Amand von Schweiger-Lerchenfeld

Amand Freiherr von Schweiger-Lerchenfeld (* 17. Mai 1846 in Wien; † 24. August 1910 ebenda) war ein österreichischer Reisender, Schriftsteller und Offizier.

Der Sohn eines Gutsbesitzers besuchte die Kadettenanstalt in Marburg und ab 1861 die Theresianische Militärakademie in Wiener Neustadt. 1865 trat Schweiger-Lerchenfeld in die Armee ein, nahm am Feldzug 1866 in Italien und dort an der Schlacht bei Custozza teil. 1871 nahm er seinen Abschied, um sich der Schriftstellerei und ausgedehnten Reisen zu widmen.

1889 gründete er die Zeitschrift Stein der Weisen und arbeitete als Redakteur.

Amand von Schweiger-Lerchenfeld starb 1910.

Werke

  • Unter dem Halbmond. Jena (1876)
  • Armenien. Jena (1878)
  • Bosnien. Wien (1879)
  • Zwischen Pontus und Adria. Wien (1879) (Digitalisat)
  • Serail und Hohe Pforte. Wien (1879, anonym erschienen
  • Arabische Landschaften. Wien (1879)
  • Das Frauenleben der Erde. Wien (1881)
  • Der Orient. Wien (1882)
  • Die Orientreise des Kronprinzen Rudolf. Wien (1882), anonym erschienen
  • Griechenland in Wort und Bild. Leipzig (1882), Prachtwerk, Nachdruck Essen 1992, ISBN 3-88851-158-5
  • Die Adria. Wien (1883) (Digitalisat)
  • Abbazia: Idylle von der Adria. Wien (1883)
  • Das eiserne Jahrhundert. Wien (1884)
  • Von Ocean zu Ocean. Wien (1885)
  • Im Kreislauf der Zeit. Wien (1885)
  • Afrika. Wien (1886)
  • Die Araber der Gegenwart. Weimar (1885)
  • Aus unsern Sommerfrischen. Wien (1886)
  • Zwischen Donau und Kaukasus. Wien (1886)
  • Führer an den italienischen Alpenseen und an der Riviera. Wien (1888)
  • Die Erde in Karten und Bildern. Atlas und Textwerk. Wien (1889)
  • Führer durch Griechenland. Würzburg (1890)
  • Tauerngold. Wien (1891), Erzählung
  • Das neue Buch der Natur. 2 Bde. Wien (1891–92)
  • Unterwegs. 10 Bde. Wien (1891–95), Reisebilder
  • Alpenglühen : Naturansichten und Wanderbilder. Stuttgart (1892–95)
  • Vom rollenden Flügelrad: Darstellung der Technik des heutigen Eisenbahnwesens. Wien (1894)
  • Die Donau. Wien (1895)
  • Das Buch der Experimente. Wien (1896)
  • Atlas der Himmelskunde. Wien (1897)
  • Im Lande der Cyklopen. Wien (1899)
  • Frauenreiz : Licht- und Schattenbilder aus dem modernen Frauenleben. Leipzig (1900)
  • Das neue Buch von der Weltpost. 3 Tle. Wien (1901)

Literatur

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schweiger-Lerchenfeld — Schweiger Lerchenfeld, Amand von, Reiseschriftsteller, geb. 17. Mai 1846 in Wien, wurde Offizier und nahm 1866 am italienischen Feldzug teil. 1871 trat er aus der Armee und unternahm ausgedehnte Reisen, die er in zahlreichen Werken populär… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schweiger-Lerchenfeld — Schweiger Lerchenfeld, Amand von, Reiseschriftsteller, geb. 17. Mai 1846 zu Wien, bis 1871 österr. Offizier; veröffentlichte: »Unter dem Halbmond« (1876), »Die Adria« (1883), »Afrika« (1886), »Das Mittelmeer« (1888), »Die Donau« (1895), »Atlas… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Lerchenfeld — ist der Name folgender geographischer Objekte: Deutschland: Lerchenfeld (Albstadt), Naturschutzgebiet der Stadt Albstadt (Zollernalbkreis) Lerchenfeld (Freising), Stadtteil von Freising, Landkreis Freising, Bayern Lerchenfeld (Neutraubling),… …   Deutsch Wikipedia

  • Schweiger — ist der Familienname folgender Personen: Amand von Schweiger Lerchenfeld (1846–1910), österreichischer Reisender und Offizier Andreas Schweiger (* 1953), deutscher Biathlet Andreas Schweiger (Koch) (* 1976), deutscher Koch Emma Schweiger (* 2002) …   Deutsch Wikipedia

  • Guido von List — Guido Karl Anton List, better known as Guido von List (October 5, 1848 , in Vienna, ndash; May 17, 1919, in Berlin), was a highly respected Austrian/German (Viennese) poet, journalist, writer, businessman and dealer of leather goods, mountaineer …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Schw–Schy — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Wiener Persönlichkeiten — Bekannte Wiener Persönlichkeiten A Carlo Abarth, in Italien lebender österreichischer Automobilrennfahrer und Tuner Emil Abel, Chemiker Othenio Abel, Paläontologe und Evolutionsbiologe Walter Abish, US amerikanischer Schriftsteller Kurt Absolon,… …   Deutsch Wikipedia

  • 17. Mai — Der 17. Mai ist der 137. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 138. in Schaltjahren), somit verbleiben noch 228 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage April · Mai · Juni 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • 1846 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 18. Jahrhundert | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | ► ◄ | 1810er | 1820er | 1830er | 1840er | 1850er | 1860er | 1870er | ► ◄◄ | ◄ | 1842 | 1843 | 1844 | 18 …   Deutsch Wikipedia

  • Ansichtskarte — Eine Ansichtskarte oder Ansichtspostkarte ist eine Postkarte mit einem Bilddruck oder Foto auf der Rückseite.[1] Heute gibt es Karten, die mitunter zusätzliche Abbildungen auf der Adressseite haben. Im weiteren Sinne gehören nicht nur bedruckte,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”