Amaranthus blitum
Aufsteigender Fuchsschwanz
Systematik
Klasse: Dreifurchenpollen-
Zweikeimblättrige
(Rosopsida)
Unterklasse: Nelkenähnliche (Caryophyllidae)
Ordnung: Nelkenartige (Caryophyllales)
Familie: Fuchsschwanzgewächse (Amaranthaceae)
Gattung: Amarant (Amaranthus)
Art: Aufsteigender Fuchsschwanz
Wissenschaftlicher Name
Amaranthus blitum
L.

Der Aufsteigende Fuchsschwanz (Amaranthus blitum) ist eine Pflanzenart aus der Gattung Amarant und der Familie der Fuchsschwanzgewächse.

Inhaltsverzeichnis

Merkmale

Der Aufsteigende Fuchsschwanz ist eine einjährige krautige Pflanze von gestauchtem bis gestrecktem Wuchs mit einer Wuchshöhe bis zu 100 cm. Der unbehaarte Stängel ist einfach oder verzweigt. Die nebenblattlosen Blätter sind eiförmig-rhombisch, mit verzweigten Blattnerven, 1 bis 10 cm lang und grün bis leicht purpurn.

Die eingeschlechtlichen Blüten stehen zu gemischten Knäulen zusammengedrängt in den Blattachseln. Die drei, selten fünf, Blütenhüllblätter sind nur etwa 1,5 mm lang. Männliche Blüten tragen drei Staubblätter, weibliche Blüten einen oberständigen Fruchtknoten mit einer Samenanlage und zwei bis drei Narben. Die Früchte sind rundliche bis elliptische, etwa 2 mm lange Kapseln, die zur Entlassung des einzelnen Samens unregelmäßig aufreissen.

Systematik

Verschiedene Unterarten und kultivierte Varietäten sind bekannt, die sich in der Stängelmorphologie, Blütenblattform und Blattfärbung unterscheiden. In Europa kommen vor [1][2]:

  • A. blitum ssp. emarginatus - Stängel flachgestreckt bis aufsteigender, dünn, weinfarben bis tiefpurpurn, kaum geriffelt; Blütenblätter breit sptelförmig, stumpf
  • A. blitum ssp. blitum - Stängel flachgestreckt bis aufsteigender, dünn, weinfarben bis tiefpurpurn, kaum geriffelt; Blätter grün bis rötlich; Blütenblätter dünn spatelförmig, oft spitz
  • A. blitum ssp. blitum var. oleraceus - Stängel aufsteigend bis aufrecht, kräftig und oft hohl, gefurcht, blass bis weißlich; Blätter blassgrün mit weißlicher Aderung
  • A. blitum ssp. blitum var. lividus - Stängel aufrecht, kräftig und oft hohl, gefurcht; ganze Pflanze dunkelrötlich, purpurn bis fast schwarz, Blätter grün oder purpurn mit purpurner Aderung

Verbreitung

Der Aufsteigende Fuchsschwanz zeigt eine kosmopolitische Verbreitung über die tropischen und gemäßigten Zonen der Welt. Das Ursprungsgebiet der Art wird im Mittelmeerraum vermutet. Als Nutzpflanze wird er hauptsächlich in Ost- und Zentralafrika angebaut, der Ursprung der Domestikation wird in Indien vermutet. Die Blätter dienen frisch oder getrocknet als Gemüse.

Quellen

  • Amaranthus blitum bei Protabase (eng.)
  • Walter, J., Dobeš, Ch.: Morphological characters, geographic distribution and ecology of neophytic Amaranth us blitum L. subsp. emarginatus in Austria. In: Ann. Naturhist. Mus. Wien. Nr. 105B, 2004, S. 645 - 672
  1. THELLUNG A., 1914: Amaranthus. - In: ASCHERSON P. & GRAEBNER P. (eds.): Synopsis der mitteleuropäischen Flora. - Vol 5/1. Leipzig: Borntraeger.
  2. AELLEN P., 1964: Amaranthus. - In: TUTIN T.G., HEYWOOD V.H., BURGES N. A., VALENTINE D. H. & WALTERS S.M. (eds.): Flora Europaea. - Vol. 1. London: Cambridge Univ. Press.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amaranthus Blitum — Amaranthus blitum …   Wikipédia en Français

  • Amaranthus blitum — Amaranthus blitum …   Wikipédia en Français

  • Amaranthus blitum —   Amaranthus blitum …   Wikipedia Español

  • Amaranthus blitum — Taxobox name = Amaranthus blitum image caption = regnum = Plantae divisio = Magnoliophyta classis = Magnoliopsida ordo = Caryophyllales familia = Amaranthaceae genus = Amaranthus species = A. blitum binomial = Amaranthus blitum binomial authority …   Wikipedia

  • Amaranthus blitum — Amaranthus blitum …   Wikipédia en Français

  • Amaranthus blitum — uoginis burnotis statusas T sritis vardynas apibrėžtis Burnotinių šeimos daržovinis augalas (Amaranthus blitum), paplitęs pietų Europoje ir Azijoje. atitikmenys: lot. Amaranthus blitum angl. livid amaranth; purple amaranth; slender amaranth vok.… …   Lithuanian dictionary (lietuvių žodynas)

  • Amaranthus blitum — ID 3037 Symbol Key AMBL2 Common Name purple amaranth Family Amaranthaceae Category Dicot Division Magnoliophyta US Nativity Introduced to U.S. US/NA Plant Yes State Distribution AL, CA, CT, FL, GA, HI, LA, MA, MD, MO, NC, NH, NJ, NY, OH, PA, PR,… …   USDA Plant Characteristics

  • AMARANTHUS BLITUM L. - АМАРАНТ ЖМИНДА, Щ. ЖМИНДА — см. 281. Однолетнее растение. A. blitum L. А. жминда, Щ. жминда Sp. pl. (1753) 990. Фл. СССР IV (1936) 364. Bois I (1927) 395. Wealth of India I (1948) 66. S у n. A. graezicans L.; A. polygamus Hook. f. М е с т н. н а з в. Англ. wild green… …   Справочник растений

  • Amaranthus blitum subsp. emarginatus —   Amaranthus blitum subsp. emarginatus …   Wikipedia Español

  • Amaranthus blitum subsp. oleraceus — uoginio burnočio daržinis porūšis statusas T sritis vardynas apibrėžtis Burnotinių šeimos daržovinis kultūrinis augalas (Amaranthus blitum subsp. oleraceus). atitikmenys: lot. Amaranthus blitum subsp. oleraceus ryšiai: susijęs terminas – burnotis …   Lithuanian dictionary (lietuvių žodynas)

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”