Amalfitana

Die Amalfitana ist ein etwa 30 km langer Abschnitt der südlichen Küstenstraße der Sorrentinischen Halbinsel zwischen Sant Agata sui due Golfi und Amalfi.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Diese Küstenstraße zählt zu den Traumstraßen der Welt und bietet Ausblicke auf die steil abfallende Küste und den Golf von Salerno. Etwa 100 m über dem Meer wurde hier, teilweise in den Fels gearbeitet, eine kurvenreiche, meist schmale Straße erbaut. In kleinen Buchten unterhalb der Straße finden sich Orte wie Positano oder Praiano. Diese Orte können nur zu Fuß und teilweise über Treppen erreicht werden. Von Amalfi ostwärts führt die Straße dann weiter vorbei an Ravello, Minori und Maiori nach Vietri sul Mare.

Oberhalb der Amalfitana verlaufen zahlreiche Wander- und Maultierwege. Über die Sorrentinische Halbinsel führt auch ein Weitwanderweg.

Sehenswerte Orte

  • Die Grotta Smeralda: Sie befindet sich einige Kilometer westlich von Amalfi und man erreicht sie von der Amalfitana über Stufen; man kann eine Bootsfahrt ins Innere der Höhle unternehmen; in dieser Grotte befindet sich zur Weihnachtszeit eine Krippe unter Wasser;
  • Amalfi
  • Positano
  • Ravello

Verkehr

Aufgrund der schmalen Straßenbreite und überhängenden Felsen auf der Amalfitana ist dieser Straßenabschnitt 2008 bis November des Jahres für Wohnwagengespanne und alle Wohnmobile gesperrt. Dies gilt auf SS 163 zwischen Vietri sul Mare und Positano täglich von 6.30 bis 24 Uhr. (lt. ADAC 04/2008)

Vom 8. März bis 2. November 2008 gelten entlang der Amalfi-Küste wieder folgende Beschränkungen für Busse: Es dürfen nur Busse mit max. 4 Meter Höhe und 12 Meter Länge fahren. Die Amalfi-Küste ist für Busse nur in eine Richtung und zwar von Sorrento nach Amalfi-Vietri befahrbar. Für die Rückfahrt muss der Busfahrer die Autobahneinfahrt Vietri nehmen und über die Autobahn zurückfahren.

Die Straße nach Ravello ist für große Busse zwar offiziell nicht verboten, stellt aber für unerfahrene Busfahrer eine große Herausforderung dar. Die Straßen und die Kehren sind sehr eng und schwierig und sollten deshalb möglichst nicht mit großen Bussen befahren werden.

Für Pkw gibt es keine Beschränkungen.

Quelle


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • amalfitana — a·mal·fi·tà·na s.f. → amalfitano …   Dizionario italiano

  • Costa Amalfitana — Saltar a navegación, búsqueda Costa Amalfitana1 …   Wikipedia Español

  • Strada Statale 163 Amalfitana — Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/IT S Strada Statale SS163 in Italien …   Deutsch Wikipedia

  • Comunità Montana Penisola Amalfitana — Staat: Italien   Region: Kampanien Provinz …   Deutsch Wikipedia

  • Hotel Amalfitana — (Пиза,Италия) Категория отеля: 2 звездочный отель Адрес: Via Roma 44, 56126 Пиза, Италия …   Каталог отелей

  • República amalfitana — Saltar a navegación, búsqueda Bandera de la República amalfitana …   Wikipedia Español

  • L' Antico Conservatorio della Costiera Amalfitana — (Майори,Италия) Категория отеля: Адрес: Via To …   Каталог отелей

  • Habenaria amalfitana — ID 38494 Symbol Key HAAM4 Common Name Guadeloupe bog orchid Family Orchidaceae Category Monocot Division Magnoliophyta US Nativity Native to U.S. US/NA Plant Yes State Distribution PR Growth Habit Forb/herb Duratio …   USDA Plant Characteristics

  • Habenaria amalfitana Lehm. & Kränzlin — Symbol HAAM4 Common Name Guadeloupe bog orchid Botanical Family Orchidaceae …   Scientific plant list

  • Campania — Saltar a navegación, búsqueda Para otros usos de este término, véase Campania (desambiguación). Regione Campania Región de  Italia …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”