Amadeus von Savoyen (1943)

Amedeo Umberto Costantino Giorgio Paolo Elena Maria Fiorenzo Zvonimiro di Savoia Aosta (* 27. September 1943 in Florenz) ist ein italienischer Unternehmer.

Amedeo ist der einzige Sohn des vierten Herzogs von Aosta Aimone III. und der Prinzessin Irene von Griechenland. Er war als Zvonimir II. auch Thronfolger des kurzlebigen Königreiches Kroatien (1941–1943). Von italienischen Monarchisten wird er auch als 5. Herzog von Aosta bezeichnet. Allerdings werden Adelstitel durch die Italienische Verfassung nicht anerkannt, womit dieser Titel keinerlei Gültigkeit hat.

Amedeo heiratete am 22. Juli 1967 Claude Marie Agnès Catherine de Bourbon-Orléans (* 1943). Aus der Ehe sind drei Kinder hervorgegangen:

  • Bianca Irene Olga Elena Isabella (* 1966)
  • Aimone Umberto Emanuele Filiberto Luigi Amedeo Elena Maria Fiorenzo (* 1968)
  • Mafalda Giovanna (* 1969)

Diese Ehe wurde geschieden und kirchlich für nichtig erklärt. 1987 hat Amadeo die 1954 geborene Silvia Paternò geheiratet.

Amedeo ist besonders durch seine vielen außerehelichen Beziehungen bekannt geworden. Aus diesen Beziehungen sind weitere Kinder hervorgegangen.

Familienoberhaupt

Der Rat der Senatoren des Reiches, ein noch von König Umberto 1955 gegründetes Kollegialorgan, das über die Ehre des Hauses Savoyen wacht, hat am 7. Juli 2006 verfügt, dass Amadeus von Savoyen, ehemals Herzog von Aosta, der rechtmäßige Herzog von Savoyen und Oberhaupt des Hauses Savoyen ist [1].

Weblinks

Quellen

  1. Pressemitteilung


Vorgänger Amt Nachfolger
Viktor Emanuel Chef des Hauses Savoyen
seit 2006
---

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amadeus von Savoyen — Amadeus ist ein männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Namenstag 3 Varianten 4 Bemerkenswerte Träger des Namens 5 Herrscher 5.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Stammliste von Savoyen — mit den in der Wikipedia vertretenen Personen und wichtigen Zwischengliedern. Inhaltsverzeichnis 1 Von Humbert I. (Savoyen) bis Thomas II. (Savoyen) 2 Von Thomas II. (Savoyen) bis Amadeus VIII. (Savoyen) 3 Von Amadeus VIII. (Savoyen) bis Vittorio …   Deutsch Wikipedia

  • Stammtafel von Savoyen — Stammliste von Savoyen mit den in der Wikipedia vertretenen Personen und wichtigen Zwischengliedern. Inhaltsverzeichnis 1 Von Humbert I. (Savoyen) bis Thomas II. (Savoyen) 2 Von Thomas II. (Savoyen) bis Amadeus VIII. (Savoyen) 3 Von Amadeus VIII …   Deutsch Wikipedia

  • Vittorio Emanuele von Savoyen — Viktor Emanuel von Savoyen (* 12. Februar 1937 in Neapel; Vittorio Emanuele Alberto Carlo Teodoro Umberto Bonifacio Amadeo Damiano Bernardino Gennaro Maria di Savoia) war der letzte Kronprinz des italienischen Königreichs und war bis zum 7. Juli… …   Deutsch Wikipedia

  • Amadeus (Vorname) — Amadeus ist ein männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Namenstag 3 Varianten 4 Bemerkenswerte Träger des Namens …   Deutsch Wikipedia

  • Stammliste des Hauses Savoyen — mit den in der Wikipedia vertretenen Personen und wichtigen Zwischengliedern. Inhaltsverzeichnis 1 Von Humbert I. (Savoyen) bis Thomas II. (Savoyen) 2 Von Thomas II. (Savoyen) bis Amadeus VIII. (Savoyen) …   Deutsch Wikipedia

  • Aimone Herzog von Aosta — Aimone Herzog von Spoleto Aimone Roberto Margherita Maria Giuseppe Torino, Herzog von Spoleto (Duca di Spoleto, ab 1904), 4. Herzog von Aosta (Quarto Duca di Aosta, ab 1942), als König Tomislav II. (* 9. März 1900 in Turin; † 29. Januar 1948 in… …   Deutsch Wikipedia

  • Aimone Herzog von Spoleto — Aimone Roberto Margherita Maria Giuseppe Torino, Herzog von Spoleto (Duca di Spoleto, ab 1904), 4. Herzog von Aosta (Quarto Duca di Aosta, ab 1942), als König Tomislav II. (* 9. März 1900 in Turin; † 29. Januar 1948 in Buenos Aires) war ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Königin Victoria von England — Königin Victoria an ihrem goldenen Thronjubiläum 1887 Victoria (deutsch auch: Viktoria, eigtl. Alexandrina Victoria; * 24. Mai 1819 im Kensington Palace, London; † 22. Januar 1901 in Osborne House, Isle of Wight) war von 1837 bis 1901 …   Deutsch Wikipedia

  • Haus Savoyen — Wappen des Hauses Savoyen. Das Haus Savoyen ist eine Dynastie, die seit dem Hochmittelalter über die Territorien Savoyen und Piemont herrschte und von 1861 bis 1946 die Könige Italiens stellte. Zeitweise regierte das Herrschergeschlecht auch über …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”