Amanda Coetzer
Amanda Coetzer Tennisspieler
Amanda Coetzer
Nationalität: Sudafrika 1928Südafrika Südafrika
Geburtstag: 22. Oktober 1971
Größe: 158 cm
Gewicht: 54 kg
1. Profisaison: 1988
Rücktritt: 2004
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 5.594.821 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 568:337
Karrieretitel: 9 WTA, 4 ITF
Höchste Platzierung: 3 (3. November 1997)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 269:219
Karrieretitel: 9 WTA, 2 ITF
Höchste Platzierung: 15 (27. September 1993)
Grand-Slam-Bilanz

Amanda Coetzer (* 22. Oktober 1971 in Hoopstad) ist eine ehemalige südafrikanische Tennisspielerin.

Den meisten Tennisfans bleibt sie als „Angstgegnerin“ von Steffi Graf im Gedächtnis. Allein im Jahr 1997 konnte sie der Deutschen drei Niederlagen zufügen – darunter die höchste Niederlage in der Karriere der Brühlerin: 0:6,1:6 verlor Graf im Viertelfinale der German Open in Berlin gegen die Südafrikanerin. 2000 gewann sie an der Seite von Wayne Ferreira den Hopman Cup. Im Jahr 2004 beendete Coetzer ihre Profikarriere.

Amanda Coetzer ist mit dem israelischen Milliardär und Filmproduzenten Arnon Milchan verheiratet.

Inhaltsverzeichnis

Erfolge

WTA-Einzel

Nr Datum Turnier Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 1993 Melbourne Hart JapanJapan Naoko Sawamatsu 6:2, 6:3
2. 1993 Tokio Hart JapanJapan Kimiko Date 6:3, 6:2
3. 1994 Prag Sand SchwedenSchweden Åsa Svensson 6:1, 7:614
4. 1997 Budapest Sand BelgienBelgien Sabine Appelmans 6:1, 6:3
5. 1997 Luxemburg Teppich OsterreichÖsterreich Barbara Paulus 6:4, 3:6, 7:5
6. 1998 Hilton Head Sand RumänienRumänien Irina Spîrlea 6:3, 6:4
7. 2000 Antwerpen Sand SpanienSpanien Cristina Torrens Valero 4:6, 6:2, 6:3
8. 2001 Acapulco Sand RusslandRussland Jelena Dementjewa 2:6, 6:1, 6:2
9. 2003 Acapulco Sand ArgentinienArgentinien Mariana Díaz-Oliva 7:5, 6:3

Grand-Slam-Ergebnisse

Turnier 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 Karriere
Australian Open - - - - 1r 2r 3r HF HF 4r 4r 2r VF 4r 4r 2r HF
French Open 4r 1r 2r 3r 2r 4r 2r 4r HF 1r 1r 3r 3r 1r 1r - HF
Wimbledon 1r 2r 2r - 2r 4r 2r 2r 2r 2r 3r 2r 3r 2r 2r - 4r
US Open 1r 1r 1r 3r 3r VF 1r VF 4r VF 1r 3r 1r 3r 3r - VF

Weblinks

 Commons: Amanda Coetzer – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amanda Coetzer — Amanda Coetzer …   Wikipédia en Français

  • Amanda Coetzer — Saltar a navegación, búsqueda Amanda Coetzer Apodo The Little Assassin (La pequeña asesina) País …   Wikipedia Español

  • Amanda Coetzer — Infobox Tennis player playername= Amanda Coetzer country= RSA residence= datebirth= Birth date and age|1971|10|22 placebirth= Hoopstad, South Africa height= 158 cm (5 ft 2¼ in) weight= 54 kg (119 lb) turnedpro= 1988 retired= 2004 plays= Right;… …   Wikipedia

  • Coetzer — Amanda Coetzer am 7. Februar 2000 Amanda Coetzer (* 22. Oktober 1971 in Hoopstad) ist eine ehemalige Profi Tennisspielerin aus Südafrika. Zwischen 1988 und 2004 gewann die 158 cm große Coetzer jeweils neun WTA Turniere im Einzel und im Doppel.… …   Deutsch Wikipedia

  • Open d'Allemagne 2000 — Nom de l édition German Open Date Du 8 au 14 mai 2000 …   Wikipédia en Français

  • Grand Prix de Budapest 1997 — Nom de l édition Lotto Open Date Du 21 au 27 avril 1997 …   Wikipédia en Français

  • Open de Prague 1994 — Nom de l édition BVV Open Date Du 9 au 15 mai 1994 …   Wikipédia en Français

  • Tournoi de Memphis 1999 (WTA) — Nom de l édition IGA Superthrift Classic Date Du 22 au 28 févri …   Wikipédia en Français

  • Internationaux du Japon 1993 — Nom de l édition Nichirei Int’l Champs Date Du 20 au 26 septembre  …   Wikipédia en Français

  • Open d'Indian Wells 1993 — Nom de l édition Matrix Essentials Evert Cup Date Du 22 au 28 févrie …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”