Amandus

Amandus oder Amand ist der Vorname folgender Personen:


Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amandus — ou Æneus Salvius Amandus Augustus était un rebelle dans les Gaules sous l empereur romain Dioclétien. Biographie Amandus fomenta une révolte dans les Gaules vers l an 285. Après la mort de l empereur Carin, secondé par un nommé Élien, il prit la… …   Wikipédia en Français

  • Amandus — (lat., der Liebenswürdige), 1) St. A., Franke, wurde 628 Bischof, ging, vom König Dagobert verwiesen, nach den Niederlanden, Gascogne u. Navarra, wo er das Christenthum predigte, wurde 649 Bischof von Mastricht u. zog sich 652 in das Kloster… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Amandus — lateinischer Ursprung, Bedeutung: der Liebenswürdige. Namensträger: Hl. Amandus von Straßburg …   Deutsch namen

  • Amandus — I Amạndus,   erster Bischof von Straßburg; sein Name wird in den Akten des Konzils von Sardica (342 oder 343) erwähnt. Heiliger (Tag: 26. 10). II Amạndus,   Bischof von Bordeaux, ✝ um 432; Gegner des Priscillianus, Freund des …   Universal-Lexikon

  • Amandus Abendroth — Amandus Augustus Abendroth (* 16. Oktober 1767 in Hamburg; † 17. Dezember 1842 ebenda) war hamburgischer Senator und seit 1831 Bürgermeister. Inhaltsverzeichnis 1 Leben …   Deutsch Wikipedia

  • Amandus Adamson — (1914) Adamsons bekanntestes Werk: das Russalka Denkmal i …   Deutsch Wikipedia

  • Amandus Augustus Abendroth — (* 16. Oktober 1767 in Hamburg; † 17. Dezember 1842 ebenda) war hamburgischer Senator, Ritzebütteler Amtmann und seit 1831 hamburgischer Bürgermeister …   Deutsch Wikipedia

  • Amandus-Abendroth-Gymnasium — Schulform Gymnasium Gründung 1810 Land Niedersachsen Staat …   Deutsch Wikipedia

  • Amandus Karl Vanselow — (* 27. August 1699 in Dobberphul bei Wollin;[1] † 5. Juli 1771 in Plathe) war ein deutscher Bürgermeister und Sachbuchautor. Er veröffentlichte Personenlexika zur Geschichte Pommerns. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Schriften …   Deutsch Wikipedia

  • Amandus von Straßburg — Amandus (lat. der Liebenswerte, * um 290; † um 355 vermutlich in Straßburg) war ein Heiliger und erster Bischof von Straßburg. Er wird erwähnt als Teilnehmer am Konzil von Serdica (um 342/343) und der (fiktiven) Synode der gallischen Bischöfe in… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”