Amargasaurus
Amargasaurus
Skelettabguss im Foyer des Melbourne-Museums

Skelettabguss im Foyer des Melbourne-Museums

Zeitraum
Barremium bis Aptium (Unterkreide)
130 bis 112 Mio. Jahre
Fundorte
Systematik
Echsenbeckendinosaurier (Saurischia)
Sauropodomorpha
Sauropoden (Sauropoda)
Diplodocoidea
Dicraeosauridae
Amargasaurus
Wissenschaftlicher Name
Amargasaurus
Salgado & Bonaparte, 1991
Art
  • Amargasaurus cazaui

Amargasaurus ist eine Gattung sauropoder Dinosaurier, die vor 130 bis 112 Millionen Jahren in der Unterkreide lebte. Einzige beschriebene Art Amargasaurus cazaui. Sie ist durch ein fast vollständiges Skelett inklusive des Hirnschädels aus dem unteren Bereich der La Amagra-Formation in der argentinischen Provinz Neuquén bekannt. Amargasaurus wurde 1991 von Leonardo Salgado und José Fernando Bonaparte beschrieben.

Inhaltsverzeichnis

Merkmale

Amargasaurus war ein kleiner Sauropode und erreichte eine Länge von etwa zehn Metern. Sein auffälligstes Kennzeichen sind die extrem verlängerten Neuralfortsätze der Hals-, Rumpf- und vorderen Schwanzwirbel. Die Fortsätze wiesen nach hinten, so das ihr Ende über dem ihrem Wirbelkörper folgenden Wirbel lag. Die Anzahl der Hals- und Rumpfwirbel vor dem Kreuzbein war auf jeweils elf reduziert. Das paarige Stirnbein war zusammengewachsen.

Systematik

Amargasaurus war ein enger Verwandter des Dicraeosaurus.[1] Zusammen mit der Gattung Brachytrachelopan werden sie als Dicraeosauridae zusammengefasst. Kladogramm:[2]


 Diplodocoidea 

 Rebbachisauridae


 Flagellicaudata 

 Suuwassea


     

 Diplodocidae


 Dicraeosauridae

Amargasaurus


     

 Brachytrachelopan


     

 Dicraeosaurus







Paläobiologie

Bau und Funktion der Wirbelfortsätze

Darstellung von Amargasaurus ohne Segel
Darstellung von Amargasaurus mit Segel

Früher wurde vermutet, die Wirbelfortsätze hätten ein paariges Hautsegel gebildet, die über dem Hals verliefen. Die Funktion ist unklar. Vermutlich wurden sie beim Paarungsverhalten benutzt, aber auch zur Regulierung der Körperwärme. Eine Theorie aus dem Jahr 1994 behauptet, die Fortsätze seien mit Horn bedeckt und ragten einzeln am Hals hervor.[1] Ähnliche Wirbelfortsätze kamen auch bei anderen Dinosauriern vor, darunter beim Theropoden Spinosaurus und beim Ornithopoden Ouranosaurus.

Literatur

  • Upchurch, Barrett, Dodson: Sauropoda in: The Dinosauria (2. Auflage), editiert von Weishampel, Dodson und Osmólska. University of California Press, 2004, ISBN 0-520-24209-2

Einzelnachweise

  1. a b Darren Naish: Die faszinierende Entdeckung der Dinosaurier, Konrad Theiss Verlag GmbH, 2010, ISBN 978-3-8062-2325-5
  2. Kladogramm der Diplodocoidea; Äußere Systematik von Amargasaurus auf Thescelosaurus.com

Weblinks

 Commons: Amargasaurus – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amargasaurus — Saltar a navegación, búsqueda ? Amargasaurus Rango fósil: Cretácico inferior …   Wikipedia Español

  • Amargasaurus — Amargasaurus …   Wikipédia en Français

  • Amargasaurus — Amargasaurus …   Wikipédia en Français

  • Amargasaurus — Taxobox| name = Amargasaurus fossil range = Early Cretaceous image caption = Amargasaurus mounted skeleton cast in the Melbourne Museum foyer. regnum = Animalia phylum = Chordata classis = Sauropsida superordo = Dinosauria ordo = Saurischia… …   Wikipedia

  • Amargasaurus cazaui — Amargasaurus Amargasaurus …   Wikipédia en Français

  • АМАРГАЗАВР — (Amargasaurus) (Ящер из Ла Амарга, Аргентина) Анатомия Amargasaurus cazaui фотография головы и шеи (фото: (c) 2001 Brendan Smith) Amargasaurus cazaui (рисунок: (c) 2001 Shiraishi Mineo) Амаргазавр (назван так в честь Ла Амарга, каньона в… …   Энциклопедия Кольера

  • Dinosaur Train — Title screen logo Also known as Jim Henson s Dinosaur Train Genre Children s CGI animated cartoon Created by Craig …   Wikipedia

  • Sauropoda — Sauropoden Lebendrekonstruktion von Argentinosaurus, einem der größten Sauropoden, aus der Kreide von Südamerika Zeitraum Obertrias bis Oberkreide …   Deutsch Wikipedia

  • Sauropode — Sauropoden Lebendrekonstruktion von Argentinosaurus, einem der größten Sauropoden, aus der Kreide von Südamerika Zeitraum Obertrias bis Oberkreide …   Deutsch Wikipedia

  • Dicraeosauridae — Temporal range: Late Jurassic Early Cretaceous Amargasaurus Scientific classification Kingdom …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”