Amanda Tapping
Amanda Tapping (ComicCon 2008)
Amanda Tapping (ComicCon 2007)

Amanda Tapping (* 28. August 1965 in Rochford, Essex, England) ist eine kanadische Schauspielerin.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Tapping zog im Alter von drei Jahren mit ihrer Familie nach Toronto. Entgegen dem Wunsch ihrer Eltern, welche für sie eine wissenschaftliche Karriere vorgesehen hatten, entschied sie sich am Ende ihrer Highschoolzeit dazu, Schauspielerin zu werden. Nachdem sie vier Jahre die Windsor School of Dramatic Art besucht hatte, übernahm Tapping unter anderem Gastrollen in Akte X und Ausgerechnet Chicago. Von 1997 bis 2007 spielte sie die Rolle der Dr. Samantha Carter in der Fernsehserie Stargate SG-1, ab 2007 denselben Charakter in der Auskopplung Stargate Atlantis. Seit 2007 spielt sie in der Serie Sanctuary – Wächter der Kreaturen, welche sie auch produziert, die Rolle der Dr. Helen Magnus.

Tapping ist seit dem 23. September 1994 mit Alan Kovacs verheiratet und hat dessen Nachnamen angenommen. Ihr bürgerlicher Name lautet seitdem Amanda Kovacs. Als Künstlernamen nutzt sie weiterhin ihren Geburtsnamen. Eine Tochter kam im Jahr 2005 zur Welt.

Theater

  • The Wizard of Oz
  • The Lion in Winter
  • Steel Magnolias – West End Theater
  • 1986 Look Back in Anger
  • 1987 Children of a Lesser God
  • 1988 The Taming of the Shrew - (Der Widerspenstigen Zähmung)
  • Noises Off
  • The Shadow Walkers

Filmografie (Auswahl)

Fernsehserien

Filme

Regie

  • 2003: Stargate SG-1 (in der Folge Resurrection, dt. Titel Anna)
  • 2009: Sanctuary (in der Folge Veritas, dt. Titel Nichts als die Wahrheit)
  • 2011: Sanctuary in der Folge One Night

Auszeichnungen

  • 2002: Leo Award für Bester Auftritt einer Schauspielerin für Stargate SG-1 (Episode Ascension dt. Titel Das Opfer)
  • 2004: Saturn Award als Beste Nebendarstellerin einer Fernsehserie für Stargate SG-1
  • 2004: Leo Award für Bester Auftritt einer Schauspielerin in einer Serie für Stargate SG-1 (Episode Grace)
  • 2004: Leo Award für Beste Regie
  • 2005: Akademie der Science Fiction, Horror und Fantasy Filme für Beste Nebendarstellerin in einer Serie für Stargate SG-1 (Episode Threads dt. Titel Jim)
  • 2007: 8. Kanadischer Comedy Award für Beste Schauspielerin
  • 2007: Syfy Genre Award für Beste Schauspielerin
  • 2007: Syfy Genre Award für Beste Web-Präsentation für Sanctuary
  • 2009: Leo Award für Bester Auftritt einer Schauspielerin für Sanctuary (Episode Requiem)
  • 2009: Spotlight Award 2009 Woman of Vision (Spezieller Jury Preis)
  • 2010: YMCA Vancouver Women of Distinction Award for Connecting the Community

Weblinks

 Commons: Amanda Tapping – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amanda Tapping — Saltar a navegación, búsqueda Amanda Tapping Amanda Tapping en el Comic Con de 2004. Nombre real Amanda Tapping Nacimiento …   Wikipedia Español

  • Amanda Tapping — Données clés Naissance 28 août 1965 …   Wikipédia en Français

  • Amanda Tapping — Infobox actor name = Amanda Tapping caption = Amanda Tapping at Comic Con 2007 birthname = birthdate = birth date and age|1965|08|28 birthplace = Rochford, Essex, England othername = occupation = actress yearsactive = spouse = Alan Kovacs… …   Wikipedia

  • Amanda taping — Amanda Tapping Amanda Tapping Naissance 28 août 1965 (44 ans) …   Wikipédia en Français

  • Amanda — Saltar a navegación, búsqueda Amanda puede hacer referencia a: Biografías: Amanda Abizaid, cantante y compositora libanesa. Amanda Berenguer (1921), poeta uruguaya. Amanda Bynes (1986), actriz estadounidense. Amanda Durán, (1982), poeta chilena.… …   Wikipedia Español

  • Amanda (nombre) — Saltar a navegación, búsqueda Para otros usos de este término, véase Amanda. Amanda Amanda Peet Origen Latino Género Femenino Santoral …   Wikipedia Español

  • Amanda — ist ein ausschließlich weiblicher Vorname, der heutzutage insbesondere im englischsprachigen Raum verwendet wird. Inhaltsverzeichnis 1 Varianten 2 Herkunft und Bedeutung 3 Namenstag 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Tapping (disambiguation) — Tapping may refer to: * Tapping, a music technique * Telephone tapping * an alternate name for flapping in linguistics * Tapping, Western Australia, a suburb of Perth * Tapping Therapy, also known as an Emotional Freedom Technique (EFT) * Tapping …   Wikipedia

  • Tapping (Begriffsklärung) — Tapping (englisch für „Klopfen“) bezeichnet: Tapping, eine Anschlagtechnik für Gitarren und Bassgitarren verschiedene verwandte Techniken der Klopfakupressur, beispielsweise Emotional Freedom Techniques, Thought Field Therapy und MET nach Franke… …   Deutsch Wikipedia

  • Samantha Carter — Sam Carter redirects here. For Sam Carter (disambiguation), see Sam Carter (disambiguation). Samantha Carter Amanda Tapping as Colonel Samantha Carter First appearance Children of the Gods ( …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”