Amalthea (Asteroid)
Asteroid
(113) Amalthea
Eigenschaften des Orbits (Simulation)
Orbittyp Hauptgürtel
Große Halbachse 2,3756 AE
Exzentrizität 0,0877
Perihel – Aphel 2,1672 – 2,5839 AE
Neigung der Bahnebene 5,0373°
Siderische Umlaufzeit 3 a 241 d 10 h
Mittlere Orbitalgeschwindigkeit 19,32 km/s
Physikalische Eigenschaften
Durchmesser 46 km
Albedo 0,265
Rotationsperiode 9h 56min6s
Absolute Helligkeit 8,74
Spektralklasse S-Typ
Geschichte
Entdecker K.T.R. Luther, 1871
Datum der Entdeckung 12. März 1871

(113) Amalthea ist ein Asteroid des Hauptgürtels, der am 12. März 1871 von Karl Theodor Robert Luther entdeckt wurde[1].

Der Asteroid wurde nach Amaltheia benannt, einer Nymphe, die nach der griechischen Mythologie Zeus mit der Milch einer Ziege aufzog.

Siehe auch

Quellen

  1. http://www.astronomyxl.com/famous-astronomers/robert-luther/

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amalthea — can refer to:*Amalthea (mythology), the foster mother of Zeus in Greek mythology. *Amalthea (moon), a moon of Jupiter. *113 Amalthea, an asteroid in the (main) asteroid belt. * Amalthea , a ship bombed by the communist Anton Nilson in Malmö,… …   Wikipedia

  • Asteroid family — An asteroid family is a population of asteroids that share similar orbital elements, such as semimajor axis, eccentricity, and orbital inclination. The members of the families are thought to be fragments of past asteroid collisions. General… …   Wikipedia

  • (113) Amalthea — Asteroid (113) Amalthea Eigenschaften des Orbits (Animation) Orbittyp Hauptgürtel Große Halbachse 2,376 AE …   Deutsch Wikipedia

  • Adrastea (Asteroid) — Asteroid (239) Adrastea Eigenschaften des Orbits Orbittyp Hauptgürtelasteroid Große Halbachse 2,9798 AE Exzentrizität 0,2284 …   Deutsch Wikipedia

  • 113 Amalthea — Infobox Planet | discovery=yes | physical characteristics = yes | bgcolour=#FFFFC0 name=113 Amalthea discoverer=Karl Theodor Robert Luther discovered=March 12, 1871 alt names= mp category=Main belt epoch=December 31, 2006 (JD 2454100.5) semimajor …   Wikipedia

  • Alphabetische Liste der Asteroiden/A — Namensliste der Asteroiden – A Name Nummer Gruppe / Typ A’Hearn 3192 Hauptgürtel Aaltje 677 Hauptgürtel Aarhus 2676 Hauptgürtel Aaronson 3277 Hauptgürtel Aaryn 2366 Hauptgürtel …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Asteroiden – Hauptgürtel 1–500 — Die nachfolgende Tabelle enthält eine Teilliste der Asteroidenübersicht. Die in der ersten Spalte aufgeführten Ziffern geben die Reihenfolge ihrer endgültigen Katalogisierung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des… …   Deutsch Wikipedia

  • (239) Adrastea — Asteroid (239) Adrastea Eigenschaften des Orbits (Animation) Orbittyp Äußerer Hauptgürtel Große Halbachse 2,971 AE …   Deutsch Wikipedia

  • List of Solar System objects by size — Objects in the Solar System By orbit By size By discovery date …   Wikipedia

  • Moons of Jupiter — Jupiter and its four largest moons (montage) Jupiter has 64 confirmed moons,[1][2] giving it the largest retinue of moons with reasonably secure orbits of any planet in t …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”