Amalienstraße
Amalienstraße

Die Amalienstraße ist eine Straße im Ortsteil Weißensee im Berliner Bezirk Pankow. Sie trägt diesen Namen nachweislich seit mindestens 1875.

Inhaltsverzeichnis

Namensherkunft

Die Straße wurde nach Amalie Schön (* 1849, † 1890), einer Kusine von Gustav Adolf Schön, benannt. Die Straße liegt im Gründerviertel – einem Gebiet in Berlin-Weißensee, dessen Straßen und Plätze nach Personen benannt sind, die sich um die Entwicklung und den Ausbau von Weißensee während der Gründerzeit verdient gemacht haben. Amalie Schön war eine der finanziellen Unterstützer von Gustav Adolf Schön.

Straßenverlauf

Die Amalienstraße verläuft von der Albertinenstraße über Parkstraße, Schönstraße und Roelckestraße bis zur Gustav-Adolf-Straße und Günter-Litfin-Straße im Ortsteil Weißensee.

Nummerierung

Die Nummerierung der Grundstücke beginnt am südlichen Ende der Amalienstraße, läuft auf der nordöstlichen Straßenseite bis zur Gustav-Adolf-Straße und anschließend auf der südwestlichen Straßenseite zurück bis zur Albertinenstraße.

Anliegende Grundstücke

An der Albertinenstraße liegen verschiedene Einrichtungen in Trägerschaft der kommunalen Verwaltung oder von karitativen Einrichtungen:

  • Ecke Albertinenstraße: 2,10 Meter hohe Skulptur einer „Aufbauhelferin“ („Trümmerfrau“) von Eberhard Bachmann als „Kunst im öffentlichen Raum“.
  • Der Park am Weißen See.
  • Nr. 1-3: „Villa Honighut“ - ein Kinder- und Schülerladen; vormals: 1. Kinderwochenheim, Kinder zwischen 6 und 12 Jahren wurden hier von montags bis samstags Tag und Nacht betreut.
  • Ecke Parkstraße: 54 cm hohe und 1,13 m lange Tierplastik „Jaguar“ von Heinrich Drake und zwei etwa 90 cm hohe Gruppenplastiken „Lesende Mädchen“ und „Raufende Knaben“ von Hans Schellhorn.
  • Nr. 6: Grundschule am Weißen See
  • Nr. 8: Standesamt Weissensee

Weiterhin grenzen an die Amalienstraße nachstehende Friedhöfe:

  • Städtischer Friedhof Weißensee (früher: Begräbnisplatz der Weißenseer Gemeinde)
  • Friedhof der Segenskirchengemeinde (früher: Begräbnisplatz der Zionsgemeinde)

52.56027777777813.45757Koordinaten: 52° 33′ 37″ N, 13° 27′ 27″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amalienstraße (Berlin) — Amalienstraße Die Amalienstraße ist eine Straße im Ortsteil Weißensee im Berliner Bezirk Pankow. Sie trägt diesen Namen nachweislich seit mindestens 1875. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Amalienstraße (Berlin-Pankow) — Amalienstraße Die Amalienstraße ist eine Straße im Ortsteil Weißensee im Berliner Bezirk Pankow. Sie trägt diesen Namen nachweislich seit mindestens 1875. Inhaltsverzeichnis 1 Namensherkunft …   Deutsch Wikipedia

  • Café Stefanie — Amalienstraße um 1900 Das Café Stefanie war an der Wende zum 20. Jahrhundert ein Künstlerlokal in München an der Ecke Amalienstraße/Theresienstraße in der Maxvorstadt. Es war ein Treffpunkt für die Schwabinger Bohème und lag in der Nähe der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmäler in Fürth — Denkmalstadt Fürth. Hinweisschild an der Autobahn A 73. In der Liste der Baudenkmäler in Fürth sind die Baudenkmäler der mittelfränkischen kreisfreien Stadt Fürth aufgelistet. Diese Liste ist eine Teilliste der Liste der Baudenkmäler in Bayern.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmäler in Bamberg — In der Liste der Baudenkmäler in Bamberg sind die Baudenkmäler der oberfränkischen kreisfreien Stadt Bamberg aufgelistet. Diese Liste ist eine Teilliste der Liste der Baudenkmäler in Bayern. Grundlage ist die Bayerische Denkmalliste, die auf… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Straßen und Plätze in Berlin-Weißensee — Karte von Berlin Weißensee Die Liste der Straßen und Plätze in Berlin Weißensee beschreibt das Straßensystem im Berliner Ortsteil Weißensee mit den entsprechenden historischen Bezügen. Gleichzeitig ist diese Zusammenstellung eine der Listen aller …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Straßen in Oldenburg (Oldenburg) — Diese Liste der Straßen in Oldenburg gibt eine komplette Zusammenfassung aller im Oldenburger Straßenverzeichnis aufgeführten bestehenden Straßen und Plätze (bisher noch nicht komplett, wird aber in nächster Zeit vervollständigt).… …   Deutsch Wikipedia

  • Albertinenstraße (Berlin) — Albertinenstraße Die Albertinenstraße ist eine Straße im Ortsteil Weißensee im Berliner Bezirk Pankow. Sie trägt diesen Namen nachweislich seit mindestens 1875. Inhaltsverzeichnis 1 Namensherkunft …   Deutsch Wikipedia

  • Albertinenstraße (Berlin-Pankow) — Albertinenstraße Die Albertinenstraße ist eine Straße im Ortsteil Weißensee im Berliner Bezirk Pankow. Sie trägt diesen Namen nachweislich seit mindestens 1875. Inhaltsverzeichnis 1 Namensherkunft …   Deutsch Wikipedia

  • Maxvorstadt — Stadt München Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”