Amaranth (Farbe)
Strukturformel
Amaranth
Allgemeines
Name Amaranth
Andere Namen
  • (4E)-3-Oxo-4-[(4-sulfonatonaphth-1-yl) hydrazinyliden]naphthalin- 2,7-disulfonat
  • E 123
Summenformel C20H11N2Na3O10S3
CAS-Nummer 915-67-3 (Natriumsalz)
PubChem 6093196
Kurzbeschreibung dunkel rotbraunes Pulver[1]
Eigenschaften
Molare Masse 604,46 g·mol−1
Aggregatzustand

fest

Löslichkeit

löslich in Wasser: 50 g·l−1 (20 °C)[1]

Sicherheitshinweise
Gefahrstoffkennzeichnung [2]
Reizend
Reizend
(Xi)
R- und S-Sätze R: 36/37/38
S: 36/37/39
LD50

1000 mg·kg−1 (Ratte, intravenös)[2]

Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

Farbe Amaranth

Amaranth ist ein roter, gut wasserlöslicher Azofarbstoff, der als Lebensmittelfarbe Verwendung findet. In Europa ist er als Lebensmittelzusatzstoff E 123 zugelassen.[3]

Amaranth ist beständig gegen Licht, Hitze und das Konservierungsmittel Benzoesäure. In Gegenwart von Fruchtsäuren verliert Amaranth seine Farbe. Amaranth wird für Aperitifweine, Spirituosen und Fischrogen verwendet.

In den USA[4] und der ehemaligen Sowjetunion ist Amaranth nicht als Lebensmittelzusatzstoff zugelassen. Es wird vermutet, dass Amaranth Pseudoallergien, Hautreaktionen und Asthma bronchiale auslösen kann. Er ist nicht krebserregend.[5]

Große Bekanntheit erlangte die Farbe, weil die Wartungshäuser der Italienischen Straßenbetriebsgesellschaft ANAS, die Case Cantoniere, in diesem Farbton gestrichen sind.

Einzelnachweise

  1. a b Sicherheitsdatenblatt Acros
  2. a b Sicherheitsdatenblatt von Sigma-Aldrich
  3. ZZulV: Anlage 1 (zu § 3 Abs. 1 und § 7) Zusatzstoffe, die zum Färben von Lebensmitteln oder zum Erzielen von Farbeffekten bei Lebensmitteln zugelassen sind
  4. Compliance Program Guidance Manual – Foodborne Biological Hazards S.37 der FDA
  5. Ökotest Verbraucherberatung

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amaranth — oder auch Amarant bezeichnet: ein hirseähnliches Lebensmittel und Pflanzengattung in der Familie der Fuchsschwanzgewächse, siehe Amarant (Pflanzengattung) die Farbe Amarant, siehe Amarant (Farbe) die rote Lebensmittelfarbe E 123, siehe Amaranth… …   Deutsch Wikipedia

  • Amaranth — Amaranth, nach Linné zur 21. Klasse monoecia rangirt, auch unter dem Namen Tausendschön und Fuchsschwanz bekannt, könnte als eine Art unverwelklicher Blumen betrachtet werden, indem sie abgeschnitten und getrocknet ihre lebendige Farbe beibehält …   Damen Conversations Lexikon

  • Amaranth (Farbstoff) — Strukturformel Allgemeines Name Amaranth Andere Namen (4 …   Deutsch Wikipedia

  • Amarant (Farbe) — Farbe Amarant (Farbcode: #E52B50) Als Farbbegriff bezeichnet amarant ein rötliches, teilweise auch leicht ins Bläuliche gehendes Rosa, wie es bei der Blüte des roten Amarant zu finden ist. Die Farbe Amarant ähnelt dem beim Vierfarbdruck benutzten …   Deutsch Wikipedia

  • Lebensmittelfarbe — auf einem dünnen Wasserfilm Lebensmittelfarbstoffe sind Lebensmittelzusatzstoffe, die dazu dienen, Lebensmittel besser aussehen zu lassen und die Farberwartungen der Verbraucher zu befriedigen. Sie dienen auch dem Ausgleich von… …   Deutsch Wikipedia

  • Lebensmittelfarbstoffe — Lebensmittelfarbe auf einem dünnen Wasserfilm Lebensmittelfarbstoffe sind Lebensmittelzusatzstoffe, die dazu dienen, Lebensmittel besser aussehen zu lassen und die Farberwartungen der Verbraucher zu befriedigen. Sie dienen auch dem Ausgleich von… …   Deutsch Wikipedia

  • Carmoisin — Strukturformel Allgemeines Name Azorubin Andere Namen Dinatrium 4 hydroxy 2 [(E) (4 sulfonato 1 naphthyl)diazenyl] naphthalin 1 sulfonat ( …   Deutsch Wikipedia

  • E122 — Strukturformel Allgemeines Name Azorubin Andere Namen Dinatrium 4 hydroxy 2 [(E) (4 sulfonato 1 naphthyl)diazenyl] naphthalin 1 sulfonat ( …   Deutsch Wikipedia

  • E 122 — Strukturformel Allgemeines Name Azorubin Andere Namen Dinatrium 4 hydroxy 2 [(E) (4 sulfonato 1 naphthyl)diazenyl] naphthalin 1 sulfonat ( …   Deutsch Wikipedia

  • Fürstlich Reußisches Ehrenkreuz — Reußisches Ehrenkreuz Das Fürstlich Reußische Ehrenkreuz war ein Verdienstorden des Fürstentums Reuß jüngere Linie. Nach der Übernahme der Regentschaft des Fürstentums Reuß ältere Linie durch Heinrich XIV. jüngere Linie, wurde der Orden im Jahre… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”