Amadina fasciata
Bandamadine

Bandamadine (Amadina fasciata)

Systematik
Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes)
Unterordnung: Singvögel (Passeri)
Familie: Prachtfinken (Estrildidae)
Gattung: Amadinen (Amadina)
Art: Bandamadine
Wissenschaftlicher Name
Amadina fasciata
(Gmelin, 1789)

Die Bandamadine (Amadina fasciata) ist eine Prachtfinkenart und gehört innerhalb dieser Familie zu den Arten, die ihr ursprüngliches Verbreitungsgebiet in Afrika haben. Sie kommt dort von Senegal bis ins östliche Äthiopien und Somalia sowie südlich bis ins nördliche Mosambik, Simbabwe und Botswana vor.

Die Vögel erreichen eine Körperlänge bis zu 12 Zentimeter. Die Körperfiederung ist bräunlich, die Weibchen sind etwas heller gefärbt als die Männchen. Diese haben außerdem ein rotes Kehlband. Unter den als Ziervogel gehaltenen Varietäten sind verschiedene Farbschläge erhältlich. Der Gesang der Vögel ist schnurrend oder brummend.

Bandamadinen sind Halbhöhlenbrüter. Das Weibchen legt zwischen 4 und 6 Eier, die Brutdauer beträgt 12 bis 14 Tage. Im Gegensatz zu den meisten anderen Prachtfinken halten die Jungvögel der Bandfinken ihr Nest sauber, indem sie ihren Kot aus der Nestöffnung herausspritzen und nicht im Nest absetzen.

Haltung als Ziervogel

Bandamadinen benötigen für ihr Wohlbefinden große Käfige oder besser noch Volieren. Im Sommer können sie auch im Freien gehalten werden, im Herbst müssen sie aber wieder in einen beheizten Raum gebracht werden, da sie nicht unterhalb von 10 °C gesund gehalten werden können. Gefüttert werden sie mit Sämereien wie Kolbenhirse, Keimfutter und Samen von Gräsern und Wildkräutern. Auch Grünfutter wie Vogelmiere und Löwenzahn wird gerne genommen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amadina fasciata — Saltar a navegación, búsqueda ? Capuchino de Garganta Cortada Estado de conservación …   Wikipedia Español

  • Amadina fasciata — raudondryžė amadina statusas T sritis zoologija | vardynas atitikmenys: lot. Amadina fasciata angl. cut throat vok. Bandamadine, f; Bandfink, m rus. красногорлая амадина, f pranc. amadine cou coupé, f ryšiai: platesnis terminas – amadinos …   Paukščių pavadinimų žodynas

  • Amadina — Amadine Amadina …   Wikipédia en Français

  • Amadina — Amadina …   Wikipédia en Français

  • Amadina — Taxobox name = Amadina regnum = Animalia phylum = Chordata classis = Aves ordo = Passeriformes familia = Estrildidae genus = Amadina genus authority = Swainson, 1827 subdivision ranks = Species subdivision =2, see text Amadina is a genus of… …   Wikipedia

  • raudondryžė amadina — statusas T sritis zoologija | vardynas atitikmenys: lot. Amadina fasciata angl. cut throat vok. Bandamadine, f; Bandfink, m rus. красногорлая амадина, f pranc. amadine cou coupé, f ryšiai: platesnis terminas – amadinos …   Paukščių pavadinimų žodynas

  • Amadine cou-coupé — Amadina fasciata Amadina fasciata …   Wikipédia en Français

  • Amadinen — Rotkopfamadine Systematik Klasse: Vögel (Aves) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Амадины — Амадины …   Википедия

  • Красногорлая амадина — ? Красногорлая амадина …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”