Amal-Bewegung
Flagge der Amal-Bewegung

Die Amal-Bewegung (arabisch ‏حركة أمل‎ harakat amal, französisch Mouvement des dépossédés oder auch Mouvement Amal), im libanesischen Volksmund auch einfach Amal (deutsch Hoffnung), ist eine schiitische Partei im Libanon.

Wie nahezu alle libanesischen Parteien ist sie aus einer ehemaligen Bürgerkriegsmiliz, der Amal-Miliz, hervorgegangen. Ihr zugrunde liegt die schiitische Bewegung wie sie von Musa as-Sadr begründet wurde.

Als Partei stellt Amal heute den libanesischen Parlamentspräsidenten Nabih Berri. Im libanesischen Parlament ist die Amal Bewegung seit 1990 kontinuierlich vertreten und hat derzeit 15 von 128 Sitzen. (Stand 2006)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amal-Miliz — Die schiitische Amal Miliz (französisch milice Amal, arabisch ‏أفواج المقاومة اللبنانية‎, deutsch auch „Amal Bewegung“) im Libanon war der bewaffnete Arm der noch heute existierenden Amal Bewegung unter dem Vorsitz von Nabih Berri… …   Deutsch Wikipedia

  • Amal — Der Begriff Amal steht für einen arabischen weiblichen Vornamen (‏أمل‎, „Hoffnung“) einen indischen männlichen Vornamen ( bright, clean, pure ) den Namen einer schiitischen Bürgerkriegsmiliz im Libanon, siehe Amal Miliz, heute Partei Amal… …   Deutsch Wikipedia

  • Amal — I Amạl   [arabisch »Hoffnung«], politisch militärische Bewegung schiitischer Libanesen, gegründet 1975 von Musa Sadr (* 1928), seit 1980 geführt von Nabih Berri (* um 1938; seit 20. 10. 1992 Parlamentspräsident). Die Amalmiliz, ab etwa 1982 an… …   Universal-Lexikon

  • Libanesische Nationale Bewegung — Die Libanesische Nationalbewegung (englisch: Lebanese National Movement, LNM; arabisch: الحركة الوطنية اللبنانية ) war ein Zusammenschluss von Parteien und Organisationen, die während der ersten Jahre des Bürgerkrieges im Libanon aktiv war. Sie… …   Deutsch Wikipedia

  • Parlamentswahlen im Libanon 2005 — Sitzmehrheiten nach Distrikten Die Wahlen im Libanon 2005 waren die ersten Wahlen, die seit dreißig Jahren ohne syrische Anwesenheit im Libanon stattgefunden haben. Die Libanesen wählten 128 Parlamentsmitglieder, wobei Christen und Moslems in… …   Deutsch Wikipedia

  • Abkommen von Doha — الجمهورية اللبنانية al Ǧumhūriyya al lubnāniyya Libanesische Republik …   Deutsch Wikipedia

  • LBN — الجمهورية اللبنانية al Ǧumhūriyya al lubnāniyya Libanesische Republik …   Deutsch Wikipedia

  • Libanesisch — الجمهورية اللبنانية al Ǧumhūriyya al lubnāniyya Libanesische Republik …   Deutsch Wikipedia

  • Libanesische Republik — الجمهورية اللبنانية al Ǧumhūriyya al lubnāniyya Libanesische Republik …   Deutsch Wikipedia

  • Schweiz des Orients — الجمهورية اللبنانية al Ǧumhūriyya al lubnāniyya Libanesische Republik …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”