Amalia Pachelbel

Amalia Pachelbel, verheiratete Beer, (* 29. Oktober 1688 in Erfurt; † 6. Dezember 1723 in Nürnberg) war eine deutsche Malerin und Kupferstecherin.

Gedenktafel Amalie Pachelbel

Pachelbel war eine Tochter des Komponisten Johann Pachelbel. Sie hatte sechs Geschwister. Ihr künstlerisches Talent wurde bereits in früher Jugend gefördert. Sie erhielt eine Ausbildung zur Aquarellistin und Kupferstecherin. Von ihr stammen verschiedene Aquarelle mit Blumenbildern sowie Wappen und Embleme.

Anfang des 18. Jahrhunderts gab sie das erste Näh- und Strickmusterbuch heraus, für das sie die Näh-, Stick- und Zeichenvorlagen entwarf. Die darin enthaltenen Motive decken folgenden Kanon ab: Blumenkränze, -sträuße, -vasen sowie religiöse Motive. Im Vorwort zum Neh- und Stickbuch heißt es, sie sei eine berühmte Künstlerin, nicht nur mit der Nadel, sondern zugleich mit dem Pinsel (von dessen Perfection so viele verfertigte Kunst Stücke reden ...).1715 heiratete Amalia Pachelbel den Notar J.G. Beer. Sie starb in Nürnberg am 6. Dezember 1723.

An ihrem Erfurter Geburtshaus erinnert eine Gedenktafel an die Künstlerin.

Primärliteratur

  • Amalia Beer: "Neh- und Stickbuch für Frauenzimmer", o.J.

Sekundärliteratur

  • Johannes Doppelmayer: "Historische Nachrichten von Nürnberger Mathematicus und Künstlern". Nürnberg 1730, S. 275
  • Ditta Behrens: "Amalia Beer". In: "Das verborgene Museum. Dokumentation der Kunst von Frauen in Berliner öffentlichen Sammlungen. Berlin 1987. ISBN 3-926175389, S. 99

Weblink


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amalia Pachelbel — (29 October, 1688 ndash; 6 December, 1723) was a German painter and engraver. She was born in Erfurt and was the oldest daughter of composer Johann Pachelbel. She was named after Amalia Oeheim, Johann s sister in law. According to Pachelbel s… …   Wikipedia

  • Pachelbel — ist der Familienname folgender Personen: Amalia Pachelbel (1688–1723), deutsche Malerin und Kupferstecherin Carl Theodorus Pachelbel (Charles Theodore Pachelbel; 1690–1750), amerikanischer Organist und Komponist deutscher Herkunft Georg Wilhelm… …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Pachelbel — Pachelbel redirects here. For other composers named Pachelbel, see Wilhelm Hieronymus Pachelbel and Charles Theodore Pachelbel. For Johann s daughter, see Amalia Pachelbel. Johann Pachelbel (in German, pronounced|joˈhan ˈpaxɛlbl̩, IPA|… …   Wikipedia

  • Johann Christoph Pachelbel — Johann Pachelbel (IPA: [ˈpaxɛlbl̩, ˈpaxl̩bɛl, paˈxɛlbl̩]) (* August 1653 in Nürnberg; † 3. März 1706 ebenda) war ein deutscher Komponist des Barock. Neben seiner Tätigkeit als Komponist war Pachelbel Organist unter anderem in Wien, Eisenach,… …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Pachelbel — Firma autógrafa de Pachelbel en una carta dirigida a las autoridades de la ciudad de Gotha en 1695 …   Wikipedia Español

  • Johann Pachelbel — (Die Authentizität des Portraits ist umstritten) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Paa–Pam — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • 1723 in art — Events* Paintings* Births* Johann Ludwig Aberli, Swiss landscape painter and etcher (d. 1786) * Domenico Quaglio the Elder, Italian painter (d. 1760) * Gavin Hamilton, Scottish neoclassical history painter (d. 1798) * Ike no Taiga Japanese… …   Wikipedia

  • 1688 in art — Events* (unknown)Paintings* (unknown)Births*April 15 Johann Georg Bergmüller, painter of frescoes, of the Baroque (d. 1762) *April 28 Giacomo Boni, Italian painter of the late Baroque period (d. 1766) *September 6 Antonio Corradini, Venetian… …   Wikipedia

  • 29. Oktober — Der 29. Oktober ist der 302. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 303. in Schaltjahren), somit bleiben 63 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage September · Oktober · November 1 2 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”