Award/Bester Hauptdarsteller - Drama — Golden Globe Award: Bester Hauptdarsteller – Drama Gewinner und Nominierte in der Kategorie Bester Hauptdarsteller – Drama (seit 2005 Best Performance by an Actor in a Motion Picture – Drama), die die herausragendsten Schauspielleistungen des… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”