Ioannis Tamouridis
Ioannis Tamouridis im UCI-Straßen-Weltmeisterschaften 2011 in Kopenhagen

Ioannis Tamouridis (griechisch Γιάννης Ταμουρίδης, * 3. Juni 1980 in Thessaloniki) ist ein griechischer Bahn- und Straßenradrennfahrer.

Ioannis Tamouridis wurde 1997 auf der Bahn griechischer Juniorenmeister im Punktefahren und in der Einerverfolgung. Den Titel im Punktefahren verteidigte er im nächsten Jahr. In der Eliteklasse wurde Tamouridis seit 1999 mehrfach nationaler Meister in der Einerverfolgung, im Punktefahren und im Scratch. Bei der U23-Bahnradeuropameisterschaft 2002 gewann er die Silbermedaille im Punktefahren. Beider Bahnradweltmeisterschaft gewann Tamouridis 2005 die Silbermedaille im Punktefahren und ein Jahr später die Bronzemedaille im Scratch.

Auf der Straße wurde Tamouridis 1997 und 1998 jeweils griechischer Juniorenmeister im Zeitfahren und im Straßenrennen. Auch in der U23-Klasse und in der Elite-Klasse wurde er in den folgenden Jahren mehrfach nationaler Meister. In der Saison 2002 gewann er außerdem den Prolog der Tour of Greece. 2006 war Tamouridis auf drei Teilstücken der Tour of Crete erfolgreich und 2007 gewann er eine Etappe.

Inhaltsverzeichnis

Erfolge - Bahn

1997
  • GriechenlandGriechenland Griechischer Meister - Einerverfolgung (Junioren)
  • GriechenlandGriechenland Griechischer Meister - Punktefahren (Junioren)
1998
  • GriechenlandGriechenland Griechischer Meister - Punktefahren (Junioren)
1999
  • GriechenlandGriechenland Griechischer Meister - Einerverfolgung
  • GriechenlandGriechenland Griechischer Meister - Punktefahren
2005
  • GriechenlandGriechenland Griechischer Meister - Punktefahren
  • GriechenlandGriechenland Griechischer Meister - Einerverfolgung
2006
  • GriechenlandGriechenland Griechischer Meister - Einerverfolgung
  • GriechenlandGriechenland Griechischer Meister - Punktefahren
  • GriechenlandGriechenland Griechischer Meister - Scratch
2007
  • GriechenlandGriechenland Griechischer Meister - Scratch
  • GriechenlandGriechenland Griechischer Meister - Einerverfolgung
  • GriechenlandGriechenland Griechischer Meister - Punktefahren
2009
  • Weltcup Cali - Punktefahren
2011
  • GriechenlandGriechenland Griechischer Meister - Punktefahren
  • GriechenlandGriechenland Griechischer Meister - Omnium

Erfolge - Straße

1997
  • GriechenlandGriechenland Griechischer Zeitfahrmeister (Junioren)
  • GriechenlandGriechenland Griechischer Straßenmeister (Junioren)
1998
  • GriechenlandGriechenland Griechischer Zeitfahrmeister (Junioren)
  • GriechenlandGriechenland Griechischer Straßenmeister (Junioren)
2000
  • GriechenlandGriechenland Griechischer Zeitfahrmeister
2001
  • GriechenlandGriechenland Griechischer Zeitfahrmeister (U23)
2002
  • Prolog Tour of Greece
  • GriechenlandGriechenland Griechischer Zeitfahrmeister (U23)
  • GriechenlandGriechenland Griechischer Straßenmeister (U23)
2003
  • GriechenlandGriechenland Griechischer Zeitfahrmeister
2005
  • GriechenlandGriechenland Griechischer Zeitfahrmeister
2006
  • GriechenlandGriechenland Griechischer Straßenmeister
2009
2010
  • GriechenlandGriechenland Griechischer Zeitfahrmeister
  • GriechenlandGriechenland Griechischer Straßenmeister
2011

Teams

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ioánnis Tamourídis — Ioannis Tamouridis …   Wikipédia en Français

  • Ioannis Tamouridis — Ioánnis Tamourídis Ioánnis Tamourídis (en grec : Ιωάννης Ταμουρίδης), souvent appelé Yánnis Tamourídis (Γιάννης Ταμουρίδης ; né le 3 juin 1980 à Thessalonique) est un coureur cycliste grec. Concourant sur piste et sur cyclisme …   Wikipédia en Français

  • Tamouridis — Ioannis Tamouridis (griechisch Γιάννης Ταμουρίδης, * 3. Juni 1980 in Thessaloniki) ist ein griechischer Bahn und Straßenradrennfahrer. Ioannis Tamouridis wurde 1997 auf der Bahn griechischer Juniorenmeister im Punktefahren und in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Équipe cycliste SP Tableware — SP Tableware Pas d image ? Cliquez ici Informations Pays …   Wikipédia en Français

  • Championnats de Grèce de cyclisme sur route — Les championnats de Grèce de cyclisme sur route sont organisés tous les ans. Podiums de la course en ligne Année Champion Deuxième Troisième 2000 Vasílis Anastópoulos Panayótis Marentákis Iosíf Dalézios …   Wikipédia en Français

  • SP Tableware — Teamdaten UCI Code SPT Herkunftsland Griechenland  Griechenland …   Deutsch Wikipedia

  • Championnats du monde de cyclisme sur piste 2011 — Infobox compétition sportive Championnats du monde de cyclisme sur piste 2011 Généralités Organisateur(s) Union cycliste internationale …   Wikipédia en Français

  • Championnats De Grèce De Cyclisme — Le Championnat de Grèce de cyclisme sur route est organisé tous les ans. Podiums de la course en ligne depuis 2000 Année Champion Elite 2e 3e …   Wikipédia en Français

  • Championnats de Grece de cyclisme — Championnats de Grèce de cyclisme Le Championnat de Grèce de cyclisme sur route est organisé tous les ans. Podiums de la course en ligne depuis 2000 Année Champion Elite 2e 3e …   Wikipédia en Français

  • Championnats de Grèce de cyclisme — Le Championnat de Grèce de cyclisme sur route est organisé tous les ans. Podiums de la course en ligne depuis 2000 Année Champion Elite 2e 3e …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”