Amanpour

Christiane Amanpour, CBE (* 12. Januar 1958 in London) (auf persischکریستین امان‌پور‎) ist eine britische Journalistin und internationale Chefkorrespondentin für den Nachrichtenkanal CNN.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Amanpour hat einen iranischen Vater und eine britische Mutter, die gleich nach ihrer Geburt in London zurück nach Teheran, Iran, zogen, wo sie unter Schah Mohammad Reza Pahlavi ein privilegiertes Leben führten. Im Alter von 11 Jahren wurde sie nach London auf ein Internat geschickt, und 10 Jahre später, 1979, mussten die Eltern aufgrund der Islamischen Revolution aus dem Iran fliehen.

Sie zog in die USA, um Journalistik zu studieren, und nach dem Studium begann sie 1983 für das Londoner Büro von CNN zu arbeiten. 1989 wechselte sie nach Deutschland (Frankfurt), um über die Demokratisierungswelle, die über Osteuropa fegte, zu berichten. Es war jedoch ihre Berichterstattung 1990 über den Golfkrieg, die sie bekannt machte. Später berichtete sie über den Krieg in Bosnien und von anderen Konfliktgebieten der Welt. In der Zeit von 1996 bis 2005 hatte sie auch einen Vertrag als Reporterin für 60 Minutes.

Amanpour zählt heute zu den am meisten in der Welt anerkannten Journalisten und hat zahlreiche Preise errungen, u. a. den Peabody Award 1993 und 1998.

Zum 81. Geburtstag der britischen Königin Elizabeth II. wurde sie zum Commander of the Order of the British Empire (CBE) ernannt.[1]

Sonstiges

Christiane Amanpour heiratete 1998 James Rubin, den Pressesprecher des US-Außenministeriums unter Präsident Bill Clinton. Sie hat eine Schwester, Lizzy Amanpour, die als Produzentin für den britischen Fernsehkanal Channel 4 arbeitet.

Im Serienfinale der US-amerikanischen Fernsehserie Gilmore Girls, das am 15. Mai 2007 ausgestrahlt wurde, hatte Amanpour einen Gastauftritt als sie selbst: Seit der ersten Staffel war sie das große Idol der fiktiven Hauptfigur Rory Gilmore, gespielt von Alexis Bledel, gewesen. Durch Amanpours Gastauftritt trafen die beiden schließlich in der Serie aufeinander.

Auszeichnungen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amanpour, Christiane — ▪ 1997       Throughout the 1990s, in war zones throughout the world, there was one constant. No matter how distant or dangerous the battlefield, viewers of the Cable News Network (CNN) could count on the reporting of Christiane Amanpour. One of… …   Universalium

  • Christiane Amanpour — Amanpour im Jahr 2011 Christiane Amanpour, CBE (persisch ‏کریستیان امانپور‎ Kristiāne Amānpur; * 12. Januar 1958 in London) ist eine britische …   Deutsch Wikipedia

  • Christiane Amanpour — Amanpour at the 2011 Time 100 gala Born January 12, 1958 (1958 01 12) (age 53) London, England …   Wikipedia

  • Christiane Amanpour — (en persan : کریستیان امانپور), née le 12 janvier 1958 à Téhéran, est une journaliste américaine, présentatrice depuis 2010 de l émission politique dominicale This Week with Ch …   Wikipédia en Français

  • God's Warriors — CNN Presents: God s Warriors was a three part CNN Presents documentary produced by Christiane Amanpour in which she compares the rise of religious fundamentalism as a political force in the world. [cite news | author = Genzlinger N… …   Wikipedia

  • List of Iranians — This is a list of notable Iranians: In the news * Nazanin Afshin Jam, Actress, Singer/Songwriter, Human Rights Activist, Miss World 2003 1st runner up; Miss Canada 2003. * Shohreh Aghdashloo, Iranian American actress * Goli Ameri, Republican… …   Wikipedia

  • CNN controversies — Infobox Network network name = Cable News Network branding = CNN headquarters = flagicon|United States Atlanta, Georgia, United Statescountry = flagicon|United States United States, flagicon|Canada Canada network type = Cable television network… …   Wikipedia

  • CNN International — Saltar a navegación, búsqueda CNN International País de origen Estados Unidos Duración 24/7 Idioma/s Inglés Producción Localización Atlan …   Wikipedia Español

  • Feisal Abdul Rauf — Rauf at the 2005 World Economic Forum in Cologny, Switzerland. Born 1948 (age 62–63) Kuwait Nati …   Wikipedia

  • CNN — For other uses, see CNN (disambiguation). Cable News Network CNN lo …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”